ISRI Pilotensitze auf Drehkonsole (wie ausbauen?)


(Markus) #1

Hallo forum,

Ich möchte meine Pilotensitze beim T3 ausbauen. Wer weiss wie ich diese aus der Drehkonsole rausfahren kann? Hat jemand eine Anleitung?

Zudem möchte ich alle verschlissenen Gleiter ersetzen. Gibt es hierzu Anleitungen?

Zu guter letzt: die Sitze werden neu Bezogen. Wer weiss wie man die Armlehnen abbekommt resp.

Freue mich auf eure Antworten.


(Philipp) #2

Hallo Markus
Kann dir nur bei den Armlehnen helfen:
Die sind mit einem 8er Schwerspannstift befestigt.
Schreg von hinten unten (zwischen Lehne und Armlehne) mit Durschlag rausschlagen.

Gruss Philipp


(Markus) #3

Hi philpp,
Davon hab ich ein video im netz gefunden
Danke!

Ps. Dieses Wochenende habe ich mein frisch bezogenes klappbett wieder eingebaut… ist nicht schlecht geworden… das leder blieb original!


(•oOvierlivier productionsOo•) #4

Hinten am Sitz hat es einen Hebel, wenn du den nach unten drückst kannst du den Sitz nach vorne aus der Schiene ziehen.


#5

Ausbauen:
Sitz mit Längsverstellhebel den bis Anschlag nach vorn schieben. Hinten, unten an der Schiene (an d. Seite Mittelgang) ist ein ganz kleiner Anschlaghaken, der verhindert, das man den Sitz zu weit nach vorne zieht. Diesen gegen die Federwirkung hochklappen und den Sitz weiter über den Anschlag hinausschieben, ausfädeln und weg ist er.

Aha, Martin war schneller.

Wenn ich mich nicht täusche, steht das in etwa auch so in der Betriebsanleitung.


(Markus) #6

Danke euch!