Neues Aufstelldach

Hallo Zusammen

Ich brauche dringend ein neues Aufstelldach für einen T2b 1977. Also das komplette Dach inkl. Zelt.

Wo habt Ihr eure her? Weiss jemand was in der Schweiz oder Deutschland oder bestellt Ihr die alle in UK?

Danke für Eure Hilfe.

Gruss
Manuela

Hallo Manuala
Schau mal hier:


Beste Grüsse
Kurt

Ganz schön teuer für ein gebrauchtes…

Mein altes hätte ich ja auch noch. Aber das Material hat viele ganz kleine Risse und es wäre ein riesen Aufwand dies auf Vordermann zu bringen. Darum hab ich an ein neues gedacht.

Oder gibt es sowas gar nicht mehr neu zu kaufen?

Sowas gibt es definitiv nicht mehr neu für ein 40 Jahre altes Auto. Schon ein gebrauchtes zu finden gleicht einer Nadel im Heuhaufen.

Wenn also irgendwie möglich würde ich versuchen das alte Dach zu retten. Eventuell mal mit einem Bootsbauer sprechen, die haben meist sehr viel Erfahrung mit Polyester

Serial-Kombi hat Aufstelldächer im Angebot auf Bestellung. Allerdings sind es keine originalen Dächer und ich weiss auch nicht, wie die Qualität ist.

Hier der Link:

https://www.serial-kombi.com/de-DE/t2-westfalia-/-aufstelldach-und-dachfenster-aufstelldach-pastellwei-l90d-mit-gasdruckdampfern-wasserdichter-zeltstoff-dachhimmel-herausnehmbares-bett-ohne-einbau-westfalia-style-8/1967-7/1979-n317909

Keine Ahnung was das Dach kostet und was es taugt, aber hier den Link:
https://reprowesty.com/hefdaken/

Was ist da kaputt? GFK kann man gut reparieren und auch den Bügel kann man wieder in Ordnung bringen. Bei unserem Wohnwagen fuhr mal jemanden rein, was zu einem «Loch» in einer Ecke des GFK Heck führte. Lies dies dann bei einem Modellbauer reparieren (Knecht Modellbau (http://www.knecht-partner.ch/) in Wettingen, die haben Erfahrung mit GFK).

Macht jeder Sattler, lass dir links und rechts noch ein Fenster reinmachen :slight_smile: . Wir haben unseres bei Hüppi in Neuenhof (https://www.hueppiag.ch/) machen lassen, auch sehr zu empfehlen.

Die Dächer von Space Roofs (https://www.spaceroofs.co.uk/type-2-baywindow-elevating-roof.htm) sind Kopien der original GFK-Teile (also schon mal ganz cool). Der Öffnungswinkel ist beim T3-Dach kleiner, was mich nervt. Die Schere hinten wirkt auch viel weniger massiv. Wenn du schon eines hast, würde ich dieses reparieren lassen.

Gruss
tomix

Danke für eure Antworten und die Links!

Evtl. wäre es eine gute Idee auf diese “Kopien” zurückzugreifen. Ein Loch hat mein altes Dach noch keins zum Glück, aber es ist wirklich nicht mehr in gutem Zusand…finde ich :slight_smile: Und es wäre ein riesen Aufwand dies wieder in Schuss zu bringen. Daher denke ich wäre ein Neues die wesentlich günstigere Alternative als das alte zu reparieren.

Ich werde Möglichkeiten in Holland, Frankreich und UK mal abchecken.
Falls jemand solch ein Dach bereits bestellt und auf dem Bus gebaut hat, wäre ich froh um Erfahrungsberichte :slight_smile:

Merci!

magst du uns denn ein paar Bilder zeigen von deinem Dach und den Problemstellen?

Ich habe mein Dach (nach über 40 Jahren) komplett saniert. Auch die Risse kann man sehr gut flicken…






5 Like

Leider habe ich keine Fotos vom Dach gefunden :woman_facepalming: und in meiner Garage wo das Dach ist, ist alles komplett zugestellt, dass ich momentan nicht dazu komme…sorry. Werde bei Gelegenheit mal Fotos machen und euch schicken.

@moku7 dein Dach sieht gut aus :+1: es wäre schon auch eine Möglichkeit meins zu restaurieren. Aber ich denke einfach, dass unterm Strich die Restaurierung teurer kommt als ein Neues. Und da an meinem Bus sowieso nicht mehr alles original ist, spielt es auch keine Rolle kein originales Dach zu haben.

Evtl. habe ich das grosse Glück, dass mein Mech des Vertrauens noch ein Dach mit Zelt von SpaceRoofs auf Lager hat, welches ich ergattern könnte :star_struck:

Dafür passt es dann auch, was bei einem Neuen nicht zu erwarten ist…

habe bis jetzt aber nur positives von SpaceRoofs gehört, und mein Bullimech hat schon einige davon verbaut und die scheinen zu passen.

Hast du andere Erfahrung damit gemacht oder gehört?

Also ich habe selbst keine Erfahrungen mit den SpaceRoofs Dächern aber nicht nur positives gehört. Falsch vormontierte Dämpfer und so Spässe…wäre ich vorsichtig

Nein, ich habe (noch) keinen Bus mit Klappdach. Es ist ein allgemeiner Erfahrungswert, dass Aftermarket-Teile nicht die Qualität von Originalteilen haben und deshalb wenn möglich das vorhandene Material aufgearbeitet werden sollte.

Man muss die Dächer einfach bei jemandem montieren lassen der was von der Sache versteht!

Ich habe auhc das Spaceroof - es passt(e) gut - aber der Spengler hat ein paarmal geflucht! :slight_smile:

Was ich gehört habe waren die Dämpfer am Dach falsch montiert und daher schon falsche Löcher gebohrt…heisst Löcher im Dach, die wieder geschlossen werden müssen. Das ist unschön.

Bei unserem Bus war das zum Glück nicht der Fall! :slight_smile:

Ich werde mir so ein SpaceRoof-Dach noch genau anschauen bevor ich mich definitiv entscheide. Aber wenn es auf mich einen guten Eindruck mache, verlasse ich mich da voll auf meinen Mech und lasse es auch gleich von ihm einbauen, dann sollte ja eigentlich nichts schief gehen :slight_smile:

Das alte werde ich natürich auch nicht fortschmeissen. Das kann dann gerne jemand kaufen welcher ein Originalteil möchte und in das investieren möchte :slight_smile:

Das GFK sieht anders aus, wirkt wie lackiert, aber vielleicht täusche ich mich auch und das original Dach sah vor >30 Jahre auch so aus,
Gruss
tomix