Impressionen vom Schrottplatz

Hallo Zusammen,

hier noch ein paar Impressionen von einem Schrottplatz im Aargau vor ein paar Jahren. Damals hat mich das Busfieber noch nicht gepackt und mein Vater hatte damals mitgeholfen den Platz zu räumen. Immerhin ein paar Impressionen der zerdrückten Bullies… enjoy! cheers magy

3 Like

Geniessen kann ich das nicht wirklich:sob:

Ich frag mich welchen Autos wir in 10 Jahren nachtrauern?
Oder haben heutige Fahrzeuge einfach nicht mehr diesen Charm…?

Es ist bestimmt der Fiat Multipla :laughing:

7 Like

Das war bei Wohlen, gäll ?

Wir waren damals, 18 Jahre alt, einen T2 anschauen gegangen in grau (ex PTT), hätten den für CHF 1000.00 haben können… Haben ihn nicht genommen, obwohl er sogar lief und fuhr, weil uns die Farbe nicht gefallen hat!! (zu dumm) :slight_smile:

Der Schrottplatzbesitzer wollte uns eine Rohkarosserie eines damals neuen T4 verkaufen, wir sollen doch die Teile neu bei VW kaufen und wir kämen so billiger davon als so eine “alte Gurke” zu kaufen…!

1 Like

Ich denke das ist ehute nicht mehr wirklich so…da man ja noch die alten Fahrzeuge mit Charme kennt :wink:

Aber Hallo, der Stand mal im New Yorker Museum of modern Art… :joy:

1 Like

Die armen Polo 86C und Passat 32B:cry:

Schade, dass die Schrottplatz Betreiber so unfreundlich waren (sind), sonst wäre ich noch oft dahin gegangen, die Kulisse mit den alten Autos war fantastisch. Zum Glück hatte ich das Geld damals nicht, sonst hätte ich meinen eigenen Skulpturen Park gemacht mit den verrosteten Kunstwerken, heute hängt zumindest eine T2 Front von Sizilien über meiner Spüle.

Schrottplatzbesitzer sind spezielle Leute, das kann man schon sagen. Aber hängen doch auch an den Fahrzeugen und können fast nur verbittert sein, wenn am Ende die Räumung ansteht…

Klar hätte man noch was aus den Bussen rausholen können, aber waren doch die meisten schon arg am motten…meiner Meinung nach ist dann ein neues Komplett-Blech-Kleid auch nicht mehr das alte Fahrzeug. Dennoch Respekt, wenn man so ein Projekt in Angriff nimmt.

Aber tut schon ein wenig weh die Kralle zu zugreiffen sehen…genau, bei Wohlen in der Nähe🙂

Impression vom T3 Schrottplatz in Göttingen vom vergangenen Frühling.

Bei Tristar Connection :call_me_hand:

Mir tut es weh sowas zu sehen wie die Bilder aus dem Aargau. Bei mir stellt sich da vor Allem ein unangenehmer Gruselschauer ein.
.
Aus dem selben Grund hatte ich das Bild hier einmal kurz nach dem Einstellen wieder gelöscht.
.


.
.
Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass mir die Verschrottungs-Bilder aus der Vergangenheit immer mehr weh tun werden als das es mir irgendeine Sensationslust Freude daran bereiten könnte.

Das Bild oben tut mir nicht so weh, weil es 2016 oder 17 aufgenommen wurde und ich fest davon ausgehe, dass jemand noch versuchen haben wird alles was geht von dem Rheumklappen Brezel zu retten.

Und die T3, einegstellt von Felix, machen mir sogar richtig Freude, weil man noch sicherer davon ausgehen kann, dass die wohl eher mehr Glück gehabt haben dürften, als diejenigen, die auf einem nullachtfünfzehn Schrottplatz gelandet sind.

Nach dieser Logik wäre es eigentlich schön, wenn sich Möglichst viele Liebhaber zum folgenden Schrottplatz aufmachen würden, bevor das da alle noch zehn Jahre herumliegt:
.
.


.
.
.

.
.
Es hatte zwar keine VW, aber vielleicht kennt ja jemand jemanden oder hat jemand Lust auf einen Fremdgang.
In den Schuppen gibt es noch jede Mange besser Erhaltenes, das aber soweit ich weiss auch schon zwei Jahrzehnte nicht von der Stelle gekommen ist. Hinten auf dem Aussengelände hat es zwei Flossen, glaubs, einen Knochengerüst von einem Vorkriegsfiat ?, einen Mercedes LKW mit kurzer Haube aus den Fünzigern (kein Kurzhauber sondern der Vorgänger), und noch eniges Querbeet.

Es hat keine Raritäten - Alles Alltagsware. ist etwas für Liebhaber. Auf dem Aussengelände hat trotz Alpensüdseite schon ziemlich viel Oxidation stattgefunden.

Ich weiss nicht inwieweit dfa überhaupt “schon” was zu machen, also loszueisen wäre, aber wer ernsthaft Lust hat mal etwas zu retten, der melde sich gern bei mir per PN.

G J
.
Für Alfa Jungtimer Liebhaber hätte ich noch diesen hier:
.


.
.
An beiden Orten war ich schon zwei oder drei Jahre nicht mehr.

2 Like