Bugwelder aus Deutschland zu empfehlen!

Das ist das erste und leider auch das letzte Mal, dass ich Ersatzteile hier bestelle https://shop.bugwelder.com
Das Geld zahlst du zum voraus, aber die Ware wird nicht geliefert! Die reagieren auch auf keine Kommunikation oder dann nur, wenn man via PayPal einen Konflikt meldet…

Guten Morgen Herr Möri.
Wie ich Ihnen telefonisch beireits mehrfach mitgeteilt habe, ist Ihr Paket vom Zoll zurück geführt worden. WIr haben die Ware - auch das habe ich Ihnen gesagt- ein zweites Mal auf unsere Kosten versandt, da der Fehler einwandfrei an falscher Deklarierung lag. EIn Warengutschein liegt der Sendung als Entschädigung bei,
Ich werden selbstverständlich gerne morgen im Büro die Sendungsinformationen zur Verfolgung noch einmal übermitteln.

Mir tut die Verzögerung sehr leid. Der Versand in die Schweiz birgt allerdings hin und wieder so einige Tücken.
Viele unserer schweizer Kunden haben ein Paketdepot an der Grenze. Vielleicht ist das auch eine zukünftige Option für Sie.
Ich melde mich auf dem Email-Weg am morgen früh bei Ihnen.

Viele Grüsse

Christopher Heinecke

1 Like

Ich habe mit Herr Heinecke heute Sonntag (!) gesprochen und es scheint sich eine Lösung anzubahnen!

Na also, welcher Shop ist Sonntag Vormittag denn erreichbar? Denke den Titel muss man um 180° umschreiben.

GRuss Jörg

1 Like

Da scheint mir auch ein anpassen der Überschrift angepasst sobald dann alles erledigt ist…

*meinensenfdazugib"

1 Like

Klar werde ich das anpassen, das Ganze ist ja schon eine längere Geschichte und ich bin nun sehr optimistisch!

1 Like

Die Ware von Bugwelder habe bis dato immer noch nicht erhalten und für mich ist immer noch nicht klar warum es nicht klappt.

Ja das ist keine gute Werbung für diesen Shop, danke für die Mitteilung.

Gruss

Da nimmt mich ja das ende Wunder wie es ausgeht.

Im Februar die Ware bestellt und nun ist sie doch noch eingetroffen. Es hat allerdings viele Mails und Telefonate … und Nerven gebraucht!
Ende gut alle gut!

Hallo !
Ist denn die Ware noch angekommen.
Bei meiner Bestellung im Wert von 350,00 Euro, genau das gleiche!
LG

Ich habe nun schon mit Anwalt gedroht !
Völlig genervt

:point_up_2:

Zur Info: das Material ist ein Sonderbestellartikel. Wir haben mit der Dame mehrfach kommuniziert.
Hier sende ich die letzte Information unsererseits.
"Sehr geehrte Frau S.

bezugnehmend auf das mit Ihnen geführte Telefonat hinsichtlich
des Verbleibs des von Ihnen bei uns am 09.11.2018 mit der
bestellten Teppichsatzes kann ich Ihnen folgende Vorgehensweise
schriftlich zusagen und bestätigen:

Nachdem der Teppichsatz unser Haus am 20.122018 als Sperrgutpaket
verlassen hat. ist das Paket leider bei DHL verloren gegangen.
Wir haben einen Nachforschungsauftrag eingeleitet.
Damit sie nicht noch länger auf den Teppich warten müssen, wurde am gestrigen 7.1. ein neuer Satz bei unserem Hersteller in Auftrag gegeben.
Dieser Satz ist soeben fertig geworden.
Wir werden den Teppich verbindlich am 11.12018 in Empfang nehmen können.
Der Versand erfolgt dann umgehend. Die Sendungsnummer wird Ihnen
vorab schriftlich mitgeteilt:
Bitte bedenken Sie dass dieses Label erst Freitag gescannt wird.
Für die Unannehmlichkeiten entschuldige ich mich sehr bei Ihnen.
Dem Paket liegt ein Warengutschein bei. Ich hoffe Sie so noch einmal nachträglich von unserem normalerweise guten Service überzeugen zu können.
Bitte melden Sie sich bei weiteren Fragen gerne noch einmal.
Beste Grüsse!"

1 Like

Tel. gute Beratung. Viel Versprechungen aber das war es dann auch.
Trotz etlichen Mails und Telefonaten keine Muster für einen Teppichsatz erhalten.
Schade, man hört sonst einiges gutes von Herrn Heinecke

Bugwelder, so nett Frau Heinicke auch ist, Sie ist der letzte Ancker in dem Unternehmen.
Leider muss ich sagen, dass Bugwelder ein sehr unzuverlässiger Lieferant ist.

Ich hatte vor ca. 1 Jahr Ware bestellt, die nicht die richtigen Masse hatte … zwischen September und Dezember 2019 habe ich im 2-3 Wochen Rhythmus mit Herrn Heinicke telefoniert, Briefe geschrieben, Fotos geschickt … immer wieder beschwichtigende Worte, Versprechen … im Dezember musste ich den Kaufvertrag auflösen und habe die Ware zurückgeschickt. Erst nach mehrfachen Anrufen und Telefonaten mit Frau Heinicke (die Mutter … Buchhaltung) habe ich dann endlich im März 2020 mein Geld zurückbekommen.
Bis dahin habe ich als selbständiger Unternehmer schon soviel Zeit (=Geld) verbrannt, dass ich hier jeden vor einer Vorkasse an diese Firma warnen muss.
Wenn ich die Berichte hier in diesem Forum lese und mir die Antworten von Hr. Heinicke dazu lese, dann kann ich bestätigen, dass er von Telefonat zu Telefonat immer wieder genau die gleichen Ausreden benutzt hat, von denen ich viele nur noch als Lügen bezeichnen kann … und ich fürchte, dass macht Hr. Heinicke nicht einmal absichtlich … das ist Programm und Teil der Lebensstrategie.
So freundlich die Leute auch herüberkamen und so sehr ich auch gerne ein kleineres Unternehmen unterstützen wollte … ich kann zum Kauf nicht raten … ich muss davor warnen.
Gruss, Harry