Familienzuwachs "Stitch"


(•oOvierlivier productionsOo•) #61

Ja ein sehr feiner Duft. Mann vergisst ihn nie mehr.
Gereinigt hab ich die Gehäuse mit einem Kettensägen-Reinigerkonzentrat (marke typ müsste ich nachschauen) einem Pinsel und Kärcher. Sind super sauber geworden. Mit dem Allzweckreiniger aus dem Landi soll es angeblich auch super gehen.
Die Innereien mit Kleinteilereiniger.

Gruss Martin


(Trilobyte) #62

Das mit dem Kärcher hätte ich auch so machen sollen. Falls du bei Gelegenheit mal den Typ vom Kettensägenreiniger durchgeben könntest wäre das interessant,

gruss
siegi


(Wassergeboxter Allradler) #63

Ui der Herr Hürlimann, der ist eine Nummer für sich! Nach einem eher wenig erfreulichen Telephonat mit ihm vor ein paar Jahren würde ich lieber auf 2WD umrüsten als ihm meine Visco zur Überarbeitung zu geben…


(•oOvierlivier productionsOo•) #64

Heidiho,

So die Getriebe sind nun endlich komplett und werden am Samstag wieder eingebaut. Da die Visco nicht mehr gut war wurde Sie durch eine Revidierte von der Firma Kern in Österreich ersetzt. Auch das ultrarare und dadurch nicht ganz billige Tachoantriebsritzel ist angekommen.


(Rafael) #65

@dominik eine ähnliche Äusserung habe ich auch schon gehört, selbst hatte ich aber nie Kontakt. Er ist aber einer der wenigen, die auftauchen, wenn man nach Viscoprüfständen googlet.

@mahamoti weisst du, ob die revidierte Visco mit der von Herr Kern neu entwickelten Füllung versehen ist, die ein Verhärten verhindern soll? Die Getriebe sehen toll aus. Ich hoffe, die Arbeit macht sich mit vielen unbeschwerten Kilometern bezahlt.

Gruss Rafael


(•oOvierlivier productionsOo•) #66

@rafael: Ja die Visco besitzt eine CO2 Füllubg die ein altern des Silikonöles verhindern soll. Erkennbar am “Schmiernippel” auf sem Deckel


Der Service ist super und völlig unkompliziert.


(schirx) #67

Na, steckt die Visco doch im vorderen Getriebe? :stuck_out_tongue:


(•oOvierlivier productionsOo•) #68

So es gibt wieder mal News

Der Bus läuft wieder, Gänge lassen sich alle super einlegen :heart_eyes:
hier noch ein paar Bilder vom einbau
vorne

Hinten


die restlichen Fotos hab ich in der Hitze des Gefechts vergessen zu machen :confused:

Letztes Wochenende hatte ich wieder ein bisschen Zeit um die Winde einzubauen.
dank passendem Windenträger sitzt das Teil plug and Play dort wo vorher das Reserverad war.

Die Kabel wurden durch die Gummidichtung der Heizung gezogen, der meiner Ansicht nach der kürzeste Weg in den Innenraum, um Kabellänge zu Sparen. Verbaut habe ich 35mm2 Kabel. Das Relais habe ich direkt vor dem Schalthebel platziert, dadurch musste ich den Schalthebel etwas “customizen” damit alle Gänge wieder eingelegt werden konnten :see_no_evil:

Das Seil habe ich durch eines aus Kunststofffasern ersetzt, es ist leichter als ein Stahlseil und lässt ein Seilfenster ohne Rollen zu.
Das Seil ist glaub noch etwas zu lang, denn die Rolle ist recht voll. Ist einem ersten Test ev. noch anzupassen. Im Moment sind 28m drauf.

Auch den Tank konnte ich mal probesitzen und festgestellt das Hangelenk mal Pi messen halt eine gewisse Fehlerquote aufweist. Er kollidiert mit dem Unterfahrschutz. Ist mittlerweile schon gekürzt, Anschlüsse müssen noch dran und den falschen Tankgeber gegen den Richtigen tauschen, dann kann das Teil endlich zugeschweisst werden.

Gruss Martin

Edit:

Einen Satz neue Felgen haben wir Ihm auch noch spendiert.


Biete: Seilwinde mit Halterung für T3 Syncro
(Berger Reto) #69

Sieht richtig frech aus, dein Kraxler :slight_smile: weiter so…macht Spass nachzulesen wies läuft


(•oOvierlivier productionsOo•) #70

Heidiho,

Heute ging es weiter mit schrauben und zwar war dieses mal die Bremse dran.

Ich habe die Originale durch eine vom Audi A4 ersetzt. Die ist grösser und vorallem innenbelüftet.
Hinten wurden die grösseren Bremszylinder vom Lt35 eingebaut
Jetzt kann ich die mitlerweile 2,2to auch wieder zügig zum stehen bringen


(Rafael) #71

Ich bin nach wie vor beeindruckt, wie kompromisslos du den Umbau angehst. :thumbsup:

Kriegt man einen solchen Bremsenumbau in der Schweiz eingetragen?

Gruss Rafael


(•oOvierlivier productionsOo•) #72

Vielen Dank!

Ich denke mal schon, die Frage die ich mir stelle ist wieviel Aufwand man dafür betreiben muss.
Die Scheiben, Sättel, Sattelhalter und Klötze sind Serienteile aus dem Audi A4. Die Adapterplatten sind von Epitec und sollen in Deutschland zugelassen sein. Da wir ja eh schon alles machen was die EU will, hoffe ich mal das die MFK die Papiere akzeptiert und per Einzelabnahme einträgt. Darum kümmere ich mich aber erst später, dann habe ich auch gute Argumente dass das hält. :wink:

Gruss Martin


(Joe Demschik) #73

Dumme Frage…merken die das überhaupt dass das nich die orginal Bremse ist?


(Rafael) #74

Nur weil etwas bei der Routine-Prüfung nicht auffällt heisst das nicht, dass es legal ist. Spätestens wenn es um die Abwälzung grosser Schadenssummen geht, wird das Fahrzeug genau angeschaut. Aber das ist wohl eine Grundsatzdiskussion, mit der ich nicht Martin’s Thread vom Thema abbringen möchte.

Gruss Rafael


(•oOvierlivier productionsOo•) #75

heidiho,

ein bisschen werkeln war wieder angesagt

Noch ein wenig mehr Licht :joy:

Dazu habe ich mir passende Halter zum klemmen an der Regenrinne gebastelt.

Die Steinschlagschutzgitter für die Blinker und die Nebelscheinwerfer habe ich aus dem Zubehörhandel. Da kommen auch noch Plexiglasabdeckungen drauf.

Dazu gab es eine neue Unterfahrschutzwanne aus dem Schlechtwegepaket

Der Zusatztank ist mittlerweile auch angepasst und der Tankgeber ist bestellt. Dann wird diese Baustelle auch endlich mal fertig.

gruss Martin


(Hoooonk Hoooonk) #76

hiho

so ein “Nachttischlämpli” wie meine Arbeitskollegen sagen habe ich auch auf den LKW.
Ist abartig Hell!

greez benny


(•oOvierlivier productionsOo•) #77

@8-Ball Stimmt die geben gut Licht :wink:

wie einige schon mitbekommen haben, wurde diese Woche geklebt und zwar Airlineschinen an die Schiebetür zwecks Befestigung von Luftlandeblechen. Die Schienen sind nur geklebt und weder verschraubt oder genietet. Bis jetzt hält das Bombenfest.

dazu gab es ein neues Bett mit mehr Stauraum und Viscomatratze. Diese Kombi ist durchaus nicht die Leichteste aber sau bequem und super stabil.

auch die Konsole für die Zusatzinstrumente (Öltemperatur, Druckluft und Tankuhr Zusatztank)
wurde auch montiert und Kabel eingezogen.


(•oOvierlivier productionsOo•) #78

das Zeug kommt von Divinol:
https://www.kramp.com/do/action/ProductDisplay?catalogId=20000&currentPage=0&categoryId=468014&langId=-3&productId=503279&storeId=55&krypto=nULitvy9waJGHHyebo%2FeL5r1Q53A9DDCZxrIQ%2BN7qs%2FYPTF5DhUWn7Jmldef4katxJbFlEQZRaV0dQggppR1tJfVtR3Wd7O852C5QlIot2GjysVuwDQlS2FRGQpSGctbA0206EdGoZT3eYA2OaTzRzMmcBeNktVw7%2Bz6wH8lZ0NkVb%2BSBEn36cW2tKyTU6gSbOI1g6hbGB4KCFV5BpWgCA%3D%3D&ddkey=http%3Ashop-ch%2Fde%2F468014%2F503279%2F0%2FGerätereiniger%2C+spez+Motorsägen


(•oOvierlivier productionsOo•) #79

heidiho,

wie der Einte oder Andere vielleicht mitbekommen hat habe ich am Projekt Zusatztankt wieder ein wenig weitergemacht.
der Tank ist soweit fertig, einzig die Entlüftung fehlt noch.
auch der 2WD Stutzen ist soweit vorbereitet. jetzt noch gut gegen rost behandeln und zusammenbauen. hoffe das funzt dann auch. :pray:


(Yves) #80

Echt super Arbeit, machst wirklich ein Kunstwerk aus dem Bus, extrem interessant zu lesen und wirklich viel lernpotenzial für mich,was hast du den da für eine schicke ledleiste montiert? Die Halterung hast du auch selber gebaut und musstest du bohren um die zu befestigen?