Griechenland 2011


(tomix (2*T3)) #41

Bist du Seekrank geworden auf einer ANEK-Fähre? So der Hammer wie Tallink war es nicht (aber Tallink war ohne Kabine) und im vergleich zu StenaLine einfach etwas altmodischer, wenn man es mit Türkei Norzypern vergleicht Hightech;-).
Gruss
tomix


(Stephaneng89) #42

naaa aber die Anek Fähren mit denen ich bis jezt gefahren bin waren immer sau Dreckig und ziemlich runtergeritten… Aber vieleicht liegts ja auch dran das ich noch nie auf dem neuen schiff war… :gruebel: oder daran das ich immer in der hauptsaison nach Griechenland fahre


(Enea) #43

[quote=“emji”]Hallo

Eigentlich wollten wir diesen Herbst (in einer Woche!!) auch nach Griechenland, haben uns allerdings - wegen der langen Fährfahrt, den Kids und unserem neuen Begleiter auf vier Pfoten - nun dagegen entschieden. Wenn ich Deine Fotos anschaue, bin ich mir nicht mehr so sicher ob das klug war… :confused:
Nun ja, Süditalien ist ja auch schön… hoffentlich!! :blush:

Tolle Fotos, tolle Ferienstimmung, appetitlicher Salat (kriege am Morgen früh schon wieder Hunger…) :wink:

Viele Grüsse
Christian[/quote]

süditalien ist wunderschön. wo gehst du hin?
mein vater kommt von apulien und daher zwangsweise 18 jahre lang feriendomizil.:wink:

lg enea


(Roman) #44

Ich greife das Thema Griechenland mal wieder auf. Hat wer Reisetipps (Camping / schöne Plätze / “Must - sees” / etc.) für Chalkidiki. Wir werden im September mit dem Bus in diese Gegen fahren.

Danke für alle Tipps.

Gruess Roman


(tomix (2*T3)) #45

Naja, ist jetzt die Region die ich nicht mehr besuchen würde.
Meteora, Peloponnes (Mitte West und Mitte Ost) jedoch sofort wieder.
Gruss
tomix


(Roman) #46

aus welchem grund?

gruess


(tomix (2*T3)) #47

Zuviele Leute, zu touristisch, Campingplätze waren voll, nicht viel von der griechischen Gastfreundschaft erlebt. Ganz im Gegenteil zu anderen Orten in Griechenland.


(Roman) #48

In welchem Monat warst du dort?


(tomix (2*T3)) #49

Der erste Platz eher im Norden war ganz okay, aber hatte nur einen keinen steinigen Strand. Der zweite gewählte Platz war schön am Meer und hatte einen tollen Strand, evtl. wären wir aber besser auf einen der kleinen wohl familiären Plätze die es in der Nähe auch gab. Es war dann halt nach längerem rumsuchen der Platz auf welchem es überhaupt mal einen freien Platz hatte. Wir waren Mitte Juni dort und es war komplett von Bulgaren überlaufen. Es hatte diverse freie Plätze und trotzdem taten sie so, als seien alle gefüllt und wir hätten genau angeben müssen wie lange wir bleiben wollen.
Mein wunderbarer Eindruck von diesen Halbinsel fing allerdings schon damit an, dass der Tankwart im Norden von Chalkidiki Premium-Diesel reinkippte. Als ich ihn darauf ansprach meinte er nur, dass sie mit dem anderen Diesel schon Probleme gehabt hätten. Unserem Bus war auf jedenfall auch egal was da vorher die Albaner und Kosovo-Albaner reingekippt haben.
Aber einer der kleinen Campingplätze da im dort sind vielleicht ganz toll:
https://www.openstreetmap.org/#map=18/39.99166/23.99186
Wir waren auf dem grossen westlich davon.
Fahr aber auf jeden Fall auf dem Hin- oder Rückweg da vorbei:


Fahr am Abend etwas durch die Hügel wenn all die Touris weg sind und geniesse die Sicht auf die Klöster.
Gruss
tomix