Anlasser Frage: liebevolle Gewaltanwendung T2b

Hallo in die Runde,

habe das Problem, dass bei sehr heissen Temperaturen der Anlasser nach einer Pause nur noch klickt. Habe bereits das Bypass-Relais verbaut, welches theoretisch gut geholfen hat bisher.
Nun hab ich häufiger über die brachiale Liebeserklärung mit dem Hammer gelesen. Dabei die Frage in die Runde: hängt es am Magnetschalter oder am Anlasser selber? wäre noch hilfreich zu wissen, wo man die Schläge notfalls platzieren müsste=) danke schön,magy

Auf das Gehäuse hämmern funktioniert. Meist löst sich dann der Magnetschalter.

Die Ursache und Lösung findest du hier: 'Die Bosch Anlasser Krankheit’

1 „Gefällt mir“

Hey Flippi,
danke für deine Info. die Anfertigung bei Gowesty sieht gut aus! weisst du zufälli noch, ob bei der Version (sehe es whs dann auch in der Einbau-Anleitung) ein Trenn-Relais noch Sinn macht oder schon gelöst wurde…? das Trennrelais (auch unter Hot start relais geführt) überbrückt ja den Strom direkt auf den Magnetschalter und nicht mehr wie normal über das Zündschloss und zurück…
cheers, magy

Gowesty hat offenbar auch länger nach dem Fehler gesucht und die Geschichte des neuen Anlassers hier festgehalten. Allenfalls Übersetzer benutzen. Demnach braucht es auch kein Trenn-Relais mehr.

Beim T2 musst du einzig schauen welchen der beiden Anlasser du brauchst:
von 1968-1975 handgeschaltet, bzw. Automat: Gear reduction starter for automatic – GoWesty
ab 1976 handgeschaltet Gear reduction starter manual – GoWesty

Die 1kW Standard Variante reicht. Bringt immer noch 40% mehr Leistung und hat 20% weniger Stromaufnahme als der Bosch Anlasser. Es war an meinem T3 eine der besten Anschaffungen was die Zuverlässigkeit betrifft :slight_smile:.

fahre eben auch Automat, deswegen ist mir das ein bisschen ein Dorn im Auge, dass der Anlasser zickt. mit 2 Kiddies on Board…
danke für den Erfahrungswert mit dem 1kW!
cheers, magy

hallo
vielleicht hilfreich.
habe früher oft die hammer methode gewählt.
seit 3 jahren überbrücke ich den anlasser mit einem knopf hinter der serviceklappe. das grüne kabel geht zur lima und das dünne braune zum anlasser…
prinzip zündung ein, hinter den bus, knopf drücken und er springt ohne zu mucken an.
mit 3 kiddis ists nun viieeeeel entspannter.
(frau auch)
grüessli foger



Das mache ich seit Jahren auch so, nur anstelle des Knopfes mit einem Relais, gesteuert direkt vom Zündschloss aus.