[T3] Starterbatterie

Ich muss bei einem T3 mit SR-Motor die Starterbatterie ersetzen. Nun habe ich in meinen T3 die verschiedensten Batterien verbaut, von 50Ah bis 72Ah… allzu klein sollte sie nicht sein, sonst mag sie den Motor kaum drehen, aber wie gross ist sinnvoll? Was wurde ab Werk verbaut?

Wohl so ab 60 Ah. Wobei das gut reicht. In der Gebrauchsanleitung steht nichts dazu.

Ich verbaue jeweils die von den Abmessungen grösstmögliche Batterie, bei welcher sich aber der Batteriefachdeckel noch schliessen lässt. Hier die Abmessungen..

Ein ganz normaler Bleiakku mit einer möglichst grossen Ah Anzahl. Gibts im deutschen Teilehandel zum Teil schon ab 70 Franken. Funktioniert qualitativ wie eine Markenbatterie über viele Jahre. Im Schnitt waren das so 7 bis 10 Jahre. Meist habe ich sie eher zuvor mal tief entleert weil vergessen das Licht auszuschalten…

Also zum Beispiel diese hier mit 85Ah… aber teurer geht immer :sunglasses:

Edit: wobei bei diesen beiden Batterien die Länge über 278mm schon ein Problem darstellen könnte…

Hallo Felix
habe diese im Januar bei Digitec für Fr. 89.90 gekauft.

Varta Blue Dynamic E43

12V, 72Ah, 680A
gruss Charly
PS. Handschuhfach ist schon montiert :+1:

1 Like