VW Bus über Winter einstellen - was muss ich beachten?


#1

Hallo zusammen

Ich werde meinen VW T4 California bald in eine Einstellhalle stellen und erst im Frühling wieder einlösen. An den Strom anschliessen kann ich ihn in der Einstellhalle leider nicht.

Folgendes habe ich geplant:

  • Bus waschen
  • Volltanken
  • Reifendruck erhöhen (kann mir jemand erklären, wieso?)
  • Gas abdrehen
  • Beide Wassertanks leeren

Was kann ich mit den Batterien machen?

Gruess, Nicolas


(schirx) #2

Hoi Nicolas

Ich hänge bei meinem T3 einfach die Batterie ab, fertig.
Das mit dem Reifendruck soll sogenannte Standplatten vorbeugen. Bedeutet wenn der Bus lange an derselben Stelle steht, dass du dann beim Fahren ein vibrieren/holpern merken könntest, da an einem Bereich die Reifen wir „platt“ sind.

Wenn du immer Zugang zum Bus hast ist es viel effektiver den Bus 1x pro Monat ein wenig zu verschieben (stossen, nicht anlassen), so dass er wieder an einem anderen Ort die Räder platt drückt.

Der Rest den du gemacht hast ist sicher auch gut!

GRuss Jörg


(Martin •oOvierlivier productionsOo•) #3

Ich stell meinen auch vollgetankt, gewaschen mit abgehängter Batterie an einen trockenen Ort und fertig. Diese Standplatten sind bei nicht zu alten Reifen nach ein paar km wieder weg.
ein kleiner tip noch: Korkzapfen unter den Wischerarmen schont die Wischerblätter :wink:

Gruss Martin


#4

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Antworten. Sprecht ihr nur von der Zusatzbatterie, welche ihr jeweils abhängt?

Bezüglich Reifen: sie sind nicht mehr die neusten und ich werde sie wohl nächstes Jahr ohnehin ersetzen. Daher spielt dies in dem Fall keine grosse Rolle. Aber ich werde sie dennoch mal ein bisschen mehr pumpen als üblich.

Gruess, Nicolas


(schirx) #5

Hallo, alle Batterien, welche du nächstes Jahr noch brauchen willst, abhängen.

GRuss Jörg