Ist das Forum beim T3 stehen geblieben ?


(Manuel Ebner) #41

Für spezifische T5/T6-Infos gibt es ein Forum in Deutschland unter der URL https://tx-board.de.

Ev. Wäre eine Forumsrubrik speziell für die Fronttriebler angesagt?

Gruss
Manu


(Meier Mirco) #42

Hallo Manu ,

Genau dies wär wiederum eine Ausgrenzung , dann m0sste man die Hecktriebler und Allradler auch separieren , das wird zu unübersichtlich.

Gruss mirco


(Manuel Ebner) #43

Das Argument ist allerdings sehr überzeugend.
Gruss
Manu


(schirx) #44

Naja man könnte ja beim eröffnen eines Themas ein weiteres Drop-Down haben, wo man zwischen T1 bis T6 sowie jeweils Syncro auswählen kann. Dann könnte man z.B. bei spezifischen Problemen in der Suche dies vorwählen, man kann die Übersicht auf die T’s einstellen wo man möchte, man weiss sogleich beim lesen eines Beitrages für welches Fahrzeug es gilt etc…

Das wäre dann keine Ausgrenzung, sondern eine nette Sortierung zur Übersichtlichkeit.

GRuss Jörg


#45

Jep, schirx Meinung teile ich voll und ganz.
Kenne es aus einem anderen Forum (Vespa), wo es einfach hilfreicher ist, wenn man gezielt in Untergruppen suchen oder Hilfe platzieren kann.


(Meier Mirco) #46

Hallo ,

Jörgs Vorwchlag hat definitiv was , fragt sich ob sich das auch umsetzen lässt ?

GRuass Mirco


(Rubio) #47

Würde da nicht die T1ler und T2a/b noch mehr in hintergrund geraten weil sie in der minderheit sind?

Ganz erlich als T2ler ist es hier im Forum nicht immer einfach teilweise wartet man lange auf eine schlaue antwort oder lösung und rat.


(schirx) #48

Wer aktuell was zum T4 sucht, den kratzen die Beiträge vom T1 und so gar nicht, egal ob Minderheit oder nicht. Aber wenn Du etwas über den T1 suchst musst Du unter den 100 Beiträgen nicht die 6 T1 Beiträge aussortieren. Oder fühlst Du dich weniger in der Minderheit wenn von 100 Resultaten noch 94 nicht-T1-Beiträge gezeigt werden? :thinking:


(Andri Steiner) #49

Die Kategorien können wir beliebig definieren, die aktuellen sind 1:1 vom alten Forum übernommen. Evtl. würde es Sinn machen, anstatt “Luftgekühlt”, “Wassergekühlt”, “Motoren allgemein” usw. einfach T1 - T6 zu verwenden? Und dann noch ein paar zusätzliche wie Marktplatz, Events, usw. welche nicht zwingend an ein bestimmtes Modell gebunden sind.

Eine neue Aufteilung könnte z.B. so aussehen:

  • Fragen & Infos zum Forum
  • Allgemein
  • Vorstellungen (Pesonen & Busse)
  • Gesehene Busse
  • Off Topic
  • Wiki (Workshop Beiträge für alle editierbar gemäss dieser Diskussion)
  • Reisen
  • Technik
  • T1
  • T2
  • T3
  • T4
  • T5
  • T6
  • Marktplatz
  • Suche
  • Biete
  • FTP Forum Transport Service
  • externe Anbieter/Angebote
  • Events & Treffen
  • Stammtische
  • Kommende
  • Vergangene

@8-Ball @Greesoo wie seht ihr das?


(tobias) #50

Wart ihr mal auf dem Bulliforum.de

Da wird es bereits so unterteilt, find ich eigentlich nicht schlecht!


(Meier Mirco) #51

Hallo ,

Die Unterteilung hat was aber in unsrem Forum find ich dad eher trieben ? Meines Erachtens würde als Präfix (?) T1 , T2 , T3 etc ausreichen .

Gruss mirco


#53

Von der anzahl kategorien her ändert der neue vorschlag ja nichts. Ich fände es gut, nach modellen zu kategorisieren. Oftmals hat man ja mehrere probleme am bus, das ist in jetzigen system schwierig zu kategorisieren bzw. in der kategorie motor habe ich auch schob mal ne elektronikfrage angehängt…


(Andy) #54

Auch von meiner Seite ein paar Gedanken zu diesem Thema.
Grundsätzlich:
Für mich ist es die Faszination der Geschichte wie der 1nser seinen Erfolg feierte und mit dem 2er bis 6er inkl. LT und all den vielen Variationen auf dieser Erfolgswelle weiter reitet. Mein erster Bully war ein T2 Pick Up. Den brauchte ich als Lastenesel, (Dachdeckergeschäft) und wurde gnadenlos zu Boden gefahren. Danach kam mein Brummbär und seit diesem März bewege ich den T4 California.
Zu T5,T6, möchte ich sagen, dass es gut ist, dass der Fortschritt nicht stehen bleibt. Es stimmt aber auch, dass diese Fraktion noch sehr schmal im Forum vertreten ist. Weiterhin teile ich die Meinung, dass die T3 im Moment die am meisten vorkommenden Typen sind und daher auch das grösste Interessens Gebiet darstellen.
Ich kann keine Antwort auf Treads geben, von denen ich keine Ahnung habe und nur damit ich meinen Senf dazugegeben hab, ist auch niemandem geholfen. Natürlich aber werde ich meine Erfahrungen und Tipps vom 3er an andere Fragesteller weitergeben, denn für das ist das Forum ja da.
Von meinem Neuen hab ich auch noch keine grossen Kenntnisse, da muss ich mich erst reinarbeiten, Erfahrungen sammeln. Das bedeutet viel lesen, Info’s einholen, selber daran schrauben, Fotos und Notizen machen.
Zur Ausgrenzung der gezogenen T’s:
Fängt dies schon in Brienz und Altnau an? (Schlagt nicht auf mich ein)
"Mirco: Du musst Dich nicht ignoriert oder ausgegrenzt vorkommen, ich glaube dass die gezogene T-Generation halt einfach noch zu “neu” ist um schon grosse Probleme damit zu haben. Die kommen aber mit Sicherheit noch früh genug.
Steinair’s Unterteilung der Technik in T1,2,3,4,5,6,LT finde ich eine gute Idee.
Zu guter letzt möchte ich nur sagen, dass wir alle eigene Persönlichkeiten sind welche aus Überzeugung halt die gleiche Marke bevorzugen. Ob T1 oder T6,LT, Fridolin-, Driver, es gibt doch immer was zu besprechen oder zu Plaudern. Dies lass ich mal so im Raum stehen.
Allen noch ein schönes Weekend
Grüessli Andy