Verkaufe schöne Caravelle

Wir bieten diesen Bus an. Er ist tiptop zwäg und aus meinen augen einfach eine seltenheit sowas heute noch zu gesicht zu bekommen.

Besichtigung erwünscht
Fragen, sehr gerne.

Gruss Stefan

2 Like

Hallo Stefan,

ich finde es immer wieder lustig wie hier Busse zu stolzen Preisen angeboten werden und dann nach einer Woche schon nachgefragt wird ob etwas nicht stimme. Ein wenig Geduld brauchst du schon für so etwas. Andere brauchen Monate oder sogar Jahre bis so ein Schmuckstück den richtigen neuen Besitzer findet.

Wenn du ihn innerhalb so kurzer Zeit verkaufen möchtest, probiers mal mit der Hälfte des Preises.

Ich möchte dir den Bus auf keinen Fall schlecht reden oder behaupten er sei sein Geld nicht wert.

Nur jemanden zu Finden der ca. ein drittel von einem Jahresgehalt für einen „alten“ Bus auf der hohen Kante hat und auch bereit ist, dieses auszugeben, ist halt nicht einfach.

Gruss Martin

6 Like

Hallo Stefan,

ich hatte meine Caravelle mit ähnlicher Ausstattung aber nicht ganz so schönem Lack über ein Jahr lang für 7900.- ausgeschrieben und hatte vielleicht 3 Interessenten in dieser Zeit. Also es braucht schon etwas Geduld…

GRüsse Jörg

1 Like

Hallo Stefan
Ich denke du solltest noch etwas mehr zu dem Bus schreiben. Wenn du diesen Preis willst musst du im Inserat auch anpreisen warum der Bus das wert ist (kein Rost, neuer Lack, Schiebedach, wenig km, frisch ab MFK, keine Probleme, Motor frisch gemacht und wie toll er sowieso ist…)
Und dann vielleicht auch andere Plattformen testen (Tutti, Ricardo)

2 Like

Hi Stefan,

ich habe über den letzten Winter einen VW Bus verkauft, in ebenfalls relativ gutem Zustand (Substanz, Km und Ausbau) und daher für einen ungewöhnlich hohen Preis, für dessen Baureihe und das Baujahr.

Ich habe den Preis nie in Frage gestellt und er ist seitens der ernsthaften Interessenten nie ein Thema gewesen - bei mir hat es fast ein halbes Jahr gedauert nachdem ich zwischendrin zwei ernsthaften Interessenten wegen, meiner Meinung nach, etwas niedriger Höflichkeit und Freundlichkeit den Laufpass gegeben hatte… :- I …das hat mich letztendlich etwa 500.- Stutz gekostet an laufenden Kosten und Neuaufschaltung der Anzeige,…würde ich aber wieder so machen.

Letztendlich war es dann halt schon nicht mehr Winter, sondern eine Woche vor der Abfahrt in die Frühjahrsferien einer Interessentin, die sich zwei Monate vorher schon einmal mit weniger Dringlichkeit gemeldet hatte.

Daneben gab es ungefähr doppelt so viele “Tirekickers”, wie ernsthafte Interessenten… “Geben Sie auch Kredit” ,…“ich nehme ihn, das is t fix, aber ich muss noch meinen nächsten Lohn abwarten”,… Oder vor Ort erstmal Stille im Angesicht des Objektes der Begierde,…der (ein T4) sieht schon anders aus als der (ein T3), den ich mir heute morgen angeguckt habe" “Hmmm”


Als Interesent für Deinen Bus würde ich zwingend sehen wollen, wie vor der Lackierung die kritischen potentiellen Roststellen, Fugen, et cetera, ausgesehen haben - bzw. wäre für mich die Erwähnung der “frischen Lackierung unten herum” ohne vertrauenserweckende gute Gründe, Massnahmen, Nachweise oder ähnliches kein Pluspunkt. Das geht vielleicht dem absoluten Neuling grad umgekehrt, aber wer das Geld ausgibt und sich mit der Materie beschäftigt, der dürfte schnell ähnliche Gedanken haben ?

Ausserdem fände ich ein Bild mit der Originalbestuhlung noch sehr förderlich, um den Eindruck der Unverbasteltheit zu verbildlichen - so sagen die Bilder einfach etwas anderes. Für den Originaltätsfetischisten als Käufertyp kann das bestimmt helfen,…vielleicht lässt Du ihn anlässlich dessen von @dogen fotografieren auf nem Airfield noch mit Swiss-air Schubswägelchen davor oder vor dem Flughafenportal ?
:- )

Gruss
T4J

6 Like

Hoi Martin,

das ist mir bewusst keine angst… meine Frage bezog sich keines wegs auf den Preis sonder zur Hilfestellung wie man ein Bus zum Verkauf präsentieren soll muss darf kann.

Ich habe absolut Zeit und Platz dafür und verschenken muss ich nicht, aber das jemand vorstellungen hat ist ja klar.

@T3ole danke.

@T4_AAC_Junkie danke für den ausführlichen bericht, sowas find ich sehr hilfreich und schätze ich sehr an deinen Posts.

Ich bin halt mehr der Typ, gerne lade ich die Interessenten ein und schaue dies vor Ort und verhandle vor Ort ein. Mache ich geschäftich auch so, das ist meine Art.

Gruss Stef, werde am weekend mal etwas überarbeiten und sehen dann weiter…