Kompressorkühlbox - Nur welches Modell?

Wir sind auch auf der Suche nach einer Kompressorkühlbox. Sind zu viert, zwei klein Kinder. Ich stelle mir vor, zuerst die Box hinter die Sitze, so lange die Kinder im Sitzlein sind. Später müsste sie ev. nach hinten auf einen Auszug. Wie macht ihr das und wie gross ist eure?
Ich dachte an eine Wemo 35 Liter, die ist 44 cm hoch und sollte so glaube ich noch mit Auszug unter dem Flexboard durch gehen. Ist sehr lang für hinter die Sitze.
Vielen Dank für eure Tipps.
Gruss Roger

Was ist der Unterschied zwischen einer Dometic CF und CFX.
Ich denke das CF das ältere Model ist. Braucht aber bei gleich viel Volumen viel weniger Platz. Ist da ein grosser Qualitätsunterschied?
Danke für eure Infos.
Gruss Roger

die post hat heute auch eine mobicool gebracht. werde sie heute abend mal auspacken und anschauen.
sie löst eine uralte dometic gas/12/230V box ab.

gruss
siegi

Hallo Roger, das eine ist Stossunempflindlicher. GRuss Jörg

Vielen Dank Jörg für deine Antwort. Ist die Dämpfung der CF nicht ausreichend für den Bus? Hast du oder jemand anderes Erfahrung damit?

Gruss Roger

Hallo Roger,

ich habe die CF in meinem Syncro seit 3 Jahren und die ist mir schon paar mal hin- und her geflogen, im Betrieb. Weiss nicht warum, finde zum Teil die Strassen nicht, vielleicht liegts daran. Jedenfalls läuft die immer noch tadellos…

GRuss Jörg

1 Like

Hi

Wir haben uns für die Icebox CLF40 bei
http://www.qbtec.ch entschieden, aufgrund Empfehlung von Bekannten, die diese seit langem nutzen. Konnte ein Auslaufmodell für 400.- ergattern.

Sehr praktisch daran ist, dass neben dem grossen Kühlfach über dem Kompressor auch noch ein Kompartiment ist, in welches kleine Dinge wie Bierdosen oder Joghurts passen. Mir scheint das Verhältnis von Platzbedarf vs Volumen zum Kühlen bei dieser Box sehr optimiert. Passt wunderbar hinter die 2er Sitzbank.

1 Like

vor etwa 6 Jahren habe ich den Absorber ausgebaut und einen von Kissmann eingebaut. Der hatte damals ein Modell, das mit wenig Aufwand anstelle des originalen Absorbers eingebaut werden konnte. Das Modell gibt es glaube ich nicht mehr.
Bin jedoch sehr zufrieden damit. Mit dem Kissmann wurde es möglich, mit nur einer 78Ah LiFePo4 Batterie 5! (fünf) Tage stehen, mit Eiswürfel im Tiefkühlfach. :sunglasses:

Gruss Thomas

Also ich habe mich nochmal bei einem guten Freudn erkundigt, der sehr lange bei Lauche und Maas bzw. Därr Expeditionsservice gearbeitet hat und er meinte in den ganzen Jahren hat er regelmässig Waeco Boxen reklamiert und eingeschickt. Im Gegensatz dazu nur ein einziges Mal eine Engel, die allerdings schon 25 Jahre alt war und deshalb nicht mehr repariert werden konnte. Ich glaube, dass genau aus diesem Grund Engel so “gehyped” wird. Muss aber nicht heissen, dass man nicht eine gute Waeco kaufen kann. Ich werde deshalb aber trotzdem ganz sicher wieder eine Engel kaufen. Dort scheint es Standard zu sein, dass die Dinger 25-30 Jahre halten.