Ich suche Plane und Spriegel für einen VW T3, lange Pritsche

Ja, ich weiss es gibt noch neue von VW.

Danke!

Den hinteren oder vorderen Spriegel? Ich hätte da noch einen…

Eigentlich beides. :slight_smile:

Ich hab den hinteren. Kann am Montag fotos machen wenn du interessiert bist.

Leider habe ich entschieden, meinen T3 Pritsche zu verkaufen.

Sonderfall Strassenverkersamt.

Hö? Zu viele Mängel oder irgendwas umgebaut was keine Zulassung erhält?

Es ist einfach zu teuer die Regeln zu befolgen, besonders wenn Enthusiasten die Preise erhöhen.

Es ist nicht praktikabel ein Auto zu bezahlen, das zu einem Kultobjekt geworden ist.

Auch das Strassenverhersamt ist das Gegenteil von Praxis.

Deshalb fahre ich nach 40 Jahren und 6 Typ2 VWs einen KIA Pregio II.

Mein T3 Pickup mit 77’000km und Originallack wird demnächst bei Ricardo versteigert.

Das allerdings versteh ich nicht? Wenn der bremst, lenkt, kein Öl verliert, keine Durchrostungen hat und die Aufhängung sowie Radlager spielfrei sind hat die MFK doch nichts einzuwenden?

Beschreibst Du uns hier wo genau das Problem liegt oder erst im Inserat?

GRuss Jörg

Der PICT 34 Vergaser ist nicht mehr einstellbar. Ich habe kein Leck im Ansaugrohrsystem gefunden. Die Kosten für eine ordnungsgemässe Reparatur umfassen Dichtungssätze und Austauch-Vergaser.

In Anbetracht des Arbeitsaufwands würde ich es vorziehen, ein Single-Point-EFI-Drosselklappengehäuse mit einem modernen computergestützten Kraftstoffmanagementsystem zu installieren. Aber nein – nicht erlaubt.

Die Stössel wollen ausgetauscht werden.

Einige Auspuffrohre möchten ersetzt werden.

Die Karosserie will frischen Lack und ich habe keinen Platz für die Arbeit, ausser draussen, wo es nicht erlaubt ist.

Die gesamt kostens die notigen Wartung (ohne Arbeit) ist mehr als mein frisch ab MFK Pregio.