Umweltzonen in Frankreich AKTUELL

Hallo zusammen

Vielen Dank an @beatus für den Tip mit der Umweltzonen APP green zones !!
Die APP läuft - nachdem ich von Wohnmobil auf PKW zurückgewechselt habe - Tiptop.

Wenn die Zonen alle auf rot stehen würden, käme man ja fast nicht mehr nach Haus. hätte bisher gedacht, dass es sich eher auf die Städte beschränken würde in Frankreich.

Weiss jemand aus aktueller Erfahrung, ab welchen Wetterlagen, man mit Einschränkungen rechnen muss ??

Vermutlich zuerst in den/rund um die Städte. Hat jemand das schon mal erlebt, dass quasi “kein Durchkommen mehr” war ?

Gruss
T4J

Leider haben wir einen 96er BJ und zudem mit Emissions Code B01 - beides sind glaub ich no go’s, wenn ich das richtig in Erinnerung habe für die französishce Plakette. Und leider bin ich heut zu sehr mit Vorbereitungen beschäftigt , um noch mal ganz genau zu recherchieren. Daher hier die Frage nahc aktuellen Erfahrungen.

Hej T4J

Ich habe mich bislang nur sporadisch und nicht systematisch darum gekümmert, aber habe den Eindruck, dass die Zonen in Frankreich nicht nicht so viel auf rot stehen, verglichen mit Deutschland.

Bonne route !
samson.

Guten Abend Samson

Danke ! Gut, das habe ich gehofft.

Mir war die letzten Sommer nirgends in Frankreich etwas aufgefallen an Schildern oder Anzeigen, aber wir sind auch komplett ohne mobiles Internet unterwegs. Da wir Ballungszentren und Autobahnen zunehmend gemieden haben, den letzten Sommer fast ganz, hatte ich nicht damit gerechnet, dass das Thema relevant werden könnte. Hatte auf unseren typischen Wegen da bisher nur den Grossraum Grenoble im Hinterkopf, den wir zuletzt aber auch gar nicht mehr gekreuzt hatten auf dem Weg in den Süden.

Also, dann werde ich je nach Wetter mal zwischendruch in nem Campingplatz W-Lan die APP auf dem Gerät von meinem Nachwuchs anschmeissen und Wetterlage mit Warnstufen vergleichen. Ich denke auch nicht, dass wir ein Problem haben werden, nach Hause zu kommen.

Allseits einen schönen Sommer,
Gruss
T4J

1 Like