Nach start ruckelt er für ca.2-5 km


(Reto lingeri) #1

Hallo liebe büsler

Hab wider einmal ein problem und hoffe ihr könnt mir evt. Helfen
Fuhr in die fehrien nach frankreich (wahr wunder schön) als ich aber los fuhr ruckte er so ca. nach 1km ein bischen. Dan fuhr ich ca 300km ohne probleme. Aber jetdes mal als ich ihn ca. eine halbe stunde oder länger abstellte machte er das wider aber dan win bischen mehr so ca 1-2km dan wahr wider gut es kamm mir auch so vor als er wären dieser zeit nicht wirklich pfupf hatte.

Fileicht hat ja jemand ein tip oder hatte das problem auch schon mal.

Kammen aber auf jedenfal wider munter nach hause nach 1500km

Leider sind di ferien jetzt durch :sweat_smile:

Liebe grüsse reto


(Trilobyte) #2

verrat uns doch noch was für ein motor du hast. benzin oder diesel usw.

gruss
siegi


(Reto lingeri) #3

Ah stimt he :sweat_smile: ein 2.1l benziner wbx aber welcher motor kann ich mir ni merken danke


(S Buman) #4

Schon wieder einer🙈

Wann ruckelt er denn? Vollgas? Gas wegnehmen und anschliessend gas geben? Beim Beschleunigen? Bein Anfahren? Kurze heftige Ruckler? Oder längere? Nimmt er einfach schlecht Gas an?

Gruess sämu


(Daniel Burkhalter) #5

Das erinnert mich an mein Büssli. Nach dem Start hatte ich 0 Power und der Motor verreckte ständig, bis ich ein paar km gefahren bin. Bei mir war die Zündung verstellt und der Filter der Benzinpumpe durch Verunreinigung im Tank verstopft.


(Reto lingeri) #6

ja er ruckelt in jeglichen positionen gas weg nehmen und gas behalten, langsam und schnell, erspringt nicht gleich in die luft aber es dünkt mich schon noch stark nur wenn ich das gas ganz durchtücke hilft in am laufen zu halten. Und ruckelt es ein bisschen weniger.Ich hätte auf das benzin respektife schmutz oder wasser im tank getipt. Aber da bin ich noch zu unerfahren


(Reto lingeri) #7

#random ja filter ist gerade neu und vor kurzem hat mein mech die zündspuhle gewechselt :sweat:


(S Buman) #8

Bist du schon mal ohne lambda sonde gefahren?


(Reto lingeri) #9

Ja hab ich auch schon probiert :sweat:


(Felix) #10

Die Lambdasonde regelt erst wenn sie auf Temperatur ist. Würde diese nicht funktionieren hättest Du den umgekehrten Fall: Auf den ersten 1-2km läuft er und dann beginnt er zu ruckeln. Hast Du den Temperatursensor schon geprüft? Es hat zwei Temperatursensoren: 1x fürs Steuergerät und 1x fürs Kombiinstrument. Ich glaube der blaue ist für das Motorsteuergerät.


(Reto lingeri) #11

Mein mech hat einen oder fileicht auch beide temperatur sensoren ausgewechselt. Mus heute abend auf der rechnung schauen. Wenn ich dich richdig verstehe kanns nicht die lamda sonde sein?!

Danke und gruss reto


(S Buman) #12

Wie ssrtsf geschrieben hat wird die sonde erst bei warmem motor beachtet. Der bosch mann sagte mir ab 60grad kühltemperatur. Geht natürlich im sommer schnell.

Aber wenn du die sonde ausgesteckt hast und das ruckeln immer noch hast liegts nicht an der sonde.

Gruess sam


(Reto lingeri) #13

Ah jetzt hab ichs kappiert :sweat_smile: aber so wie ihr alle tönt. kann das nicht feuchdikeit im tank sein? Hhhm was ist es dann. :thinking:


(Reto lingeri) #14

Hallo liebe leute
habe leider immer noch das problem jetzt krig ich ihn gahr nicht mehr an.:sweat: als ich den motor aufgemacht habe habe ich gesehen das ein schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung gerissen ist könnte auch das mein problem sein?

Lg reto


(S Buman) #15

Das würde Falschluft bedeuten. Also kann durchaus sein. Musst du auf jedenfall reparieren.

Gruess sam


(Reto lingeri) #16

Das war mein Problem :muscle::call_me_hand::+1: danke noch mal für eure hilfe!:kissing_heart:

Schönes wochenende euch allen