Wo ist das ? - (vom Strassenrand aus, selber aufgenommen)


#146

Das Rätsel könnte am Ende schwieriger zu lösen sein als die als solche Eingestellten. Wir könnten versuchen uns im Ausschlussverfahren heranzutasten und zu gucken wo die Grenzen des Übermenschlichen liegen.

Auf die Gefahr hin inbus zu langweilen, stelle ich jetzt im Affekt ein Rätsel ein, dass ich bis eben gerade für unlösbar gehalten habe und aussortiert hatte. Dachte, dass das allenfalls für den Ketzer- oder Schnappschuss - Thread taugen würde.

Um das Land muss ich wohl nicht viel Gewese machen. Da würden auch die phantasievollsten Ablenkungsmanöver nicht viel bringen:
.


.
.

.
.
Mich würde interssieren wie der Bahnhof heisst an dem das Gefährt stationiert war oder wahlweise wie die Endhaltestelle heisst, die auf dem folgenden Bild eigentlich im vorgesehenen Fensterchen zu lesen wäre, wenn nicht mein alter Scanner dort einfach aus irgendeinem Grund einen merkwürdigen Aussetzer gehabt hätte:
.
.

.
.
Aufgenommen vor mehreren Dekaden. Gerade eben so.
Gruss
SJ

p.s.: Dann erfahre ich bestimmt auch wie man das nennt. Bin nicht sicher, ob schirx das noch als Doka durchgehen liesse.


(sämi.) #147

:rofl:

Bei der Bahn hiesse das Gefährt GmP.


(.) #148

Das Rätsel ist ja beinahe persönlich für den Inbus, aber ich habe mich trotzdem mal bemüht.
Du hast vermutlich für das Foto auf dieser Kiesfläche gestanden:

Das ist Asarna, Schweden.
Falls ja gibt es den Bau auf dem zweiten Foto links im Bild nicht mehr, da steht jetzt eine Dönerbude.

Das Gefährt ist scheinbar ein Volvo B617.
Aber ob der jetzt in Asarna stationiert war oder ob das zumindest die Endhaltestelle war…?


#149

Verrätst Du mir wie Du das rausbekommen hast? Ich würde gerne meine Kinnlade vor dem Zubettgehen schliessen können.
.
Mindestens am Neujahrstag 2008 scheint das UnbekannteFahrzeugObjekt* noch dort gestanden zu haben:


.
.
Der Ortsname, den mein Scanner verschluckt hat war ein Abweichender.
.
_* Ich hatte mich gefragt, wie man den Karrosserietyp wohl nennen mag,…Pritschenbus, Buswägan,…Dezika?
.
Gruss
BJ


(.) #150

Ist nicht so spektakulär…
Ich habe mir gedacht, dass es irgendwo im Norden sein muss. Das ‘Fullsatt’ im Bus hat sich dann als Schwedisch herausgestellt. Und zufälligerweise hat jemand mal dieses Fahrzeug fotografiert und den Ort des Fotos veröffentlicht. Mit etwas googlen nach alten Volvo-Bussen in Schweden stösst man relativ schnell darauf.

(ich bin mir unschlüssig; ist das ein Bus? Warum hat er ein ‘Fahrziel-Schild’ an der Front, aber kaum Sitzplätze? Was ist unter der Abdeckung? Und warum ist der Bus eigentlich rechtsgelenkt?)


(tomix (2*T3)) #151

Vielleicht darum, beim Billetverkauf klappt es mit dem Steuerrad auf der anderen Seite nicht.
Gruss
tomix


(Martin Weder) #152

Solche Kombi-Fahrzeuge sind in Skandinavien auch heute noch verbreitet. Da der Öv grösstenteils mit Bussen abgedeckt wird und in ländlichen Gegenden das Personenaufkommen relativ gering ist, hat man schon in frühen Jahren damit begonnen, Personen- und Warenverkehr zu kombinieren. So sind diese speziellen Fahrzeuge entstanden, die halb Bus und halb LKW sind. Und rechtsgelenkt deshalb, weil früher Linksverkehr galt in Schweden und Finland.


(tomix (2*T3)) #153

Wobei die Fahrzeuge trotz Linksverkehr normalerweise links gelenkt waren.


#154

Hallo zusammen

Wie man bei der Suche vorgehen kann habt Ihr ja bereits schön beschrieben. Manchmal klappt es, manchmal nicht. Das Bild von der Flaschentankstelle auf Lombok habe ich beispielsweise nicht gefunden …
Hier noch ein weiteres Rätsel: Wo habe ich da mit dem elfenbeinfarbenen T3 auf das Unerwartete gewartet?


Gruss, inbus


#155

?

“This derelict car was flattened by a rather large log in the timber country of Holberg Road between Port Hardy and the small town of Holberg, in northermost Vancouver Island.”

?

Gruss T4J

p.s.

…Habe die Suche nach der shell Tankstelle noch einmal nachgespielt und festgestellt, dass ich bei meinem ursprünglichen Check vor dem Hochladen nicht hartnäckig genug herunter gescrollt hatte…

Trotzdem beeindruckend was sich alles rausfinden lässt.


#156

Absolut perfekt und turboschnell!
Ich hätte wohl doch besser gefragt, wo mir der Bär vor den Bus gelaufen war (war ganz in der Nähe) - das wäre ein bisschen schwieriger gewesen.
Gruss, inbus


#157

Also der Bär war im street view leider schon durch. Daher verzichte ich darauf, die Stelle hier auch noch einzustellen.
.
.
Möglicherweise eh scheue Prominenz aus der Werbebranche:


(Quelle)
Ein “canoe” kaufen um Bären in flagranti zu übertölpeln? Springen die aus Angst vor dem mächtigen Schiff davon oder vor der Standpauke durch den Wildhüter?

Über nichts von dem lohnt es sich, den Kopf zu zerbrechen, denn: Wenn man die Holberg Road weiter fährt, an Holberg vorbei, kommt man irgendwann am Wasser an und wird mit diesem Ausblick belohnt:
.
.


.
.
.
?
.
.
.
Also vorher jedenfalls habe ich dieses Bild aufgenommen:
.
.
.

.
.
.
Ich schwöre, die sind im selben physischen Ordner und ganz sicher auf der selben Reise aufgenommen. Aber ich hatte das Kilometerfresserchen eben 12 Jahre…und auch das ist schon wieder ganz schön lange her.
.
war das etwa Alaska oder, oder ? …Noch woanders ? Ich mein das obere Bild - wo war das blos.
.
Ich erinnere noch, dass die Strasse dort fertig war. Dass man aber durch ein grosses Maul, ein sehr grosse Klappe noch weiter kam - eine die vor dem Verzehr von Geflügel nicht zurückschreckt.
.
Hilfe !
.
.
.
Einen schönen Sonntag,
SKN J


(BERTA GLITTER) #158

Nicht vom Strassenrand aber einer unserer lieblingsorte wenn es nicht so schöns Wetter ist. Da wir dann fast immer alleine sind.


(Roger) #159

Hey Mara…
Da würde ich mal auf den Camping Gäsi Weesen am Walensee tippen… ;)?
Gruss
R :sunny:ger


#160

Zu Vancouver Island: In der Umgebung von Holberg (inkl. Küste) mag ich mich nicht an so hohe Berge erinnern. Hast Du Deine Bilder nicht weiter südlich aufgenommen? Die Gegend erinnert mich stark an den Nootka Sound (Umgebung von Tahsis), ohne den exakten Standort nennen zu können.
Kanu als Bärenschreck war natürlich dabei:


Gruss, inbus


#161

Cooles Bild, äh Gefährt - Stilecht: Vanagon mit Canoe !
Schon Dein Rätselbild fand ich machte grosse Lust, selber dort mal mit nem wassergekühlten Boxer unterwegs zu sein.

Mein Rätselbild ist weiter nördlich, im Sinne von näher am Nordpol, aufgenommen, vielleicht sogar das von der Anreise. Das ist für mich aber schwieriger herauszufinden.

Nachdem meine letzten Rätsel alle in windeseile gelöst waren - wollte ich jetzt Bilder nehmen, die nicht gleich ein google Stichwort ergeben.
Und da mein Rätsel- Bild aus einer Ecke stammt, in der man sich inzwischen, wie ich hier im Forum vor nicht all zu langer Zeit gelesen habe, auch schon wieder nicht mehr sicher sein kann, drei Nachbarn gleichzeitig zu treffen, wollte ich mit meinem Text ein wenig Ablenken,…was sich angeboten hat, da ich das Bild von der Anreise noch gefunden hatte, dass wirklich ein bischen nach Alaska aussieht ?

…es ist alles schon so lange her…und mein Geflügel habe ich tatsächlich mit fast 300 KKm verkauft.
Ich hatte es einst als Führerscheinneuling mit 18 KKm für meine Schwester besorgt, die es mir nach zehn Jahren mit 127KKm übergeben hatte. Ob ich es damit während der folgenden zwölf Jahre wirklich bis auf den amerikanischen Kontinent geschafft hatte oder, siehe oben, es eben “noch woanders” war …? Das ist jetzt wirklich schon so viele Jahrzehnte her, dass ich die Bilder aufgenommen habe. Ich bitte um Verständnis !

Gruss
SKNJ
.
Das hier war auf der Rückreise.
.
.


.
.
Aus dem fahrenden Auto heraus zu knipsen oder zumindest das Auto kaum oder garn nicht erst zu verlassen, wird ja Amerikanern als typisch nachgesagt.
.
Mal sehen, ob der Schwarm jetzt langsam anbeisst. Sonst mach ich gern noch ein weiteres Dalli Klick.
.
.

.
.
Ich hätte auch noch einen Schwenk nach rechts mit der oben angesprochenen grossen Klappe.
.
.
.
Also dann:
.
.

.
.
Immer noch Keiner ?


(BERTA GLITTER) #162

Genau so schön und der Campingplatz ist auch sehr bezahlbar…


#163

Zum Suchbild von T4_AAC_Junkie:
Norwegen? / Lofoten?


#164

Bingo !

Danke Adibus !!!

Ich lasse das gerne als (Er-)Lösung durchgehen,…100 von 101 Prozent. :fireworks::sparkler::fireworks::tada::balloon::boom:

Auf dem Hinweg hatte ich versucht, einen Überrachungsbesuch bei einem meiner Onkel in Stockholm zu machen und bin daher, nach einem kleinen Stückchen Küste nördlich von schwedens Hauptstadt, “querwaldein” durch Schweden “diagonal” rübergekreuzt in Richtung norwegischer Küste und Lofoten.
Nach meiner Erinnerung waren das nich nur viele Waldkilometer, sondern auch mehrere Hundert Schotterpiste.

Irgendwo auf dieser “Abkürzung” war das “Alaska” Bild entstanden, das womöglich zu etwas Verwirrung beigetragen hat.

Freue mich über ein nächstes Rätsel.

Gruss
2CVJ


#165

Okay. Dann war die Holberg-Road mehr Irreführung als Ablenkung.
Wo genau auf den Lofoten ist denn diese Bucht mit den Fischerbooten und der Fähre?