Motorraumdämmung für den Motorraum

Hallo zusammen

Ich suche eine Dämmung um in die Windel (Diesel) zu kleben. Die wäre also im Motorraum.
Bei den Produkten von Noico und Reckhorn steht: nicht geeignet für in den Motorraum.

Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch, ich dachte mich da an 100-te von Bilder von gedämmten Motorhauben zu erinnern. Dann sollte das doch zumindest an den senkrechten Flächen der Windel halten.

Gefunden habe ich dann dies noch:


Empfohlen wir dort was von:
https://www.adms-shop.de

Also nun eine Schwerschicht auf die Wanne (Butyl oder was ähnliches) und dann noch eine Hitzeschild?

Wer hat den Motorraum, Motorraumseitig gedämmt und was hast du dazu genommen?

Gruss
tomix

Hallo Tomix
Schau mal bei www.Vibraplast.ch unter Schall/Lärmschutz. Die habe ich bei div. Windeln verbaut und halten seit Jahren. Die Ecken habe ich zus.noch mit Aluminium Klebeband verstärkt.https://www.vibraplast.ch/de/schall-laermschutz/vibraglasfasermatte-thermische-akustische-isolierung/hitzeschild-luftschalldaempfung-glasfasermatte-aluminiumfolie-gelochter-aluminiumfolie-waermeisolation-isolation
Gruß Pascal

Ich habe bei mir den Deckel des Motorraums mit Alubutyl gedämmt.
Die Blechschräge und den Blechteil über dem Getriebe mit den Teroson- Dämmmatten.

Die untere Motorverkleidung habe ich bewusst noch nicht gedämmt. Gerade nicht mit etwas reflektierendem, aus meiner Sicht sollte die Hitze ja irgendwo weg können.
Ich würde etwas in dieser Art verbauen: https://www.amazon.de/dp/B011L30X6K/?tag=kfz-test-21

:v:

@tomix falls du etwas bestellts und übrig hast, ich wäre ein abnehmer für meinen Motordeckel :wink:

Ich dachte an nicht Alu beschichtet. Die Wanne soll ruhig warm werden und das Zeug dann aber trotzdem halten.

Die Wanne möchte ich innen möglichst vollflächig bekleben. Ich dachte daher für die Wanne dies hier mal zu probieren (ob wohl eher leicht):

Für Boden und Motorraumschräge werde ich wohl das hier bestellen:

Ich habe beim Westfalia den schweren Deckel gegen die neuere leichte Version getauscht (ich brauchte einfach jedes Kilo weniger) und keinen Unterschied festgestellt. Ich werde beim anderen aber mal den schweren einsetzen. Der 9-Plätzer ist sau laut und ich weiss nicht wirklich wieso. Alle Blechflächen sind eigentlich schon etwas entdröhnt. Ich will nun mal den Boden und die Motorschräge besser dämmen. Evtl. Dann hinten auch nochmals drüber.

Gruss
tomix