Anhängekupplung


#21

Ich auch…


(Misch) #22

Bei mir wurde heute morgen eine originale Westfalia Anhängerkupplung für den Syncro mit 100 kg Stützlast eingetragen. Die Anhängelast ist maximal 1600 kg (SR Motor) und sei angeblich das maximale vom Hersteller zugelassene Gewicht für dieses Fahrzeug (war so in Ihrem System hinterlegt), die Anhängerkupplung selbst würde aber nach Experten-Aussage mehr vertragen (war soweit ich mich erinnere um die 2650 kg…).


(Franz) #23

Na dann bin ich mal gespannt, was ich dann auf den neuen Syncro eingetragen bekomme. Auch SR 88er. Aber ehemaliger Postsyncro, sodass es vielleicht da einen unterschied gibt. Bin gespannt. Brauche nur noch eine sinnvolle Kupplung mit Kugel und Stift idealerweise…


(Trilobyte) #24

Offenbar hat Thomas von der VW Buswerkstatt schon mal was gemacht in die richtung erhöhung der anhängelast.
Also wer konkret interesse hat (und auch bereit ist geld dafür auszugeben) soll sich doch mal melden und mir den Fahrzeugausweis als Scan zuschicken.
Thomas hat mich gebeten die Fahrzeugausweise der interessenten zu schicken damit er uns sagen kann was bei welchem fahrzeug möglich ist.

gruss
siegi


(tomix (2*T3)) #25

Bleibt die vom vorherigen Typenschein, ist bei unserem so und ohne FAKT- oder DTC-Gutachten keine Änderung.
Was sind die Stützlasten bei euch so?
Gruss
tomix


(tomix (2*T3)) #26

Ich habe ihn auch mal gefragt meinte damals geht nicht. Ich möchte die Anhängelast aber mit einem FAKT-Gutachten erhöhen. Anfahrftsversuch.
Ich suche aber noch den 2WD Bus welcher 100 kg Stützlast nach Typoenschein, dann würde FAKT eine vergleich durchführen und die 100 kg auch zulassen.
Kannst Thomas mitteilen,dass ich dabei bin. Nach FAKT sind bei einem KY 1200 kg möglich. Das sei so eine Grenze nach VW bei den 2WD (bei allen 2WDs?).

Gruss
tomix


(Trilobyte) #27

ich habe nur 50kg stützlast eingetragen.
bei meinem 2WD mit 2.1l WBX habe ich 1500kg anhängelast (600kg ungebremst)

@Tomix: bitte scan vom ausweis zusenden!

gruss
siegi


(•oOvierlivier productionsOo•) #28

Ich muss so viel Prüfen lassen beim Fakt, da kann er auch gleich noch die Anhängelast erhöhen :wink:

Aktuell habe ich 1600kg Anhängelast und 150kg Stützlast


(Trilobyte) #29

ui 150kg stützlast? das ist spannend!

@mahamoti du bist also nicht dabei bei dieser anfrage?

schickst du mir trotzdem einen scan von deinem ausweis?

gruss
siegi


(tomix (2*T3)) #30

Im Ausweis eingetragen oder nur auf der Plakette bei der Kupplung? Ich suche immer noch den 2WD T3 mit min. 100 kg Stützlast nach Typenschein. Falls ein Syncro hinten gleich ist müsste dies aber eigentlich auch reichen. Ist dies so oder sind die Achslasten, Querlenker,… anders?
Gruss
tomix


(schirx) #31

Hallo Tomix

Wenn die Stützlast nicht explizit im Fz. Ausweis eingetragen ist, zählt dann die auf der Plakette?

GRuss Jörg


(•oOvierlivier productionsOo•) #32

Gibt es Fälle wo die Stützlast im Ausweis eingetragen ist? Bei mir jedenfalls nicht. Die 150kg sind von der Kupplung abgelesen.


(schirx) #33

Na klar gibts das!

Meines Wissens ist das bei der MFK hinterlegt, wie auch die Achslasten welche ja sonst nirgends stehen. Bei einer Kontrolle rufen die diese Daten ab; dann ist egal was auf der Kugel steht. Darum trägt zB. die MFK Chur die Stützlasten ein. Leider nicht auch die Achslasten…


#34

Meint Ihr sowas?
gruss Charly


(tomix (2*T3)) #35

Es zählt die Angabe im Typenschein (nach VW-Busgarage Winti und auch FAKT, ).

Allerdings ist dies bei einem 82er T3 echt fies, da die Anleitung einen Vermerk enthält, dass auch 75 kg möglich sind. Zudem erhält man beim STVA den Typenschein nicht, wie soll man dies also überhaupt wissen? Der 82er hat dazu noch einen fetten Kleber innen unten an Heckklappe: Stützlast max. 100 kg (Experte meinte damals, in den 80er da hin kleben und mein Vater runzelte die Stirn, daran kann ich mich noch erinnern😃). Ich dachte früher war auch der Vermerk 50 kg im Ausweis. Beim anderen Bus habe ich die Anhängerkupplung montiert und liess diese dann mit dem anstehenden Vorführtermin eintragen. Der Bus hat nicht einmal eine Anleitung, als ging ich bzgl. Stützlast auch mal von der Plakette aus, bis ich mich mit der Anhängelasterhöhung beschäftigte.

Somit ist weiterhin ein T3 2WD mit einer Stützlast 100 kg nach Typenschein gesucht.

Gruss
tomix


(tomix (2*T3)) #36

Genau, aber mit Typenschein (Typenschein X, also keiner bringt nichts). Ist es ein Syncro?

Gruss
tomix


(•oOvierlivier productionsOo•) #37

ihr habt recht, bei meinem Ausweis steht nur

und da ich im moment nur die Laminierte Version der Reise da habe, habe ichs nicht gesehen. Sorry!


#38

Nein, kein Syncro.(leider) :tired_face:
Lg. Charly


#39

Bis jetzt erhielt ich noch jeden Typenschein vom Stva. Den vom 72er T2 haben sie mir sogar als Ausdruck mitgegeben.

Bei meinem Syncro sind 100kg eingetragen. 150kg währen laut MFK bei meinem Bus sogar möglich, leider aber nicht mit meiner Kupplung.

@Trilobyte
Kannst du mir mal eine PM mit den ungefähr anfallenden Kosten senden?

Gruss Sanchio


(Trilobyte) #40

ich habe auch kein syncro!

@sanchio: keine ahnung bzgl kosten. geht erst mal drum abzuklären was möglich ist. wenn wir das wissen eine anfrage bzgl kosten. ich habe was von zusätzlichem ölkühler gehört. das wird also nicht mit 2-300 franken erledigt sein.

gruss
siegi