T3 Dachstoff ersetzen


(Martin Weder) #1

Wie sind so eure Erfahrungen mit dem Ersetzen vom Dachstoff? Ist der Stoff eher zu lang oder zu kurz? Gute Tipps für die Montage? Hat jemand eine gute Anleitung? Was muss man speziell beachten.
Bin dankbar um alle guten Ratschläge?

LG Martin


(Andy) #2

Diese Arbeit wartet auch noch auf mich, bin gespannt auf die Antworten
Grüessli andy


(Martin •oO www.roadtripgirl.ch Oo•) #3

(Nicolas Stolz) #4

Hallo Martin
Hast du einen getackerten oder geschraubten Zeltstoff?
Ich habe einen getackerten erst kürzlich ersetzt - aber ohne das Dach runter zu nehmen. Mein Stoff war zu lange, sodass ich mehrmals nachspannen musste, was recht mühsam war.
Beim Tackern von Beginn weg einen genügend starken Tacker nehmen. Ich habe es zuerst mit einem Handtacker versucht, war allerdings nur mässig erfolgreich und musste es dann nochmals mit einem Luftdruck-Tacker machen.
Grüsse,
Nicolas


(Martin Weder) #5

Was hast du mit dem zu langen Stoff gemacht, umgelegt oder abgeschnitten?


(Nicolas Stolz) #6

Den habe ich oben umgelegt. Da ist er ja abgenägt, ich denke einfach abschneiden dann franst er aus.


(Berger Reto) #7

ich würde beim alten Zeltstoff abmessen wie gross die Distanz ist zwischen den unteren Ende und den getackerten Stellen. Dieses Mass dann auf den neuen Stoff übertragen und ggf noch ein wenig weg nehmen um genügen Spannung zu erhalten.

Ist ein wenig ein gefrickel aber es geht. Einen Drucklufttacker ist unbedingt zu empfehlen, das Kunststoffband zum übertackern gibt es neu z.b. bei Cagero.

hab sonst auch die Originalanleitung als PDF


(Martin Weder) #8

Wir schlauen haben beim demontieren des alten Dachstoff vergessen zu messen… :rage::rage:.
Wird mir auch ein gefummel geben, bis wir die richtige Länge wieder haben, zum glück hat das Wochenende 48 Stunden. :wink:


(James Zaugg) #9

Nei so lang han i kei zit :grin::wink::joy:
Greez jämes


#10

Ich habe kürzlich bei Günzl einen neuen Faltenbalg gekauft und den an einem Sonntagnachmittag selber ersetzt. Bezüglich Vorgehen habe ich mich bei diesen zwei Videos inspirieren lassen. Hat gut geklappt, auch wenn es zeitweise eine Gefummel war. In den hinteren Winkeln geht es schon sehr eng zu und her.
Die Grösse sollte exakt stimmen. Bei der Bestellung musst du auf den Jahrgang achten. Es gab zwei Grössen: Jg. 80-85 und Jg. ab 86

Video 1: https://youtu.be/zFD26vSQNdY
Video 2: https://youtu.be/piui8oPLhAE