Rudimentärer T4-Innenausbau

Hallo Zusammen,

nachdem ich schon einige Zeit in diesem Forum verbracht und den ein oder anderen Tipp gefunden hab, dachte ich es wird Zeit, mich auch mal vorzustellen.
Seit Frühling fahr ich einen T4 und hab diesen rudimentär ausgebaut.

Ganz im Sinne von Weniger ist mehr.
Schöne Grüsse,
Katharina


Der “gegossene” Boden ist vom Vorgänger… bei Gelegenheit kommt noch was schöneres drüber.


Das Bett ist gewollt so niedrig, dass ich darauf sitzen kann. Dafür hab ich gerne ein bisschen Stauraum geopfert.


Ich nutz die volle Breite & somit komm ich auf ein sehr gemütliches Doppelbett. An den Kopfenden wird es aber noch auf beiden Seiten kleine Aufbewahrungsmöglichkeiten geben.


Wasser, ein bisschen Stauraum und Platz für den Kühlschrank - sobald ich Solarstrom hab. Die Arbeitsplatte ist - dekadent - aus Olivenholz. Rechts ein kleiner Klapptisch.


“Küche” und improvisierter Tisch.

Als nächstes möchte ich noch ein paar kosmetische Sachen innen erledigen - Decke ist zwar isoliert, aber nicht verkleidet. Filz würde auch nicht schaden. Der hintere Vorhang ist auch nur Improv… Gibt immer was zu tun, aber alles erfüllt seinen Zweck.

11 Like

Very nice :sunglasses:

Aber sooo rudimentär ist er jetzt auch nicht mehr🤭

Viel spass beim weiterbasteln

:call_me_hand:

Hi & willkommen!

Ist ja bestens gerüstet für die individuellen Bedürfnisse, was braucht’s also mehr? :+1:
Viel Spasss beim Campen!

Hallo und Herzlich Willkommen

Schönes Material hast Du gewählt, finde ich. Mehr in Richtung Massivholz kann man schliesslich kaum gehen ohne Probleme mit der (Luft-)feuchtigkeitsabhängigen Ausdehnung vom Holz zu bekommen.

Bei dem Heckauszug hast Du auf Schubladenauzüge in Form von Metallschienen ganz verzichtet, richtig ?
Finde ich eine gute Idee, etwas ähnliches überlege ich mir fürs nächste Mal auch zu machen bei einer kleineren Schublade.

Sehr charmanter Ausbau.

Viel Freude weiterhin,
Gruss T4J

Schöne Doku

Ich würde dem Unterbau noch etwas Farbe verpassen, damit sich die Arbeitsfläche etwas abhebt. :smiley:

Ich bin übrigens ab nächster Woche offizieller Autotherm Standheizungs verbauer, fals jemand Interesse an einer Autotherm 2D (2kw) hätte.
Ab 1500.-Fr (für Forumsmitglider) montiert mit 3Jahren Garantie. Super Deal oder?
(Ist eine Info und keine Werbung):sunglasses:

Gruss Yves

1 Like

Genau… Allerdings hab ich unten an der Schublade 2 flache Kunststoff-Schienen/Plättchen verschraubt, damits ein bisschen besser flutscht. Stopper hats nicht. Die Minischublade links ist Holz auf Holz - da haben allerdings auch nur die Gewürze liegend knapp Platz.

Sali Yves, ja - das mit der Farbe überleg ich mir auch. Dürfte schon allein wegen den Dreckspuren auch ein bisschen dunkler sein :sweat_smile:

Und Merci für die Info :sunglasses: