Leerlaufsteller defekt?


#21

Wens so geht würde ich das auch sagen.


(S Buman) #22

Für die Gemischaufbereitung kommt ja nur sonde/temp geber wasser/ temp geber luft und llm in frage. Wasser und luft geber passt. Lmm habe ich auch probeweise getauscht. Aber das die lambda schon beim start falsche werte liefert hmmm. Probieren kann ichs ja. Wird wohl noch die originale drinn sein.


#23

Wen noch die Original drin ist kann es sein das das Gewinde kaputt geht. Gibt es viel bei alten Sonden. Falls es möglich ist würde ich ein Gewindeschneider parat halten. Aber das geht ja easy am Boden.


(S Buman) #24

Also bin heute wieder mit dem Bus zu arbeit und zurück.

Die Gasannahme ist teilweise im kalten zustand immer noch bescheiden. Aber nicht ganz so heftige aussetzter wie mit der alten Sonde.

Habe heute nochmals das standgas kontrolliert und nach leitfaden auf ca 890 u/min gestellt.

Ich werde weiter berichten.


(S Buman) #25

Morgen.

Mir ist aufgefallen dass ich in der Warmlaufphase Fehlzündungen habe. Auf was deutet das? Zu mager? Zu fett? Einfach unverbranntes Gemisch?

Gruess sämu


#26

Du kannst durch zu mager oder zu fett aussetzer haben. Mit abgehängter sonde hast du keine?


(S Buman) #27

Genau. Ohne Sonde ist alles super😉


#28

Auf Falschluft hast ihn mal geprüft? Also alle Schläuche und so am Ansaug? Das würde das gemisch auch abmagern. Wens nicht viel ist kann es die Sonde korrigieren in normalen lauf aber kalt nicht.


#29

Den LMM kann man auch prüfen. Hast du ein Multimeter? Wen ja Abhängen ohm Messung machen. Und mach den Deckel auf. Den kannst du mit Dichtmasse wieder zukleben. Der LMM hat 2 Wiederstandsbahnen. Wen du die Klappe aufdrückst sollte der Wiederstand linear sinken oder steigen ohne Unterbrüche.


(S Buman) #30

Ja falschluft habe ich gecheckt. Ausserdem habe ich die dichtung von der dk, ansaugbrücke und einspritzventile erneuert. Und alles mit bremsreiniger getestet.


#31

Hmm wird langsam schwierig so von weitem. Leider bist du sehr weit weg. Hast du niemanden mit dem du mal Teile tauschen kannst? LMM und so?!


(S Buman) #32

LMM habe ich ebenfalls gemessen und zusätzlich noch ein anderer eingebaut. Gleiches Problem.

Ausserdem ist es so dass es beim fahre keine Probleme gibt. Es ist nur wenn er ins standgas fällt. Und dann beim anfahren.


(S Buman) #33

LMM ausgewechselt, Zigarre ausgewechselt, Motoren stg und Leerlauf stg ausgewechselt. Und immer wieder das alte eingebaut bis auf die Sonde natürlich.


#34

Also wen du warm in Standgas gehst spinnt er auch?


(S Buman) #35

Tank wurde übrigens vor 3 Jahren neu gemacht inkl pumpe. Und letztes Jahr habe ich den Filter getausch. Luftfilter ist auch frisch. Dieses Jahr wurden noch die Ventile revidiert.


(S Buman) #36

Nein warm ist alles gut. Ist wirklich nur kalt. Ich frage mich halt ob das stg bei diesen temp über 15 grad in den selben warmlauf geht wie bei 5grad. Bei kälteren temperaturen hatte ich das nicht.


#37

Normalerweise passt er einfach die Einspritzmenge an. Haben die nicht noch ein Drosselklappenschalter? Funtioniert dieser? Und schaltet er im richtigen Moment?


(S Buman) #38

Ja habe ich alles durchgemessen. Funktioniert bis ins stg und llstg


#39

Hmm hast du Zündseitig auch mal kont? Also Verteiler, KerzenBild/ abstand, zzp? Stecker? Zündspule?


(S Buman) #40

Ja. Verteiler neu diese jahr. Hallgeber ca 2 jahre alt. Kerzen getauscht. Bild eher mager. Zzp kontrolliert. Zündspule ist ca 3jahre alt.