Markisen Frage

Hallo zusammen
Fage an alle Markisen Besitzer. Wie ist es bei Regen mit Markise ist diese Wasserdicht und gibt es Wassersäcke. Wie kann der Spalt zwischen Dach und Markise abgedichtet werden. Möchte eben gerne eine Markise aber mein Mann ist dagegen möchte lieber das Sonnendach Palm Beach von Reimo. Wir haben einen Multivan T5

Hallo Carmen

Ich kann dir nur von Fiamma-Produkten erzählen, habe eine F45s an meinem T3.
Bei Fiamma heissen diese Dinger Rain Guard: https://www.fiamma.it/de/regendichtungen-465777545.html

Gegen Wassersäcke helfen Spannstangen, bei Fiamma heissen die Rafter: https://www.fiamma.it/de/fiammastore-de/zubehor-fiammastore/spannstangen-1951742454.html

Gruss
Deif

Hoi Carmen,
normalerweise sind Markisen Wasserdicht, zumidnest die, die ich kenne. @deif hat dir schon den richtigen Link für die Überbrückung von Fiamma mitgeteilt. Ich weiss selbst nicht genau, ob es das auch für andere Hersteller gibt, gesehen hab ich’s aber noch nicht.
Das mit dem Sonnendach halte ich für Unsinn. Klar ist es auch Geschmackssache aber alle, die ich bisher gesehen habe, die so ein Sonnensegel aufgestellt haben, haben irgendwie lange gebraucht und es war ein Krampf. Dann kommt dazu, dass man wie bei einem Tarp nur Stangen hat, die zum Boden gehen. Dadurch wird das ganze wesentlich anfälliger für Wind (daher heissen die Sonnensegel bei uns auch Drachen).
Ich habe am Bus eine ARB Touring, die bau ich allein in 3 Minuten auf, steht von allein, ohne sie abzuspannen bzw. kann ich sie auch gegen den Bus abspannen (zB in den Felgenlöchern) wenn der Untergrund mal Teer ist oder zu steinig für Heringe.

Gruss, Franz

«Wassersäcke» lassen sind auch ohne spezielle Spannstangen/Rafter vermeiden, in dem man die Markise bei Regen leicht diagonal schräg stellt damit das Wasser vorne an einer der 4 Ecken ablaufen kann. Wir machen das immer so. Funktioniert einwandfrei.

2 Like

Bei einer Regenrinne ist ein Sonnensegel eine einfache Lösung und funtkioniert genau gleich wie die Markise (auch bei Regen. Wie adibus dazu schrieb einfach eine Ecke runter stellen.)

Da aber ein T5 würde ich wohl auch eine Markise montieren.

Gruss
tomix

Hast du die ARB an einem Dachträger befestigt?
Und wie hast du den Spalt bis zur Markise geschlossen?

Wir haben bei unserem (Caddy) auch eine ARB Touring im Einsatz und sind sehr zufrieden damit. Einfach aufzustellen/einzupacken, für lange Zeit absolut Wasserdicht - und schon ohne abspannen relativ stabil.

Also am alten Syncro hatte ich sie am dachträger montiert. Das ist eigentlich ideal. Beim neuen ist ein aufstelldach drauf, da habe ich mir Halter fertigen lassen und habe somit 3 Halterungen anstelle von sonst üblichen 2 (zB bei fiamma). Offroad vertraue ich da 3 ehe als 2.
Für den Spalt habe ich mir noch nichts überlegt, kommt aber noch :wink:
Gruss, franz

Besten Dank für eure Rückmeldungen.
Werden uns jetzt für eine Markise umschauen. THULE oder Fiamma für T5 Multivan mit Montage an C-Schiene welche habt hier?

Hallo
Ich hätte noch eine Thule Omnistor 5102. Schwarz, neuer Stoff.
Bei Interesse PM
Gruess Thomas

Hat jemand Erfahrungen mit Fiamma Markisen sind diese von der Qualität her gut oder doch lieber eine Thule nehmen.
Danke für Eure Erfahrungen, können uns einfach nicht entscheiden. Kann man irgendwo beide Markisen besichtigen?