Krieg ich die eingetragen 215/75/15 All terrain auf T4 Syncro?


(Enea) #1

Hei Zusammen.

Was ist in der Schweiz notwendig, wenn ich von Original 205/65/15 auf Bf All-Terrain 215/75/15 wechsle? die Abweichung zum Original beträgt 8.6% :man_facepalming:
Hat das schon jemand eingetragen in der Schweiz?
Ich muss auf die MFP-Münchenstein, fals sogar jemand aus der Region solche Räder montiert hat wäre ich froh um Infos.

Grüsse Enea


T4 Tachojustierung auf neue Reifen
(•oOvierlivier productionsOo•) #2

wenn der Tacho nicht zuwenig anzeigt ist das kein Problem, ansonsten gibt es die Möglichkeit einer Tachoangleichung. Die Räder dürfen natürlich auch nirgens schleifen.

gruss


(Enea) #3

Sie schleifen nirgens, haben Platz (knapp aber passt).
Tachoangleichung habe ich mir gedacht danach einfach ein Termin bei der MFK und los?


(schirx) #4

Muss man nicht bloss Felgen eintragen und für die Reifendimension ist man selbst verantwortlich?


#5

In der Regel stehen auch die Reifengrössen im Typenschein. Zumindest diejenigen für die im Typenschein eingetragenen Felgengrössen.


(Enea) #6

Das dachte ich mir eben auch, wenn jedoch die Reifengrösse +8% überschreitet dann müssten sie geprüft werden. Hat mich ein äusserst freundlicher, aufgestellter und Informationsaustauschender (eben nichts von dem) MFK-Experte am Tel. informiert… Die haben ja wegen uns Automobilisten Arbeit, sollten sie uns auch Auskunft geben…


(Enea) #7

Im Typenschein ist die Grösse 205/65/15 EIngetragen.


(•oOvierlivier productionsOo•) #8

205/80R16 ist auch im Typenshein eingetragen.

bei meinem Syncro zeigt der Tacho bei 215/75R15 10km/h zuviel an. Ich glaub nächstes mal wechsleich zu 30x9.5R15 was 235/75R15 entspricht.

Wenn der Tacho stimmt, sprich zuviel anzeigt, kannst du auch Monstertruckreifen montieren, vorrausgesetzt sie streifen nirgens und die Lauffläche steht nicht über den Kotflügelrand ninaus. Die Aussage des MFK Experten beruht darauf das die Tachos meistens ca 8% vorgehen und somit der Reifenumfang um 8% erhöht werden kann und der Tacho immer noch nicht nachgeht.

@sanchio : Das ist wohl in Deutschland so, jedoch in der Schweiz habe ich noch nie davon gehört.


#9

Keine Ahnung wie das in Deutschland ist. Bei meinen Typenscheinen stehen Reifen und Felgen drinn.

Ich glaube aber es handelt sich beim Fahrzeug von Noname um einen T4 oder habe ich das falsch verstanden?


(•oOvierlivier productionsOo•) #10

Der Typernschein ist aber nicht relevant wenn Zubehör eingetragen werden will/muss. Er gibt nur an wie das Fahrzeug original ausgeliefert wurde. Wie könnte man sonst 15" Reifen eintragen? Auf den Felgen fahren gienge zwar macht aber schlecht Grip :stuck_out_tongue_winking_eye:


(•oOvierlivier productionsOo•) #11

Genau. Musst aber darauf achten das der Reifen auch bei Volleinschlag und voll eingefedert nicht streift. um eine Tachoangleichung wirst du warscheinlich nicht herumkommen. ev. mal mit GPS prüfen.

Viel Glück :four_leaf_clover:


(Enea) #12

Ja es handelt sich um einen T4 Syncro Multivan 00Jg.

Habe heute mein Mech mal Anrufen lassen: Abgasnachweis, Geräuschmessung, Tachoangleichung und danach auf die MFK hats geheisen. Abgas und Geräusch durch Einzelprüfung bei der Firma DTC.:man_facepalming::man_facepalming:

werde morgen mal Anrufen bei DTC und Fragen ob schon eine Prüfung gemacht wurde, dann kann ich mir das Prozedere ersparen oder?

Titel geändert für besseres Verständnis.


#13

Abgasmessung für pneu? Nicht dein ernst?!


(Enea) #14

:joy: meiner nicht nein aber von der MFK.
weil die Reifengrösse 8% überschreitet, ist der Motor in einem anderen Drehzalbereich dadurch evtl. lauter und andere Emissionen. :man_facepalming: so die Aussage von MFK-Ernst.

Hab ich mir SEHR viel einfacher Vorgestellt. :no_mouth::hear_no_evil:


(•oOvierlivier productionsOo•) #15

:flushed::flushed:echt jetzt, wie weit sind wir denn in der Schweiz. Die Reifen sind doch zugelassen und mehr als Vollgas kannst du ja nicht geben.

edit: ja weniger drehzahl macht den motor bestimmt lauter :man_facepalming:t2:

Wenn ihr mich fragt: einfach machen, Tacho angleichen und Vorführen. Nur nicht zuviel fragen.


(Roger Gaby) #16

Ich wollte mir damals auch die BF 215/75/15 aufziehen, kam aber überall zu lesen, dass das in der Schweiz Probleme geben könnte. Habe mich dann für den General Grabber AT2 225/70/15 entschieden. Geile Schlappen, lange Lebensdauer aber sau laut!!
Tacho angeglichen (170.-), MFK ohne Probleme. Nur den Unterbodenfahrschutz von SGS Sheriff muss ich zur Prüfung demontieren, da im Volleinschlag die Reifen schleifen :slight_smile:


#17

Streifen die nicht wen der voll einfedert? Auf dem Foto siehts so aus?!


(Trilobyte) #18

alternativ zum dtc kannst du auch beim http://www.fakt.com/de/index.php?pg=fakt_schweiz.php anrufen. die sind im st. galler rheintal

gruss
siegi


(Roger Gaby) #19

Nein, nein die passen tip top. Auch 215/75/15 würden passen, auch wenn es dann sehr eng wird.
Auf diesem Foto sieht man besser, dass da gut Luft ist.


(Enea) #20

Hab grad bei DTC angerufen, gibt keine Gutachten für die Reifen, ist alles nur durch Einzelabnahme zu schaffen.
Mir stinkts, werde die tollen Reifen demontieren, versuchen zu Verkaufen und ein Reifen finden der in die Toleranz von 8% hineinpasst.
wird wahrscheinlich der General Grabber oder Cooper Discoverer.

Ich weis ich könnte auch einfach so rumfahren, bin aber so ein Schisser und kann erst ruhig schlafen wenn alles Eingetragen ist und mir keiner was kann. :wink:

Danke für die Hilfe und ein hoch auf das Schweizer Strassengesetz!!! :no_mouth::man_facepalming: