MFK durchgefallen wegen Mangels

Hallo zusammen

Bin heute nicht durch die MFK gekommen, wegen ein paar lappalien.
Aber was mich am meisten schockiert hat und was ich nicht erwartet hätte ist das Problem mit meinen Mangels 15" Felgen, die sollen trotz Beiblatt von Cargero nicht gehen wegen der Einpresstiefe von -23 erlaubt nur bis -10.

Hat mein Experte ein rad ab oder habe ich wirklich die falschen Mangels gekauft?

Kann mir jemand weiterhelfen? Denn bei der FAKT wollen die 12000.- um das Fahrzeug neu zu vermessen!!!

1 Like

1200.- oder

Der Experte hat doch ein Rad ab… Ich glaube meine Mangels haben auch ET 23… Den MFK Termin habe ich allerdings erst übernächsten Montag. Ich habe einfach Kopien eines Gutachtens sowie eine Kopie des FZ-Ausweis vom Bus auf welchem die Mangels vorher drauf waren. Ich denke dass ich die Mangels damit eingetragen kriege… Was haben deine Mangels für eine Nummer?

Montier doch einfach fürs nachprüfen andere Originalfelgen und die Sache ist gegessen.

Hallo zusammen

@Busres: nein er sagte wirklich 12000.- da man das Fahrzeug komplett neu vermessen, wegen der neuen Radstellung mit dieser Einpresstiefe stimmen die kräfte auf die Radnabe nicht mehr.

@ bluestar: Die nummer auf den felgen ist RT-570512V

Ich habe sowieso das gefühl das der experte mein Bus nicht so mochte wenn ich die komplette liste so anschaue:

-Kleine blaues Fernlicht Kontrolllämpchen an Tacho geht nicht.
-Endtopf hat ein kleines loch. (er ist wirklich nicht laut)
-Die 2 jährigen Bremstrommeln haben einen Schlag.
-Windabweiser an den beiden Türen müssen weg.
-Böser Blick brauche er ein beiblatt (seit wann? war bei der letzen MFK kein thema)
-Seikel federn brachen schweizer beiblatt
-Und die mangels sollen nicht gehen


Wird hochgeladen…
Wird hochgeladen… Wird hochgeladen…
Wird hochgeladen…
Wird hochgeladen…
Wird hochgeladen…

:joy: ist mir erst jetzt aufgefallen, das der nette man bei cargero Syncro falsch geschrieben hat.

Habe zwar nichts schlaues beizutragen, aber auch meine Erfahrungen gemacht… Als ich meine Mangels eintragen liess, gabs Probleme weil auf meinem Beiblatt von Cagero “VW Typ 2” stand. Es brauchte dann einige Diskussionen und eine Google/Wikipedia Suche des Prüfers, um Ihn zu Überzeugen dass ich keinen T2 sondern einen Typ 2 T3 habe :joy: Danach waren die Felgen im FZ Ausweis vermerkt und seit dann nie mehr ein Thema.

Hatte dasselbe Problem: Mangels Felgen auf meinem Bluestar, trotz Eintragung kritisch. Fazit: Vorführen mit Original Winterräder, gut ist :wink: Wie du auf der Strasse rumfährst, interessiert dann eh niemand.

Übrigens: Ich bin durchgefallen wegen der Hupe, kein Witz (Habe ein etwas lauteres Lastwagenhorn montiert)…

Ich denke mal das ich es auch so mache.
Habe mich aber trotzdem informiert so von wegen Einpresstiefe und festgestellt das dies felgen keine negative sondern eine positive Einpresstiefe haben müssen.

.

Und trotzdem steht auf der felge ein minus davor. Hab mich aber doch gefragt ob das vielleicht ein bindestrich ist??

Was habt ihr den so für mangels eingetragen also typen-nummer?

Kannst die ET ja selber mal ausmessen. Felgenmitte markieren und bis auf die Auflage messen. Dann sieht man was sie hat. Weil -23 müsste die Felge ein ganzes Stück nach aussen stehen. So wie auf dem Bild.

1 Like

So sieht das ungefähr aus aufm syncro.

Gruss martin

1 Like

Hmmm so sieht es bei mir aus. :slight_smile:
würde mal sagen ziemlich identisch. Da felgenmitte ungefähr über der bremsscheibe ist bin ich langsam wirklich überzeugt das da auf meinem beiblatt nicht nur syncro falsch ist. :unamused:
obwohl es auf den felgen auch nicht wirklich gut ersichtlich ist das dies ein bindestrich und kein minus sein muss!!!
Werd wohl zur Nachkontrolle mit den orginalen felgen gehen und einem im kofferraum um es dem experten zu zeigen mal schauen wie er das sieht und ob er sie das trotzdem einträgt.
Vielen dank für eure Hilfe.

Gruss Daniel

meine triangulo haben zwar nur 7x14" aber auch et 23

meine aktuellen Modular sind 7x15" et 23

das mit dem minus 23 finde ich schon komisch , wie Wtdlucker schon sagt sollten die ein ganzes stück rausstehen und somit eigentlich über die kotflügel zu weit rausstehen

meine “vermutung” ist das es sich hier eher um einen bindestrich statt um ein minus handelt. heut mittag seh ich meinen bus wieder der steht momentan mit motorschaden in der garage, dann schau ich nochmal nach was bei mir genau draufsteht, würd mich selber auch interssieren. gruss

Hallo zusammen
Also MFK bestanden.
Mangels eingetragen, nach einer Langerdiskusion konnte ich den “experten” davon überzeugen das es sich um ein Bindestrich handelt, welcher auch der Kollege der das Beiblatt ausgestellt hat nicht bemerkt hat.

:sunglasses:

danke für eure Inputs und Fotos

Gruss

Dani

4 Like

Hat jemand eine Ahnung, wer die Gutachten mittlerweile ausstellt? Cagero macht das nicht mehr sagte mir der Geschäftsführer.

hast pn

Gutachten kann ich machen, falls jemand was benötigt.