Schiebetürschloss alte T3 Schiebetür

Hoi zäme

Ich suche ein komplettes Schloss für die alte T3-Schiebetür, hat jemand noch ein solches? Gruess

Dominik

Das dürfte schwierig werden (zumindest war dies vor 10 Jahren so). Hast du noch ein Defektes? Dann ist evtl. nur die Feder drin hinüber. Kann nachbiegen und nach einem gefühlten halben Tag hat man die dann auch wieder eingehängt.
Gruss
tomix

genau, die Feder ist hinüber. Einen halben Tag basteln und Feder biegen möchte ich definitiv nicht :joy:

Sicher nicht wegwerfen. Hast du den Federrest noch? Ich habe das damals bei scheiss Wetter in Granada gemacht dann sollte das mit entsprechendem Draht am Wohnzimmertisch bei Zimmertemperatur ganz gut gehen.

Wenn du den entsprechenden Draht organisierst, würde ich dir eine biegen und auch einhängen. Wenn du mir etwas Zeit lässt.

Gruss
tomix

Cool, Danke vielmals für das Angebot :)!

Ich muss das Schloss mal aufmachen und schauen was noch drin ist, du hörst von mir :smiley:

? zu lassen, dass Ding ist vernietet! Das geht von aussen durch die kleine Öffnung. Ist natürlich #@!, aber es geht.
Gruss
tomix

Frag doch mal hier nach.


Vor etwa zwei Monate hatte er das Schloss noch.
Ich war auf der Suche nach einem der zweiten Ausführung, deshalb war das nix für mich.

Dem kann man nicht trauen, gell @schirx :sweat_smile:!

Nein. Das war doch das Missverständnis. Ich habe lediglich das Schloss der Fahrer- und Bifahrertüre. Das der Schiebetür hatte ich nie.

Absolut nicht!

GRuss Jörg

:sweat_smile: @schirx :smiley:

Ich baue es die Tage mal aus und versuche Federreste zu finden, mit denen ich dann zu @tomix gehe. Gruss

Dominik

Uuui stimmt… Sorry fürs “durenand”. :grimacing: :slight_smile:

1 Like

Also das Ding nun vor mir und im warmen geht das studieren des Mechanismus doch viel einfacher.

Bei der Bleistiftspitze wird das eine Ende der Feder am Schlossblech eingehängt. Das andere Ende in.einem kleinen Loch im Riegel (sieht man von hinten), diese Loch bewegt sich etwa auf der schwarzen Linie. Also müssen die beiden Einhängepunkte voneinander weggedrückt werden.

Da kein Federrest vorhanden ist nochmals gesuch wie das.Ding aussieht. Das hier gefunden:


(man könnte also auch googlen wie es funktioniert).

Teilenummer der Feder ist:
230598678911

Sucht man danach (Bildersuche) findet man ein Bild der Feder, welches im oben erwähnten Thread sei, ich sehe das Bild es dort aber nicht:
images

Zuunterst im Thread sieht man aber noch, dass der Federbogen nach oben schauen muss.

Kann mir noch jemand verraten für was der obere Hebel am Schloss ist, dort sei nix dran. Aber für was ist der gedacht?

Jetzt versuche ich das Ding mal zu biegen.

Gruss
tomix

Bis jetzt bin ich gescheitert. Ich muss am Morgen mal gucken ob ich, noch irgendwo ein Schloss habe, um mal nachzusehen ob die Feder nach oben oder unten schaut und wie gross die etwa ist.
Ich weiss noch, dass eine Wäscheklammerfeder zu schwach ist. Die nun gebauten waren wohl zu stark und auch etwas zu gross.
Gruss
tomix

Das würde funktionieren, aber die Feder ist viel zu stark. Heute Abend kommen wohl noch ein paar Wäscheklammern unter die Zangen. Ich glaube wir hatten damals nur die normalen kleinen Holzwäscheklammern dabei. Unser Sack mit Wäscheklammern gibt aber mehr her. Da wird sich wohl was finden mit passender Federstärke. Falls man aber die Feder immer noch kaufen kann, wäre es wohl sinnvoll wenn mal jemand 5 Stück oder so bestellen würde :wink: .

Gruss
tomix

1 Like

Ich hab mal 8 Stück bestellt und bekommen.

Also wer welche braucht bitte melden.

Gruss
Philippe

2 Like

Cool.
Gruss
tomix

Mal am überstehenden Vierkant gedreht, dann wird es klar. Wenn man den Griff nach vorne zieht geht der Hebel runter. Greift also in die Verriegelung der Schiebetüre im offen Zustand und öffnet diese. Zwischen durch mal die Türe ansehen und nicht nur das Schloss wäre auch hilfreich :wink: .

Weiteres Zwischenfazit:
Es gibt mindestens drei verschiedene T3 Schiebtüre Schlösser. Vermutlich wie folgt:

  • «Verriegelung» nur hinten
  • «Verriegelung» hinten und vorne
  • «Verriegelung» nur vorne

Ich vermute, dass die ersten Scheiebtürschlösser beim T3 («Verriegelung» nur hinten) gleich sind wie die bei einem T2. Evtl. sogar genau gleich, aber ich habe mir noch nie eine T2-Scheiebtüre so genau angesehen. Dann kam das krasse Wump/Wäng-T3-Schloss (Türe zu, alle wach, falls jemand gepennt hat), welcher auch unser 1982 Westi hat. Irgendwann dann die komplett andere Türe (kurzer Griff, andere Fenstermasse, andere hintere Führung an der Karosserie,…).

Gruss
tomix

Die Federn welche Philippe organisiert hat sind angekommen, Danke. Nun sogar drin und ich versuche mal zu beschreiben wie das machbar ist.

Schloss in den Schraubstock spannen, rundherum sollte aufgeräumt, sein falls die Feder raus fällt. Ebenfalls ist man wohl besser tiefenentspannt :crazy_face:.

Unten, hinten usw. im Text bezieht sich auf das Schloss im eingebautem Zustand.

Falls man den “Riegel” nicht mehr bewegen kann, rutschte nur das Blech welches die hintere Verriegelung öffnet mal wieder nach vorne (also ins Schloss rein), einfach wieder rausziehen.

Die Feder mal reinstopfen und dann in das Loch im “Riegel” einhängen. Etwa so wie in diesem Bild geht das, mit etwas reindrücken und dann kippen.

Das war der einfache Teil und die Feder kann auf den “Riegel” gelegt werden, um einfach zu kontrollieren ob das Ende sauber im Loch im “Riegel” ist. Dazu das Ende mit der Zange halten und den “Riegel” etwas öffnen und schliessen. Sieht dann so aus:

Nun mit einer dünnen Zange die trotzdem stark genug ist das Ende packen und einhängen. Mit dem Ende ist man evtl. schnell beim Loch aber kann dieses dann nicht einhängen, da man die Feder nicht mehr nach oben drücken kann. Daher mit einem 1 Schraubenzieher vom unteren Rand her in das Schloss und das Ende damit nach oben drücken und die Zange vorsichtig raus ziehen und wenn man Glück hat hängt die Feder ein. Falls nicht, die Feder unten aus dem Schloss schütteln und von vorne beginnen. Bei mir klappte es erst mit der dünnen Rundzange eine normale Flachzange war zu gross.

Und dann tack, tack, tack wie neu :grin:.

Gruss
tomix

1 Like