VW T2a ex Rostibus Restauration Fotoreport


(M Joel) #1

Hallo Zäme
nach einem Jahr Angewöhnungsphase und ettlichen Pannen bei unser letzten Reise ist es nun soweit und mein t2a muss wieder ein bisschen aufgefrischt bzw Totalrestauriert werden. Das ganze mochte ich Euch nicht vorenthalten.








































(Salta06) #2

Spannend, unbedingt weiter berichten. Und nicht nachlassen. Du schaffst das!!!


(M Joel) #3

Soo… nach einigen Stunden Arbeit möchte ich Euch die fortschritte vom “Rostibus” präsentieren

















(M Joel) #4

Langsam nimmt auch dieses Projekt einen guten lauf :top



















(Salta06) #5

Dranbleiben, unbedingt dranbleiben; lohnt sich!!!


(M Joel) #6


(M Joel) #7

Hallo zäme
So der Frühling naht und es wurde wieder Vollgas am Bus gearbeitet. vorbereitet angepasst und abgeändert. nun ja es sieht schon fast wieder nach einem Bussli aus, jedoch stehen mir noch ein paar Stündchen Arbeit bevor :sweat_smile:


(Mathias) #8

Super Sache, weiter so!


(M Joel) #9


(M Joel) #10

So, jetzt kann ich wieder einmal den Fortschritt vom Rostibus präsentieren. Viel spass :wink:


(T3 Postbus 1988, 2.1L / T3 Transporter DJ 1984 / T5 LR Hochdachcamper 2.5L 2004) #11

Hallo Lowbus1969!
Sieht sehr schön aus! Mir gefällt die Naturholzoptik it den breiten Dielen.:+1:
Sind das Bitumenmatten zur Geräuchreduktion, die du da über den Motor geklebta hast, oder einfach Wärmedämmung?
Viel Spass beim Endspurt!


(M Joel) #12

Hallo T3ole Das sind Aussenschalungsbretter von einem 100 jährigen Bauernhaus :slight_smile: auf dem Motorraum habe ich nur einfache Wärmedämmung geklebt


(T3 Postbus 1988, 2.1L / T3 Transporter DJ 1984 / T5 LR Hochdachcamper 2.5L 2004) #13

Immer schön, wenn die verbauten Teile auch noch eine Geschichte (und bei dir sogar Charakter) haben! Bin gespannt auf den Rest!


(Bullifahrer) #14

sensationell

ich finde dein bus sieht schon seehr toll aus!!!
die idee mir dem altholz ist der hammer​:+1:t2::+1:t2::+1:t2::+1:t2:


(Berger Reto) #15

Daumen hoch…Sieht klasse aus dein Büssli…Super Farbkombo und natürlich sehr schöner gemütlicher Innenausbau…weiterhin viel Erfolg


(Vbuff) #16

Sehr schöner Innenausbau der da am enstehen ist. Gefällt mir auch sehr gut! …Vorallem die Idee mit den alten Fassaden Brettern. Ich Überlege mir gerade ob ich auch sowas machen könnte: Vielleich aus alten Brettern dickere Furniere machen lassen, diese auf leichte Multiplexplatten aufkleben und anschlissend mit Klarsichtharz überziehen oder einfach mit gutem Klarlack besprühen; Dann hätte man eine schöne Optik, geringes Gewicht, gute Feuchtigkeitsbeständigkeit und eine gute Festigkeit. Hast du die Bretter massiv verwendet oder sie auf einer “Trägerplatte” aufgeklebt?

Grüsse Valentius


(M Joel) #17

Habe die bretter auf ca 10mm gehobelt, und ohne trägerplatte benutzt, habe das gefühl dass es auch so halten sollte


(M Joel) #18


(M Joel) #19

Nun endlich im endspurt🎉 Danach nur noch der gang zum amt😅


(M Joel) #20