T5.2 Heck zu T6 umbauen

Hallo Zusammen
Ich habe leider vor einer Woche an meinem T5.2 das Heck eingedrückt. Nun muss sicherlich eine neue Stossstange dran und die Heckklappe müsste auch ausgebeult werden…
Bevor ich dies aber sofort machen lasse, wollte ich mir überlegen, ob eventuell ein Umbau zum T6 Heck möglich wäre. Mir gefallen die Kanten am T6 deutlich besser als das Runde am T5.
Dabei habe ich bereits andere Foren durchstöbert, jedoch konnte ich den genauen Aufwand nie richtig abschätzen…
Hat dies eventuell schon jemand gemacht?
Gruss SiMaenfu

1 „Gefällt mir“

Hoi.
Ich verstehe dich…

Was mir spontan eingefallen ist, dass die Heckleuchten eine andere Form haben. Die müsstest du auch auswechseln können.

Gruss…samson.

Falls irgendjemand an diesem Thema Interesse findet: Heckumbau T5.2 zu T6, ich habe es gemacht😊

Grundsätzlich: relativ einfach, wenn man alle Teile hat.
Ich könnte nun relativ gut Auskunft geben, was alles getauscht werden muss, damit danach alles wieder funktioniert wie es muss…

Nunhabe ich mein T6 Heck, die aufschrift ‚edition 25‘ verrät von hinten, dass es ein T5.2 ist :wink:

Bei Fragen gebe ich gerne Auskunft.

1 „Gefällt mir“

Das hat geklappt? Spannend! Bitte Fotos :slight_smile:
Was musstest du alles wechseln?

Gruss… samson.

2 „Gefällt mir“

Dito. Wird sicher noch eine Weile dauern, bis die Ziffer hinter dem T grösser als drei wird bei mir, aber solche Dinge sind immer interessant.

Sorry das meine Antwort so lange auf sich warten lässt, musste gerade viel arbeiten und dadurch war die Freizeit etwas knapper🙈

Grundsätzlich braucht man:
Neue Heckklappe mit allen Anbauteilen, Wischermotor, Kabelbaum(Stecker für Kennzeichenleuchte müssen von T6 verbaut werden) und Schloss kann das selbe benutzt werden, alles andere brauchts vom T6.
Danach brauchts eine neue Stossstange, neue Rückleuchten und neue D-Säulenverkleidung. Für die Rückleuchten muss man auch neue Stecker verpinnen. Schema könnte ich einmal sauber aufschreiben.

Mein T5 stammt aus dem Jahre 2014. Gemäss recherchen im grossen Kanton konte ich ausfindig machen, dass bei den T5 vor 2013 noch die Stossstangenhalter gewechselt werden müssten. Bei der AMAG kosten diese ca. 50.- das Stück. Ich weiss aber nicht, ob dies dann abschliessend wäre, oder auch noch die Radhausschalen gewechselt werden müssten. Bei meinem war dies sicherlich nicht der Fall.

Nun noch ein paar Bilder von diesem Umbau😊



1 „Gefällt mir“

Oops was ich fast vergessen hätte: Die Scharniere der Heckklappe müssen auch vom T6 sein, sonst passt die Klappe nicht. Haben wir erst bemerkt, als alles verbaut war🤔
Nicht dass noch jemand anderes dieses Lehrgeld bezahlen muss. Bei einem Caravelle und Multivan ist dies ziemlich aufwändig, da dafür der Dachhimmel entfernt werden muss…

1 „Gefällt mir“

@SiMaenfu hast du die originalen LED Rückleuchten verbaut? Was musstest du dafür ändern? Ging das ohne große Fehlermeldungen?

Fehlermeldung :face_with_hand_over_mouth:
hab nicht mal elektrische Fensterheber