LiFePo4 (LiFeYPo4) anstelle von Blei Akkus


(Michi Osann) #101

Ich habe einen billig LiFePo von AliExpress drin (eigentlich ein Fahrrad-Akku mit 100Ah). Das Ding funktioniert seit einer Saison problemlos, aber wir haben noch keinen richtigen Härte-Test gemacht. Die 60 Ah des Blei-Akkus haben auch funktioniert ausser wenn man den Laptop angeschlossen hat. Dann war relativ schnell Ende Gelände. Wie nachhaltig diese Geschichte ist resp. war erzähle ich 10 Jahren.


(Trilobyte) #102

ich habe 4 60Ah Winston Zellen drin seit knapp 4 Jahren. Die gehen immer noch tip top!
In meiner Elektroenduro habe ich vor 5 Jahren 12 Sinolpoly 40Ah Zellen verbaut. Die gehen auch noch tip top. Trotz 400A Spitze entladungsstrom (12x3.3Vx400A=knapp 16kw -> spass)

gruss
siegi


(Timotheus) #103

Hi zusammen, ich würde gerne das Thema nochmals aufgreifen…
Ich habe auf Alibaba sehr günstige Zellen gefunden.
Was sie taugen weiss ich nicht.
3.2V 200AH für 132$…

Was meint zB @Trilobyte dazu?
Gruss Timo

Ps: sind 200ah masslos übertrieben?


(Trilobyte) #104

die sehen ganz gut aus. kenen tu ich den hersteller nicht und frag doch mal was der transport kostet. das wird leider nicht wenig sein (gefahrengut usw) da ist nix mit free shipping.
wenn du sie zu einem guten kurs bekommst bestell ich auch noch ein paar mit ,-)

gruss
siegi


(Timotheus) #105

Alles klar :ok_hand:t4: An wie viel ah bist du interessiert?
Und wie gut kommst du mit deinen bisherigen 60(?)ah durch?


(Severin) #106

Salut Timo,

Wollte dir nur kurz sagen, dass Alibaba nicht die idaele Seite für privat Kunden ist, diese ist eher für business to business Handel gedacht. Man kann oft Samples bestellen, jedoch sind diese um ein vielfaches teurer und kaum lohnenswert… Ich empfehle dir auf Aliexpress zu suchen, diese Seite ist für business-to-customer Handel gedacht.

Doch ich möchte dir nur sagen, erwarte nicht zu viel von solchen billig Produkten… Irgendwo muss ein Abstrich gemacht werden bei solch niedrigen Preisen… Vielleicht auch an Orten wo du es nicht siehst hust Produktionsstätte hust Lithiumabbau hust

Gruess Sevi :call_me_hand:


(Chris) #107

so wie ich das verstanden hatte sollten es schon LiFeYPO4 sein. Speziell gehts dabei um den Temperaturbereich bei dem die Zellen betrieben werden können, gerade bei Minusgraden. Die Winston Zellen z.B. haben einen Temperaturbereich von -45°C bis 85°C.


(Timotheus) #108

Hi Sevi,
Bei dem Verkäufer sind zwei Preise angegeben, 1-100 und 100- der Preisunterschied ist minimal…

Leider garantieren hohe Preise nicht bessere Produktionsbedingungen, meist verdienen nur mehr Parteien daran oder gewisse viel mehr, zb der lokale Händler.
Aber du hast recht man sollte diese Bedenken nicht ganz ausser acht lassen
Gruss Timo


(Timotheus) #109

Bei den verlinkten handelt es sich um LifePo4 zellen


(Trilobyte) #110

die winston zellen sind bekannt seit jahren, das ist sicher nicht verkehrt.
die andern lifepo4 zellen sind aber auch nicht alle schlecht. ich habe bspw welche von sinopoly. die tuns genauso wie die winston. oder headway rundzellen. da habe ich 4 kleine 10Ah rundzellen und starte damit alle möglichen fahrzeuge wo die starterbatterie schwächelt. unglaublich was die für strom bringen.

gruss
siegi


(Timotheus) #111

@Trilobyte :wink:


(schirx) #112

Also Aliexpress versendet LiPos immer noch free shipping und verpackt die entsprechend gefährlich überhaupt nicht :face_with_hand_over_mouth:


(Trilobyte) #113

@schirx dann sag mir mal wie ich Headway 38120SE oder winston Lifepo4 akkus portofrei bei aliexpress kriege. das habe ich noch nicht gefunden. jedenfalls nicht zu einem preis wo nicht das porto reingerechnet wurde.

kleine rundzellen ala 18650 ja, aber alles was interessant ist ist schwierig

gruss
siegi


(Chris) #114

habe bei den von Dir verlinkten nur eben den Temperaturbereich der Zellen nicht gefunden, dachte deshalb ich merke das mal an. Die Winston haben ja noch Yttrium mit drin um genau diesen noch zu verbessern. Die sinopoly sind vom Hersteller aber auch ohne Y mit -20 Grad angegeben. Von daher wird das womöglich im allgemeinen schon passen. Bin auch viel im Winter unterwegs, weshalb das ein Punkt für mich war.

Hab diesen Sommer 4 100AH WIDE Winston Zellen unter dem Fahrersitz verbaut, BMS von Litrade, Ladebooster VCC1212-30, 120W Solar + MPP 165 Duo und den Battery Computer 100 S von Votronic = geiler sch… :wink:


(schirx) #115

Habe 3S LiPos für Modellbau bestellt gehabt, für mich sind LiPos LiPos und die kamen Portofrei und sind bestimmt genau so gefährlich…

GRuss Jörg


(Trilobyte) #116

die sind noch viel gefährlicher. aber kleiner und gehen offenbar unter dem radar durch. grosse zellen sind sehr teuer im versand. das geht nur containerweise per schiff.

gruss
siegi


(Michi Osann) #117

Meine 100 AH LiFePo4 Batterie ist portofrei gekommen und funktioniert bis jetzt tadellos. Wurde als Fahrrad-Akku verkauft inkl. ganzer Elektronik. Bis jetzt bin ich zufrieden. (Über Langzeit-Erfahrung kann ich noch nicht berichten.)


(Timotheus) #118

Darf ich fragen wo du sie bestellt hast und was sie gekostet haben?
Gruss


(Timotheus) #119

Wenn sich doch alle die eventuell interessiert wären, bei mir per pn, mit Zellen stückzahl und gewünschten Ah melden würden, könnte ich die Versandskosten nachfragen und allenfalls einen guten Preis aushandeln. Könnt euchs dann ja noch immer überlegen…
Gruss Timo


(Michi Osann) #120

Habe sie bei Ali Express bestellt, aber ich finde sie nicht mehr. Das Ganze hat ca. 500$ gekostet. Die Lieferung hat ca. 6 bis 8 Wochen gedauert, aber das wurde mir so kommuniziert.