Wie weiter nach einem Unfall

Hallo zusammen

Leider hatten wir einen nicht selbstverschuldeten Unfall mit unserem Bus :frowning:
Ich wollte nun nachfragen, ob jemand schon mal Erfahrungen in diesem Bereich gemacht hat. Der Bus wird demnächst geschätzt und ich weiss nicht ob der Wert richtig geschätzt wird und was man beachten muss und was man tun kann.

Bin froh um verschiedenste Anregungen. Es ist schon so schade genug um den schönen Bus in den wir mittlerweile unzählige Stunden und viel Geld investiert haben. Ich gehe im Moment nicht davon aus, dass die Versicherung ihn reparieren lässt… Wir sind aber froh, dass uns nicht gross was passiert ist…

Vielen Dank
Daniel

Hey-blod gelaufen. Nur gut, dass Ihr heile seit!
Ich habe meinen T3 Joker mit nem Wertgutachten Vollkasko versichert. Abzüglich. Selbstbeteiligung be komme ich den geschätzten eingereichten Wert. Da mein T3 eine H(history) Zulassung hat ist es finanziell zu stemmen. Also-zukünftig Wertgutachten machen lassen und bei der Versicherung hinterlegen…
Viele Grüsse
Paul

Ist das wertgutachten das, was automatisch gemacht wird, wenn man eine Vollkasko Versicherung abschliessen will oder etwas separates? Mir haben sie gesagt, Vollkasko geht nicht weil der lack nicht schön genug ist…

Ich habe eine spezielle Versicherung vollkasko bei der AXA. Da kannst du den Wert angeben und falls es ihnen zu hoch vorkommt schicken sie einen vorbei für ein Gutachten. Einfach ohne Parkschaden.

Zu deinem Unfall ich würde mal das Gutachten des Experten vom Verursacher abwarten. Dann kannst du immer noch ein Externes machen lassen.

Hiho

Ganz wichtig bei der Schätzung dabei sein.
Reparaturquitungen mitnehmen und Inserate Ausdrucken mit ähnlichen Bussen wegen Preiseinschätzung.
Falls die Versicherung ihren eigenen Mann schickt zum einschätzen unbedingt eine unabhängige Schätzung verlangen. (Falls er nicht spurt)

Viel Glück!

Gruss Benny

Vollkasko bei Belmot abschiessen und bei der “normalen” Versicherung nur Haftpflicht. Belmot zahlt, was nötig ist.
Gruss
Thomas

Denn Bus kann man noch retten. Hatte damals mit meinem ersten Bus auch einen Unfall. Der T3 hält viel mehr entgegen als man glaubt. :wink:

Danke euch schonmal für die Antworten.
Ich halte euch auf dem laufenden und wenn ihr sonst noch etwas wisst, ungeniert schreiben;).

Ist der Bus in der Schweiz? Ich frage nur, da ein damaliger “Kunde” den unverschuldeten Unfall in Spanien hatte und die andere Versicherung ihn mit Schrottwert abspeisen wollte. Ich spielte dann Experte via seine Versicherung und belegte die Reparaturen und Investitionen. Das hatte damals funktioniert. Der Bus wurde in die Schweiz transportiert und repariert.
Wichtig ist, wie bereits geschrieben wurde, dass möglichst viel belegt werden kann. Am besten die inovolvierten Garagen / Spengler mit einbinden und von denen gegenüber der Versicherung bestätigen lassen. Die spielen in der Regel mit.
Hast Du eine Rechtsschutz? Das hilft, falls die Gegenseite bockt…

Ja der Bus ist in der Schweiz, zum Glück. Ich werde alle Belege zusammentragen
und dann nachliefern. Ich habe eine “normale” Vollkasko und Rechtschutz habe ich auch.
Jetzt hoffe ich noch auf ein wenig Glück.

Danke!

Das wird schon irgendwie. Grundsätzlich sehr hartnäckig bleiben. Viel Erfolg!

Salü,

Vollkasko ist ja schonmal gut. Da ist meistens auch ein anständiger Wert versichert. Und die schauen dann schon bei der anderen Versicherung für ihr Geld :stuck_out_tongue:

Gruss Sanchio

Solange keine Personen betroffen sind, ist ja mal gut.
Komplette Belchfront sollte auch organisierbar sein. Ich werde nochmals einen Bus absagen😆 und bei dem Bus den ich dafür nehmen werde, sollte die Front gut sein.
Was ist genau passiert? Sind die.beiden Längsträger noch ganz? Scheint ja drüber, aber auch seitlich reingedrückt oder hat unten einfach nichts nachgegeben?
Gruss
tomix

1 Like

Da wir auf Reparatur gedrängt haben, hollt sich der Experte jetzt eine Zweitmeinung ein. Dieser schaut ob er den Bus zum Versicherungstarif reparieren kann. Bin gespannt;). Die Längsträger werden nochmals angeschaut. Mir macht ein Riss beim Tankdeckel Sorgen. Die rechte Tür schliesst sich auch nur noch schwierig… Je nach dem was dabei rausnommt werde ich mich bei dir gerne melden. Danke!