Umbau T4 Tranporter Caravelle

Hallo Zusammen

Ich werde hier im nächsten halben Jahr vom Umbau meines T4 zum Camper erzählen.Ich habe ihn letzte Woche gekauft. Am Donnerstag habe ich ihn so richtig eingeweiht, in dem ich beim rückwärts einparken in meinen Unterstand, Bekanntschaft mit dem Betonpfeiler auf der Rechten Seite gemacht habe.Ist ärgerlich aber ich nehme es sportlich. Da lerne ich jetzt halt auch noch wie ich das flicke.
Gestern war Weihnachten, Ostern, Pfingsten und Hochzeitstag (zählt der?) auf einmal. Meine erste Bestellung für meinen Umbau ist angekommen:

  • 12m Aarmaflex GX
  • 5m Alubutyl für den Boden und die Radkästen
  • Pumpkin Din1 Androide Radio mit DAB+ und Rückfahrkamera
  • Farbe :frowning:

Aufstell Dach mit Bett und 230V Anschluss sind bestellt und werden von Volkswerch montiert aber das geht noch ca. 4 Monate.

Morgen werde ich mal das Radio montieren.

Gruss
Martin

Hallo

Also das Radio ist eingebaut und ich muss sagen das funktioniert Tip Top. Einziges Manko:angry: ist die Rückfahrkamera. Hier bekomme ich kein Signal. Hab mich da mal mit dem Support von Pumpkin in Verbindung gesetzt.
Die Boxen habe ich mit Ground Zero Boxen für den T4 ersetzt. Das tönt jetzt schon mal recht ordentlich:hear_no_evil:
Hier ein paar Bilder vom Einbau

Ich habe mir noch das LED Tagesfahrlicht von Hansen für den T4 gekauft. Das werde ich als nächstes einbauen.

Gruss
Martin

Hi martin

Coole Sache mit dem eigenen Umbau. Bin gespannt wie es weitergeht!

Darf ich dich was fragen? Ich bin selber auf der Suche nach einem VW T4 um ihn auszubauen. Ich frage mich jedoch ob für mich eine Caravelle eine Option ist? Falls man da ein Schrank reinbauen will, ist da die Innenverschalung und die Fenster kein Problem?

Gruss und Danke für deine Antwort
Kevin

Hallo Kevin
Hast recht hab schon lange nichts mehr gepostet. Werde das die Woche mal nach holen. Die Innenverschalung habe ich bei meinem nicht. ich habe lediglich die ‘Papp teile’ die an der wand fest gemacht sind. Was das Fenster anbelangt so werde ich das hintere linke Fenster zu ca. 2/3 mit einem Schrank abdecken. Da der Schrank am Dach, unter den Fenstern und am Boden verschraubt wird, denke ich das es da keine Probleme gibt. Ich bin im Moment dabei meine Möbel im CAD zu zeichnen, wenn es da mal was gibt dann poste ich das.

Gruss
Martin

Hallo
Unterdessen ist noch ein bisschen was gegangen.Zunächst wurde der Bus mal leer gemacht und gründlich gereinigt

Sah eigentlich alles ganz gut aus bis auf ein paar kleine Rostflecken.

zuerst gings aber der Trennwand an den Kragen. Sitze raus…

Flex rein…

Wand raus.

Mein Schwager half mir dabei, er ist Auto Mech.

Gruss
Martin

1 Like

Beneidenswert! Danke für die Details die Du hier postest. Vielleicht kann ich das ja bei Dir abschauen… leider fehlt mir ein hilfsbereiter (Schrauber, Löter, Schreiner… Schwager :slight_smile: ) Schaut gut aus!

Hallo

Vom Armaflex Einkleben hab ich leider keine Bilder. Aber das ist jetzt drin.
Als nächstes kam der Boden dran. Die Idee war 15mm Birkensperrholz HPL beschichtet, 2 Platten und an den Sitz Befestigungen festschrauben. Als Schablone sollte die Gummimatte dienen. Gesagt, getan, war aber nicht wirklich der Hammer. So genau passte das ganze zum Schluss auch nicht. Die Löcher für die Schrauben habe ich alle von unter dem Wagen her angebohrt. Na ja zum Schluss war nicht wirklich ein Loch am richtigen Ort. Versteh ich nicht.

Dann kam der Rost dran.

Und zum Schluss mit Hammerite überstrichen.

Als nächstes wird der Boden fertig gemacht und fix eingebaut. Dann sollten die Sitze an die Reihe kommen.

Gruss
Martin

1 Like

Ich bin gefragt worden welches Armaflex ich verwendet habe. Ich habe das hier bestellt, 19mm: https://tinyurl.com/r9zxgwo

Alubutyl habe ich das genommen:

Diese Woche kann ich hoffentlich den Boden noch mit Alubutyl bekleben und die Kanten vom Boden versiegeln.

Hallo Martin, verfolge deinen Ausbau gespannt. Habe ebenfalls einen T4 Transporter Caravelle, habe ihn bereits ausgebaut gekauft (allerdings mehr schlecht als recht), reisse jetzt alles raus und mache mein eigenes Ding. Momentan ist der Bus noch im Winterschlaf, hole ihn aber demnächst und starte als erstes mit dem Audio-Teil. Dort sind meine Pläne ziemlich ähnlich wie deine, die Rückfahrkamera lasse ich aber weg. Viel Erfolg dir, werde deine Posts weiterverfolgen.