Ferien in England

Hallo Leute

Es ist zwar erst Anfang Jahr, aber ich mach mir bereits Gedanken im Herbst nach England zu fahren. Natürlich wollen wir ans Vanfest in Malvern.

Meine Frage: Ward Ihr schon England und wie seid Ihr übergesetzt? Durch den Eurotunnel (mit der Hoffnung du bleibst nicht stecken) oder mit der Fähre Calais-Dover?

Danke für die Infos

Aircool Tom

hallo tom

wir waren schon öfters in england und schottland mit unserem t2b unterwegs.
für mich ganz klar die schönste reise die man mit einem vw bus machen kann.
überall vw bus-verückte freundliche leute, die gerne einen kleinen schwatz halten wollen.
wenn du im süden unterwegs bist siehst du andauernd “luftgekühltes”, man fühlt sich manchmal als wäre man
in chateau d’oex. 8)
(wir haben schon über 30 T1 und T2 begegnungen an einem tag gezählt!) :top
zu deiner frage: ganz klar die fähre: nur so merkst du, dass du auf eine insel kommst und siehst bei der ankunft in dover
die wunderschönen weissen klippen von dover!!! tip: beim dover-castle vorbei
auf den grossen parkplatz fahren und eine kleine klippenwanderung einschalten.
bilder dazu auf meiner hp.

luftgekühlte grüsse
mäthu

oh ja england…

mein traum ist schon lange, mit dem bus durch england bis schottland zu fahren… :smile:
das wa eigentlich auch der Grund, weshalb ich einen alten vw bus wollte…

eventuell plane ich die reise auch für diese jahr. nur… problem sind halt immer die ferientage.
mind. 3 wochen sollte man schon unterwegs sein und ob ich diese im diesem jahr bekomm… :question: :question: :question: :question:

stimmt: 3 wochen sollte man mind. einplanen.
die anfahrtstrecke ist einfach gross.
beispiel: bern calais ca. 900km und dann ab dover immer noch 800-1000km.
kommt drauf an ob man nur die highlands besuchen will oder auch den norden. der norden ist absolut
zu empfehlen, da dort viel weniger touristen sind :laughing: .

ja schottland ist mit dem bus ein paradies. war im norden nur mit rucksack und autostop, klappte super, das nächste mal mit bus :smile:
und tipp, fahr nach dover und dann alles der küste nach gen westen, um lands end und dann hoch nach bristol.Malvern ist ja dann in der nähe… und in st.yves unbedingt eine weile bleiben, sehr hübsch dort… scones, clotted cream und fudge essen :wink:
mindestens einen monat würd ich sicher einplanen, soll ja gemütlich werden, und aufm weg gibts so viel zu sehen…

Hallo Aircool

Ich war 2005 am Vanfest. Die günstigste Überfahrt die ich damals gefunden hatte war mit SeaFrance Calais-Dover. Den Preis weiss ich nicht mehr. Die Vorbuchung im Internet war ca. 5 Tage im voraus problemlos. Am Hafenrand von Calais (NICHT im Fährhafen sondern westlich im Bereich der kleinen Strandpromenade) hat es nebem dem Stadt-Campingplatz einen WOMO-Stellplatz mit Aussicht aufs Meer der im September schon nicht mehr bedient war. Man konnte da problemlos gratis stehen und übernachten, die Schranke war offen.
Bei der Rückfahrt wollte ich eigentlich in Dover übernachten, habe aber nichts passendes gefunden. So schipperte ich gegen einen geringen Umbuchungszuschlag noch am Abend über den Kanal und habe die Nacht wiederum in Calais verbracht.

Ob das alles noch so ist, weiss ich natürlich nicht.

Gruss, inbus



wow… diese 2 bilder sind unschlagbar… :top

[quote=“inbus”]Hallo Aircool

Ich war 2005 am Vanfest. Die günstigste Überfahrt die ich damals gefunden hatte war mit SeaFrance Calais-Dover. Den Preis weiss ich nicht mehr. Die Vorbuchung im Internet war ca. 5 Tage im voraus problemlos. Am Hafenrand von Calais (NICHT im Fährhafen sondern westlich im Bereich der kleinen Strandpromenade) hat es nebem dem Stadt-Campingplatz einen WOMO-Stellplatz mit Aussicht aufs Meer der im September schon nicht mehr bedient war. Man konnte da problemlos gratis stehen und übernachten, die Schranke war offen.
Bei der Rückfahrt wollte ich eigentlich in Dover übernachten, habe aber nichts passendes gefunden. So schipperte ich gegen einen geringen Umbuchungszuschlag noch am Abend über den Kanal und habe die Nacht wiederum in Calais verbracht.

Ob das alles noch so ist, weiss ich natürlich nicht.

Gruss, inbus[/quote]

Wow will auch hin!
Gruss ladakh

Wir waren im Sommer 08 drübern un haben komplett Südengland gemacht.
Es ist ein Traum, wenn dich ein Englischer VW-Bus kreuzt hängen sie so weit aus dem Fenster das sie schon fast hinausfallen. :mrgreen:

Wir haben damals von LeHavre nach Portsmouth rübergesetzt, ist einbisschen teurer aber echt super… Du kannst in beiden Häfen ohne problem gleich zur Fähre fahren und wieder runter ohne irgendwie gross durch die industrie zu irren.

Retour sind wir durch den Tunnel… Ist auch intressant, wir waren jedoch einbisschen entäuscht.

Am 17.Juli bewegen wir unseren Bus wieder richtung Insel. Es gaht in diesem Jahr nach Schottland. Und dieses mal nehmen wir die Fähre nach von Amsterdam aus. Also ich kann es allen empfehlen mit dem Bus nach GB, wir haben noch nirgens soviel Wildcampiert wie auf der Insel. Öfters sogar dirket an einem einsamen Strand.

Bei fragen dürft ihr gerne auf mich zukommen.

Uh ja. Schottland ist der Hammer!!! Wir nahmen auch die Fähre von Amsterdam. Ich kann es allen nur empfehlen. Die Fähren auf die Hebriden sind zwar etwas teuer aber sind wirklich ein Traum. zum Beispiel Barra hat kein Campingplatz und die Einwohner :open_mouth: geben einem sehr gerne Tipps wo’s die schönste Plätze gibt. Für Tipps einfach melden!

Cool Camping Bücher sind für ganz UK erste Wahl.
:top http://www.coolcamping.co.uk/ (zur Zeits hats ein paar cool Busbildli auf der Website!

Coool, solche Luftbilder würde ich auch gerne mal machen! :top

Nach Schottland würde ich sofort mit dem Büssli, allerdings hab ich keine Lust allein zu reisen. Meine Kollegen haben keinen Bock mehr auf solche Spässe (schon mit 30, bedenklich!), und meine Freundin kriegt nicht mehr als 1 Woche Ferien am Stück. Wird wohl in nächster Zeit ein Traum bleiben :cry:

\:D/ Angestellte dürfen mindestens zwei Wochen Ferien am Stück beziehen. Schau mal im Arbeitsrecht nach…

[quote=“nik”]
\:D/ Angestellte dürfen mindestens zwei Wochen Ferien am Stück beziehen. Schau mal im Arbeitsrecht nach…[/quote]

Laut Gesetz hätten Angestellte auch Anspruch auf 4 Wochen Ferien pro Jahr, aber manchmal gehts nicht anders :motz
Und frag mal die selbstständig Erwerbenden wie viele Ferien und vorallem freie Wochenenden sie haben <img src="/uploads/default/original/1X/899b2c331f8cc02517f77948602974610a95f952.gif" width=“22” height=“16” alt=":-"" title=“Whistle”/>

[quote=“ladakh”]

[quote=“inbus”]Hallo Aircool

Ich war 2005 am Vanfest. Die günstigste Überfahrt die ich damals gefunden hatte war mit SeaFrance Calais-Dover. Den Preis weiss ich nicht mehr. Die Vorbuchung im Internet war ca. 5 Tage im voraus problemlos. Am Hafenrand von Calais (NICHT im Fährhafen sondern westlich im Bereich der kleinen Strandpromenade) hat es nebem dem Stadt-Campingplatz einen WOMO-Stellplatz mit Aussicht aufs Meer der im September schon nicht mehr bedient war. Man konnte da problemlos gratis stehen und übernachten, die Schranke war offen.
Bei der Rückfahrt wollte ich eigentlich in Dover übernachten, habe aber nichts passendes gefunden. So schipperte ich gegen einen geringen Umbuchungszuschlag noch am Abend über den Kanal und habe die Nacht wiederum in Calais verbracht.

Ob das alles noch so ist, weiss ich natürlich nicht.

Gruss, inbus[/quote]

Wow will auch hin!
Gruss ladakh[/quote]

ich auch… :stuck_out_tongue:

Auf keinen Fall per Eurotunnel, ist viel zu teuer! 35 Minuten Fahrt, ca. 160 £!

Wir waren im Herbst 2008 in Südengland, Cornwall, rauf nach Bristol, wunderschön und absolut spannende Gegend! Die Fähre von Le Havre nach Porthsmouth ist ziemlich günstig, wir wurden in England jedoch als einzige ab der Fähre (von ca 400 Autos) vom britischen Sicherheitsdienst direkt in die Mangel genommen (Kreuzverhör, Wagen auseinandergenommen, Munition, Drogen und Handgranaten gesucht, Boden durchleuchtet, usw…) VW Bus = Klischee, oder alle Bullifahrer sind Hippies und kiffen oder was? Das hat mächtig genervt!

Achtung: Am Morgen viel Zeit einrechnen beim Frühstück, bis die ganzen Schafherden endlich rund um deinen Bus verschwunden sind, Hupen hilft nicht immer und rufen lockt die Viecher nur an (warum die Schafe in der Nacht sich immer um unseren Bulli versammelt haben, bleibt uns immer noch ein Mysterium…) Ideal: Blöken am Morgen ist ein guter und angenehmer Weckerersatz!

Ich habe mir für die Saison 2010 auch schon überlegt, ein Van-Treffen in UK zu besuchen… mal schauen wer alles rauf fährt aus der Schweiz!

Die Schafe warteten sicher auf Drogen, Munition und Handgranaten :mrgreen:

Es lebe shaun the sheep :top

für die Saison 2010 auch schon überlegt, ein Van-Treffen in UK zu besuchen…

Hallo, neben dem Vanfest im September könnte man da auch noch den Camperjam im Juli besuchen…
camperjam.co.uk/
War zwar noch nie da und dieses Jahr geht es mir auch nicht.
Gruss, inbus


UK wär bestimmt mal geil… will ich auch mal bereisen mit dem bus. aber was heisst für euch günstig oder teuer im bezug auf die fähren nach england/schottland?? was kostet das zirka?

Hallo, wir haben ebenfalls auf der Insel (2006) Devon-Cornwall & Scotland Ferien gemacht und es war wunderschön.
Wir sind jedoch von Cherbourg-Pool auf die Insel gekommen, was zwar teurer ist, dafür waren wir gleich am gewünschten
Ort. Die Fähre kostete so gegen 350CHF.
Zurück ging es dann von Edinburgh nach Brugge (Belgien)

Falls du noch Impressionen oder Vorschläge brauchst kannst du gerne eine PN senden.

Gruss Schreshi
Es gibt nichts schöneres als eine Reise zu planen uns sie zu leben…




hallo zusammen

Ich besitze erst seit kurzem einen t2 und möchte nun damit nach england in die ferien fahren. ein kollege hat mir kürzlich erzählt, dass linksgesteuerte t2 in england die kleinen dreiecke bei den lampen abdecken müssten, da diese den entkommenden fahrer blenden würden. anscheinend könnte man bei missachten dieser vorschrift gebüsst werden. frage an euch: stimmt das wirklich und welche erfahrungen hab ihr gemacht? danke für eure hilfe.