Standheizung Benzin

Hallo Leute!
Ich möchte in mein neues Bus Projekt eine Standheizung einbauen. Da der Bus ein Benziner ist, sollte es eine Benzinheizung sein. Könnt ihr mir da eine Heizung empfehlen? ich finde leider immer nur Diesel… Planar wäre sonst wohl bzgl. Preis/Leistung ein Hersteller von dem ic schon viel gutes gehört habe.
Merci für Tips und Infos!

Hallo T3 ole

Habe mir ne Webasto Air Top 2000 STC Benzin Variante vom standheizungs-shop direkt nach Haus schicken lassen.

Die haben jetzt neu auch einen Edelstahlflansch/Sockel im Angebot (36,96-Euro exkl.USt.) zur Durchführung durch den Boden und Montage - dieser hat sogar noch Winkel mit dabei, um das Ganze von unten zu kontern und so nebenbei die Bodenplatte zusätzlich zu befestigen.

Sockel ohne die Winkel ist hier zu sehen unter dem Heiz-Gerät:

Mit Winkeln „in echt“:
.


.

Für die komplette Ausrüstung inklusive, Montageset, Multicontrol HD, extra langem Abgasschlauch, Abgasschalldämpfer, extra Warmluftschlauch, extra Gitter und Schellen, Warmluft-Schalldämpfer(40Euro), separatem Tankentnehmer und Innenraum-Temp-Fühler habe ich 979,99- Euro bezahlt, inklusive Porto, plus 141.- CH-USt. und Einfuhrpauschale per separater Rechnung.

Das Heizgerät selber steht mit lediglich 592,34 euro auf meiner Rechnung. Der Beratungsservice war tiptop.

Den Innenraum Temperaturfühler braucht es, wenn man eine Aussenluftansaugung machen will und lieber etwas mehr Benzin verbrauchen mag dafür, dass man seltener mit Kopfschmerzen in einer Tropfsteinhöle aufwacht.

Kannst Du Dir gern alles bei mir ansehen. Den Weg kennst Du ja.

Gruss
T4J

Viel aufwendig recherchierte Informationen zum Thema gibt es bei den youtube Videos von „wir sehen uns unterwegs“ ab Folge 8.Unter Anderem zu den Vorteilen von Webasto gegenüber preiswerteren Angeboten und beispielsweise auch eine detailierte Videoanleitung zum Einbau des Tankentnehmers.

Achtung: es gibt eine ältere Variante der Air Top mit praktisch fast der selben Bezeichnung, wie die aktuelle, die lauter ist und im Ricardo ganz ohne Zubehör angeboten wird/wurde, aber nicht als ältere Variante speziell gekennzeichnet wurde.

Laut tel. Auskunft von Webasto in D hätte man, so wie ich das verstanden habe, selbst bei einem Import aus Drittländern ausserhalb von CH und EU “prinzipiell” einen Garantianspruch. Allerdings müsste man natürlich selber den Versand an den Händler durchführen und alle Risiken tragen, versteht sich!

Ich habe deshalb auch oben den separaten Gerätpreis aufgelistet, damit sich die scheinbar unschlagbar günstigen Angebote (für die Webasto) aus Russland und dergleichen etwas relativieren.

Aber bitte im Zweifel selber recherchieren und nicht mich festnageln - alles ohne Gewähr an dieser Stelle!
Ich mache mir die Mühe, das alles aufzuschreiben, um Rechercheaufwand, den ich gehabt habe Anderen zu ersparen.

4 „Gefällt mir“

Wir haben auch die Webasto drin. Falls du sie in CH beziehen willst ist http://www.auto-rietiker.ch er ist Webasto Vertreter. Hat noch nichts auf der Hompage darüber wird aber noch kommen. Beim Preis kommst du aber nicht hin wie aus DE. Dafür wird es wen mal was ist in der Garantiezeit einfacher sein.

1 „Gefällt mir“

hallo

Also bezüglich planar habe ich bis jetzt auch viel gutes gehört. Das Problem ist das die Benzinversion noch nicht auf dem markt ist. Ein Kumpel von mir baut sicher gerade eine diesel Heizung mit (Zusatz tank für Diesel) ein. Ich finde das allerdings keine schöne Lösung weil ich genau dann vergesse diesel nachzufüllen wenn ich die Heizung brauche. ausserdem will ich auch nicht noch zusätzlich Platz im Innenraum verlieren.
Laut https://shop.tigerexped.de/Planar-2B-Benzin-Luftstandheizung-2kW-12V-inkl-Einbaukit-Abgasschalldaempfer soll die planar als benzin variante im verlauf des Jahres erhältlich werden.

gurss Linus

1 „Gefällt mir“

Hatte im T4 eine Webasto Airtop 2000ST, allerdings für Diesel, war ich eigentlich ganz zufrieden mit. Die Heizung war unterflurig verbaut und hat Luft von innen wieder angesaugt, keine Frischluft. Im Winter, auch bei minus 20 Grad läuft in der Nacht bei mir keine Standheizung, da gibts einen dicken Schlafsack und Decke. Zeitschaltuhr damit es beim aufstehen dann schon warm ist.

Für meinen neuen liebäugel ich aktell mit einer Eberspächer D3, die hab ich als Benzin Version aber leider noch nicht gesehen, in jedem Fall soll die aber wieder unterflur verbaut werden.

Besten Gruß
Chris

Merci für deine Antwort. Also mal abwarten was da geht… Das mit Diesel Ersatztank kenn ich auch von einem Kollegen - finde ich aber ein Gebastel…

Hey Junkie :slight_smile:
Vielen, vielen Dank für deine unglaublich umfassende Antwort. Ich muss mich noch etwas in die Materie einarbeiten um alles zu verstehen! Aber vielleicht komme ich wirklich mal bei dir vorbei und sehe mir deine Konstruktionen mal an. Etwas fachsimpeln unter Busverrückten schadet ja auch nicht…

1 „Gefällt mir“