Leistungsstärkerer Generator/Lichtmaschine für T3 lufti


(Pally Simon) #1

Bin auf der Suche nach einem Leistungsstärkeren Generator bzw. Lichtmaschine für den CT Motor des T3. Soweit ich weiss sind diese beim CT und CU identisch. Hat jemand Erfahrungen oder Empfehlungen für mich? Im Bus werden nachher 2 zusätzliche Batterien für den Wohnbereich installiert, welche mit einem Trennschalter zur originalen abgekoppelt werden können (es sind 3 gleiche Batterien). Bei Fahrt werden alle 3 durch den Generator geladen und sobald das Fahrzeug steht wird die originale aus dem Netz entfernt und die anderen zwei über Solar und ein zusätzliches Ladegerät welches am Netz hängt gespeist.

Einwände, Anregungen, bessere Ideen?

Ich bin Offen für Vorschläge.

Vielen Dank!


(•oOvierlivier productionsOo•) #2

Heidiho,

Wie gross ist denn dein jetziger Alternator?
Wie gross sind die Batterien und was für ein Typ?
mein Vorschlag ist, aus den beiden Batterien hinten eine zu machen und diese über einen Ladebooster von der Starterbatterie zu laden.

Zusätzlich über Solar zu laden ist kein Problem.

gruss Martin


(tomix (2*T3)) #3

Ich schlage auch vor als Zweitbatterie nur eine Grosse zu verwenden. Unser Alternator (der normale kleine für einen Diesel CS bzw. KY) reicht für drei Batterien und zwei Kühlschränke und auch noch für die Rücklichter usw. am Wohnwagen. Wobei sich dank Smartphone anstelle Laptop und Absorberkühlschrank der Verbrauch beim Stehen in Grenzen hält, wodurch dies auch ohne Solar ganz tauglich ist. Ladeleitung genügend dick bzw. kurz oder dann halt einen Booster einsetzen (mach das so beim Wohnwagen, da geht weder genügend gross noch genügend kurz).
Gruss
tomix


(Pally Simon) #4

Vielen Dank für eure Beiträge!

Alternator ist noch der originale drin, wahrscheinlich der mit 45A Ladestrom vermute ich mal.
Batterien hätte ich 3x 85Ah/800A EN, also keine “kleinen” :smile:

Von der Starterbatterie mit einem Ladebooster die hinteren Batterien laden, was muss ich unter einen Ladebooster verstehen?

Die Ladeleitungen und Massebänder habe ich sowiso vor durch neue, mit einem dickeren Leitungsdurchmesser zu ersetzen.

Gruass Simon


(•oOvierlivier productionsOo•) #5

Hallo Simon,

so etwas ist gemeint mit Ladebooster: affiliate Link.

damit sollte auch dein 45A Alternator die Batterien voll kriegen.

gruss Martin


(Pally Simon) #6

Hallo Martin

Vielen Dank für deinen Beitrag und den Link!
Ich werde mich über diese Ladebooster ein wenig informieren.

Eine kleine Korrektur meinerseits, es sind 3x 95Ah und 800A EN Batterien :rofl:

Gruass Simon


#7

2 kleine Batterien machen preislich mehr sinn als eine Grosse :wink: wenn du eine smarte, einfache und batterieschonende variante wills, dann schau dir mal den ctec dual und smartpass an. Ist zwar sau teuer, funktioniert aber viel besser als alles andere das ich kenne und der Solar laderegler ist auch gleich mit drin