T3 Gipsy aus Deutschland in der Schweiz zulassen

2 Like

Hallo Torsten,

Hast Du mehr Infos? Motor? Umzugsgut?

Ein Gipsy kann zugelassen werden - haben auch einen :slight_smile:

1 Like

Hallo, ist ein Bj 1982 aber er wurde auf JX umgebaut mit 5 Gang Schaltung.
Hier in Deutschland fährt er mit H-Zulassung und hat alle Eintragung im Fahrzeugbrief.

Wohl kein Umzugsgut, steht auf ebay Kleinanzeigen - auch schon drĂĽbergestolpert :slight_smile:

Ist deiner immer in der Schweiz gewesen?

Ja genau. Ist kein Umzugsgut. Daher wollte ich ja fragen ob jemand Erfahrung hat und mir helfen könnte. Ich wäre euch sehr dankbar.

Es gibt nur eins: bei Deiner MFK sauber abklären ob es ohne Einzelabnahme und ohne Lärm- und Abgasmessung möglich ist. Ansonsten kann das hier niemand mit Ja oder Nein beantworten…

GRuss Jörg

2 Like

Dann pack doch dein Anliegen das nächste mal gleich in den ersten Post.

Du schreibst “hier in Deutschland” d.h du bist der Verkäufer und möchtest wissen ob ein Schweizer Kunde das Gefährt hier zulassen kann?

Bilder sind toll, bringen ohne Infos aber nicht viel.

Gruss

1 Like

Bei Amag anfragen mit Fahrzeugschein, ob du für dieses Fahrzeug eine Übereinstimmungsbestätigung zu einen schweizer Typenschein über Lärm und Abgas bekommst. Zahlen musst du nur dafür, wenn du das dann auch anforderst. Wenn sie dir das nicht ausstellen können, lass besser die Finger davon.

Danke für die Antworten! Aber ein Händler bin ich nicht. Ich verkaufe meinen Gipsy und der potenzielle Käufer kommt aus der Schweiz. Möchte nur behilflich sein. Es geht mir auch nur darum ob es jemanden gibt der ihm behilflich sein könnte wenn es um eventuelle Dämmung des Motors geht oder Abnahme des Autos.

Der Gipsy ist Baujahr 1982 um genau zu sein April 1982. Er wurde mit dem CS Motor ausgeliefert aber auf JX umgebaut mit 5Gang Getriebe und Abgasanlage. Steht auch im Fahrzeugschein. Aber ich habe halt gehört das der JX in der Schweiz Probleme hat mit einer Zulassung bzw es bestimmte Bedingungen gibt.

Das Problem ist weniger der JX an sich als die Tatsache, dass ein anderer Motor eingebaut wurde.

zurĂĽckbauen auf original und dann importieren. eintragungen wie in deutschland gehen in der schweiz so nicht.

gruss
siegi

1 Like

Dr Import dĂĽrfte schon schwierig sein, wenn Original, aber dann kommt noch der Umbau dazu.
Wir hatten grosse Mühe einen CS 82er auf 5-Gang KY unzubauen. VWBuswerkstatt hat dies dann doch urgendwie geschaft “nur” mit Kärmmessung.
4 CS ist aber wohl echt nucht so toll.
Wenn es 1982 bereits den JX gab, dann klnnte eine Chance bestehen. Falls nein: gibts in De fĂĽr als ein H-Zeichen, hauptsache Alt?
Gruss
tomix

Servus
bei uns gibt es fĂĽr den Veteraneneintrag auch einen Spielraum(ich meine etwa 10 Jahre nach Herstellung).
Ich habe in meinem BMW 2002 auch die turbo Bremsanlage montiert, welche erst ein paar Jahre später kam(das wäre kein Problem für den Veteran). Die gelocht und geschlitzten Bremsscheiben haben Sie bemängelt. Wenn ich einen Hersteller finde welcher dies schon damals gemacht hat, dann krieg ich damit ebenfalls den Veteraneneintrag. Deshalb könnte ein Motortausch durchaus als zeitgemässer Umbau durchgehen.
Gruass