Omnia Bachofen


(Vw Buesli) #1

Hoi zäme

Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Camping Backofen Omnia (z.B. bei schlanser.ch/catalog/product … kofen.html). Würde mich schon interessieren, ob damit wirklich gebacken werden kann, ein gewöhnlicher Backofen hat definitiv keinen Platz im T2b.

Danke für Eure Rückmeldungen.


(Andreas Hutter) #2

Halloooo

Ich kenn zwar das Modell nicht :-k

Brauche aber selber schon seit längerem den Coleman-Backofen und bin sehr zufrieden damit!!! :top

Gruss Andi


#3

Moin Newcomer
Habe den "Backofen "seit einem Jahr, ich habe damit bis jetzt nur Aufback Gipfeli/Brötchen gebacken. Ist immer tiptop rausgekommen. Ich benutze den Ofen auf einem Spirituskocher. Die Zeiten sind plus/minus identisch mit den Angaben auf der Packung. Es gibt etliche Rezepte für Aufläufe etc. im WWW, einfach googeln.
Gruss
Jüre


#4

Zuerst wollten wir den Coleman-Ofen, weil da auch kleine Pizzas möglich sind. Doch weil der nicht auf den Original-Westy-Herd passt, haben wir uns für diese Omnia-Backofenpfanne entschieden. Bis heute auch erst mit Aufbackbrötchen usw. experimentiert und waren immer zufrieden mit dem Resultat. Braucht wenig Platz und ist auf jeder Tour dabei. Dieses Jahr wollen wir Kuchen und Gratins ausprobieren und sind gespannt.


(Vw Buesli) #5

Danke schon einmal für die aufschlussreichen Antworten. Rezepte habe ich bereits gefunden… =D>

Welchem Coleman-Backofen meint ihr, hat jemand einen Link? Wäre dann allenfalls eine Alternative.


(•oOvierlivier productionsOo•) #6

[quote=“Newcomer”]Danke schon einmal für die aufschlussreichen Antworten. Rezepte habe ich bereits gefunden… =D>

Welchem Coleman-Backofen meint ihr, hat jemand einen Link? Wäre dann allenfalls eine Alternative.[/quote]

frag mal google :mrgreen:
sind so viel ich weiss nicht wirklich zugelassen in schweiz/eu. sind aber echt top die dinger und sogar faltbar.

gruss martin


#7

Genau. Ich habe den klappbaren Camp Oven gemeint. Hier noch mehr BILDER davon. Aber eben: leider passt der nicht auf den T3-Westy-Herd, weil die Küchenabdeckung leicht schräg steht. Könnte im T2b anders sein.


(Bernhardsteinger) #8

den Camping Backofen Omnia kann ich nur empfehlen…ist immer dabei :mrgreen: :top


(Steinfrau) #9

wenn ich mir die Backrezepte anschaue, läuft mir das Wasser im Mund zusammen :smile:. Andererseits: wie ist das mit dem Gasverbrauch? Da steht wiederholt etwas von “40 Minuten”, “50 Minuten” auf dem Gas… Wie oft setzt Du den Backofen ein? Und wofür nutzt Du ihn vor allem (will fragen: machst Du damit Brot oder Aufläufe oder …)?

Danke und es Büssli-Grüessli
Yvonne


(Bernhardsteinger) #10

benutze ihn jeden tag für brötli aufbacken (ca. 5-8 min.) :top
dann für z.b früchtekuchen(ca.40-50min.) …waren schon einige dabei die gekostet haben davon (mörel glaube ich) :mrgreen:
…für aufläufe alles art :top
lasagne(habe ich gehört) :question: :exclamation:
eigentlich alles wie zuhause auch,nur eben hast du "pfanne"und backofen in einem… :bulb:
gasverbrauch … hmm… lasse ihn auf kleiner flamme backen…so minimiert sich der gasverbrauch.ist halt wie beim norm.mit gaskochen…nur halt etwas länger…esse auch nicht jeden tag kuchen oder auflauf grins. :mrgreen:


(Steinfrau) #11

[quote=“california74”]benutze ihn jeden tag für brötli aufbacken (ca. 5-8 min.) :top
dann für z.b früchtekuchen(ca.40-50min.) …waren schon einige dabei die gekostet haben davon (mörel glaube ich) :mrgreen:
…für aufläufe alles art :top
lasagne(habe ich gehört) :question: :exclamation:
eigentlich alles wie zuhause auch,nur eben hast du "pfanne"und backofen in einem… :bulb:
gasverbrauch … hmm… lasse ihn auf kleiner flamme backen…so minimiert sich der gasverbrauch.ist halt wie beim norm.mit gaskochen…nur halt etwas länger…esse auch nicht jeden tag kuchen oder auflauf grins. :mrgreen:[/quote]

klingt gut, irgendsowas muss vielleicht auch mal in meinen bus. Andererseits habe ich den faltbaren Ofen (weiter oben verlinkt) auch schon in Aktion gesehen - wenn das der gleiche ist, so wie ihn Vollmond hat - und war schwer beeindruckt. Mmmmh… immer diese Versuchungen … :gruebel:

Herzliche Grüsse
Yvonne


(Roger) #12

[quote=“Steinfrau”]

klingt gut, irgendsowas muss vielleicht auch mal in meinen bus. Andererseits habe ich den faltbaren Ofen (weiter oben verlinkt) auch schon in Aktion gesehen - wenn das der gleiche ist, so wie ihn Vollmond hat - und war schwer beeindruckt. Mmmmh… immer diese Versuchungen … :gruebel:

Herzliche Grüsse
Yvonne[/quote]

Hey Yvonne!
Habe mich auch grad gefragt, ob der faltbare der selbe ist wie ihn Tobi auf dem offenen Feuer benutzt hat am Schwarzsee :gruebel:
Ich glaube, das wäre wirklich noch etwas cooles. Vielleicht gibt es ja einen Tip wo der erhältlich ist, nebst in Holland. Der Preis ist absolut io… Vielleicht würde jemand ja eine Sammelbestellung machen? Wär halt schon fein, gell, am Morgen die eigenen feinen Aufbackbrötchen auf dem Campingplatz zu backen. Man stelle sich nur mal die Blicke und die erhobenen Nasen der Zeltnachbarn vor =P~
Gruss
R =; ger


(Michi Osann) #13

Dafür brauchst du weder noch. Pfanne, Deckel und ein bisschen Zeit reichen locker. Haben wir schon x-Mal gemacht. Diese Methode stösst natürlich an seine Grenze so bald man mehr machen will, als kleine Brötchen aufbacken.


(Vw Buesli) #14

ich sehe, im Forum tummeln sich nur Meisterköche =D>

Danke für die Tipps und die Variante mit dem Coleman-Backofen. Jetzt müssen wir uns nur noch entscheiden :gruebel:


(Andreas Hutter) #15

Habe den Coleman-Backofen (2. Modell :smiley: ) letztes Jahr noch in der Schweiz bei Helmet AG Outdoor gefunden und gekauft!

Schau doch dort mal nach ob es den noch gibt…

Diesen in der Schweiz noch neu zu bekommen dürfte schwierig sein und vom Ausland ist da halt immer noch der Zoll! :flop

Gruss und viel Erfolg bei der Entscheidung…

Gruss Andi


(Greesoo) #16

Hehe das ist ja mal geil! :smiley:
Man könnte mal an einem Treffen son richtig fettes Menü erstellen und jeder kocht etwas spezielles im Bus! :smiley:

Ich kann leider nur grillen! :frowning:


(Bernhardsteinger) #17

ja tobi hat den klapp-ofen von coleman… :top


(Nussbaumer Markus) #18

Von wem habt Ihr den Omnia Backofen gekauft,wenn möglich in der Schweiz.


(Bernhardsteinger) #19

den kannst du inzwischen fast bei jedem campinganbieter haben… achtung…preise varieren sehr ! richtpreis:59.- :mrgreen:


(Nussbaumer Markus) #20

Merci