T3 Virus nimmt irgendwie Überhand - ein paar Impressionen

Hoi Forum

Irgendwie hat alles letzten November seinen Ursprung, dass ich aktuell 5 Buse “rumstehen” hab. Kurzzeitig sogar 6, aber den einen habe ich rasch weiter gereicht, das ist der hellbraune hier:

Mit dem roten hats angefangen. Habe den ungesehen auf Ricardo geschossen, Hochdach etc. und daraus resultierte mitleweile eine beinah Komplettrevision. Geplant war die Radkästen hinten und Schwelle (Küchenfuge) zu reparieren und gut. Herausgestellt hat sich dann dass praktisch sämtliche Gummiteile, Bremsen, Federaufnahmen hinten, Dämpfer, Motor…ja eigentlich alles irgendwie nach Zuwendung verlangte. Aber dazu mach ich bei Lust und Laune mal einen eigenen Beitrag.

Am Dienstag Abend konnte ich den braunen ab Platz abholen. Von dem haben bereits andere Leute hier im Forum Teile, ich habe nun einfach den Rest geholt, brauche noch ein paar Blechteile für den gelben. So als Info, Kumpels mit Seilwinde an ihren Autos sind immer ultra geil drauf diese zu nutzen, da man sowas eigentlich praktisch nie braucht. Also wenn ihr so einen Kumpel habt, fragt ihn ob er etwas für euch rum zieht, ich wette, der macht das sowas von gerne!

Die fehlende Seitenwand des braunen ist bereits im roten integriert.

Über Ricardo ist mir dann noch so ein ominös interessants Angebot zugewandert, welches ich dann für 1.- gewonnen habe. Kein Wunder bei der sehr ausführlichen Beschreibung und super Foto:


Diesen habe ich bereits mit Teile vom braunen etwas aufgehübscht. Der ursprüngliche Plan war, diesen in den Garten zu stellen, eine nette Sitzecke rein zu zimmern und im Motorraum einen Grill rein machen, wo man dann bröötla kann. Die Bestandesaufnahme mahnte mich des besseren: das Teil stammt aus dem Jahr 1980, trägt mein Geburtsdatum (1. Inverkehrssetzung 18.12., also 4 Jahre vor meiner Geburt auf den Tag genau), letzte MFK war 1995 und die Karosse nahezu Rostfrei! Natürlich wurde der ausgeschlachtet, das macht man halt mi so rostfreien Buse, es wurde sogar Blech rausgetrennt, Scheibenrahmen vorne, hinten rechts, und Radlauf hinten links. Küchenfuge braucht Zuwendung, da wurde bereits etwas begonnen. Oder war sie gesund und jemand brauchte Blech? Egal. Der Plan schaut jetzt immer noch gleich aus, der kommt in den Garten, wird zu einer Sitzecke ausgebaut, vor Regen abgedichtet, aber es wird kein Feuer im Heck geben. Irgendwann, wenn der rote dann fertig ist, kommt vermutlich dann der gelbe dran. 2.0 CU mit Automatengetriebe (das Getriebe habe ich ja von einem hier im Forum erhalten, rund 4 Monate bevor ich den gelben überhaupt sah, das nenn ich glücklicher Zufall!).

Aktuell nutze ich den Garten meines besten Kumpels um den braunen komplett zu zerlegen, der ist noch 3 Wochen im Urlaub.

Habe mir etwas Platz geschaffen und seine Autos (rechts Subaru, etwas weniger rechts Ford) in seinen Garten geparkt. Ja dahinter sieht man noch meinen roten Suzuki, der steht normalerweise auf dem Hänger wo jetzt der braune T3 drauf ist…

Bis Ende nächster Woche soll der braune dann komplett demontiert sein, nutzbare Bleche ausgetrennt, entsorgt und der Garten meines Kumpels aufgeräumt sein.

Mein aktuelles Fazit: es ist ultra praktisch, wenn sämtliche Buse die man besitzt nicht dieselbe Farbe haben! Das würde eine riesen Unübersichtbarkeit fördern…

Bis die Tage,
GRuss Jörg

10 Like

Grossartig - mit der Tür drin sieht der gelbe wieder aus wie fast komplett.

Mit dem längsten Türfangband der Welt.

GT4J

Das Band hält die Frontscheibe, nicht die Tür :slight_smile:
Die Tür würde ohne dem Band nämlich tiptop auf- und zu gehen :wink:

Die Frontscheibe habe ich nämlich peinlichst aus dem braunen gepellt, ohne noch mehr zu zerstören und dann einfach in den gelben eingelegt und nicht eingezogen. Hatte dann Angst dass bei Wind diese raus geweht würde.

LOL

Ok, Fensterfangband.

Leider jetzt veröffentlicht und damit nicht mehr patentierbar.

GT3J

Schön geschrieben, Jörg! Danke.

Viel Spass beim Restaurieren wünsche ich dir. :four_leaf_clover:
samson

Neben dem T4_etc_pp_Junkie haben wir hier noch einen T3_Messie_GR :rofl:

3 Like

Hallo ,

Tjaa VW Büssli sind eben doch Rudeltiere :joy: muess Ich jetzt als Gegensatz T5 sammeln ?

Gruss Mirco

2 Like

:innocent: Ich bin ja seit ein paar Monaten auf kaltem Entzug. Ich hab jetzt nur noch einen ! T4 ,…aber die Entzugserscheinungen sind schon hart. Ich hab angefangen, grosse Löcher in den Verblieben reinzuschneiden.

@Bundner
Also ein T5 müsste eigentlich zählen wie ein T4 plus ein T1 ?
Und Du hast ja auch noch den T3, oder.

GTxJ

Hallo ,

Ja T3 ist noch da aber im Moment nach Hinten gerutscht da der T5 Zuwendung braucht :frowning:

Gruss Mirco

Hmm, gut bin ich nicht alleine damit. Hab im Moment vier T3, davon drei Syncros :see_no_evil:. Der T4 musste weichen. Wenigstens geht die Arbeit nie aus :rofl::rofl::rofl:

Gruess Sandro

Heute Nachmittag war Speckdackeluär! Aber seht selbst :slight_smile:

Mal kurz umgedreht:

Mal kurz umgeparkt:



3 Like

Apropos falls jemand noch Blechteile vom braunen braucht, der kann sie jederzeit rausschneiden kommen (gratis). Strom vorhanden. Ich trenne nichts mehr aus, weder für mich noch andere, irgendwann hab auch ich genug :hot_face:
Am 19.7. wird der Rest entsorgt.

Wie sehen die gurtenpunkte vorne und radläufe vorne aus?

Radlauf vorne links tiptop, vorne rechts gestaucht wegen dem Unfall. Tankdeckel Bereich Rost. Gurtaufnahmen im Radkasten tiptop, die anderen natürlich auch.

Hmm… klingt interessant… aber ich könnte frühstens am Samstag kommen…

Die Storry geht natürlich weiter und nun weiss ich auch etwas besser was wie wird. Als erstes (oder wie so oft parallel) soll der rote fertig werden. Dort ist der Innenausbau in vollem Gange und MFK soll noch dieses Jahr passieren.

Dann geht das Thema E-Pritsche in die nächste Runde. Bald schon soll das Projekt bei der MFK angemeldet und abgesegnet werden. Der Zustand der Pritsche ist okay; das Schweissgerät muss ich aber wohl dennoch nutzen. Er steht jetzt jedenfalls für die Teilzerlegung bereit.

Motor und Tank wandern dann in den gelben, welcher schon etwas mehr Anbauteile bzw. Farbe erhalten hat.

„Neue“ Frontscheibe und Inneneinrichtung habe ich gestern ebenfalls im Raum Luzern geholt und hab ironischerweise auch gleich noch bei Roman einen CU Motor mitgenommen, welcher nach Chur muss.

Die Front wird erstmal eingelagert. T4J weiss wem die nun Gesellschaft leistet :call_me_hand:

Und noch ein Teil-Gruppenfoto. Irgendwann kommt hoffentlich der Tag wo dann alle 5 nebeneinander stehen werden :grinning:

11 Like