Hört noch jemand (Mix-) Kassette im Bus?

Hört noch jemand Kassette ?

oder begegeistert sich grad ebenfalls wieder dafür ?

.


Heute Mittag.
.

Ist natürlich nicht nur nostalgisch, sondern auch unvernünftig, technisch gesehen - aber ich wette, ich bin nicht der Einzige, der früher mal nen Abend damit verbracht hatte ein “Mix-Tape” zusammenzustellen ? Und es vielleicht gar mit eigener Grafik zu versehen. Genau das haben wir wieder vor, zu tun.

Vielleicht könnte man sich über Bezugsquellen für Ersatzteile oder Leerkassetten, Reparaturmöglichkeiten, et cetera - genauso wie möglicher Weise gar über Mix-Tape Zusammenstellungen diesseits von Algorythmen austauschen ?

Ich hatte eine riesen Freude, als ich vor ner guten Stunde doch noch ein Geschäft gefunden habe, das noch Leerkassetten am Lager hatte, sogar noch Chromdioxid.

Also, gibt es hier im Forum noch mehr Unvernünftige ?

Gruss T4J

1 Like

Jaaaaaaaaa :sunglasses::sunglasses::heart_eyes:


Hab leider kein Autoradio mehr mit Kasettendeck.
Aber höre immenroch zuhause mit meiner Marantz meine Sammlung von alt gaaanz alt bis nöien hits und lieblings songs.
Hab lange lange gesucht für ein Autoradio mit Kasette aber zugleich DAB/USB/Fm und Cd, aber ni fündig geworden das wär drum meine Eierlegende Wohlmilchsau.

2 Like

Jep! Im T4 ist ein Kassettendeck eingebaut. Das gehört für mich dazu. Bei langen Reisen werden die immergleichen 20 Songs dann irgendwann nervig. Das gehört auch dazu und man erinnert sich später bei der Arbeit wieder an die Reise, wenn man die Lieder hört. :slight_smile:

Lg

1 Like

Cool!!!,
dachte fast es gäbte da niemanden mehr.

Kassette und USB/DAB+ haben sich vermutlich eher nicht in einem Gerät überschnitten?

Eventuell nen spätes CD Autoradio mit USB/DAB+ und mit nem externen Eingang. Von Blaupunkt gab es für diesen ein Kabel mit 3,5er (kleiner) Klinke, das hinten am Gerät einen Teil der grossen Standard-Steckplätze abgedeckt hat/darauf genau passte. Da könntest Du dann noch nen Kassetten-Walkman dranhängen? So hatte ich ne Zeit lang einen Minidisc Walkman im Auto ans Kassetten-, bzw. später CD-Auto-Radio angeschlossen.

Oder Du verzichtest auf USB/DAB+ und nimmst ein Kassetten-Auto-Radio und hängst nen CD Wechsler an?

Eulen nach Athen, vermutlich.

Meine Ansprüche sind jedenfalls definitiv niedriger. Es sind nicht soo viele Gelegenheiten, bei denen wir überhaupt Musik hören wollen, pro Urlaub oder Ausflug. Da reicht ein kleiner Kassetten-Fundus aus, insofern wir jetzt wieder - dank der neuen Leerkassetten - jeweils vorher etwas neues zusammenstellen können und nicht ausschliesslich auf die alten Kassetten zurückgreifen müssen.

Gruss, T4J

Edit:

Beim nach “meinem Walkman” suchen ist mir das oben beschriebene Kabel in die Hände gefallen:
.


.
Eventuell ist ja bei der Suche nach soetwas jemandem die Ersatzteilnummer und Originial-Bezeichnung hilfreich.

1 Like

Sogar im T4 !

Ja, im '16 waren wir zum ersten Mal mit unserem damals “neuen” (Vorgänger-) T4 unterwegs, bei dem vom Vor-und Erstbesitzer ein einwandfrei funktionierendes Kassetten-Radio schon eingebaut war. Das hat mich auf die Idee gebracht, überhaupt wieder Kassetten mitzunehmen. Wir hatten drei vier alte Kassetten geopfert und extra für den T4 , bzw. den Urlaub neu aufgenommen.

Beim Manor gäbe es (Typ I ) Kassetten noch einzeln und hier gäbe es anscheinend auch noch TypII /Chrom-Kassetten als Import, falls Du noch aufnehmen kannst.

Gruss T4J

2 Like

Guten Morgen ,

Beim 2005er T5 hab ich das originale Kassettendeck ausgebaut , weil ich keine Kassetten hatte, schade :worried:

Gruss Mirco

Gutem Mittag Mirco - auf die Art sind glaubs nicht wenige tadellose Kassetten-Radios verschwunden und vermutlich oft genug dem “recycling” zugeführt worden? Autsch.

Ohne Kassette würd ich das auch nicht drin lassen…bei mir ist einfach noch das Kassettendeck daheim im Regal vorhanden und Tonträger für eine Mix-Kassette hat es ebenfalls noch als Quelle ausreichend am selben Ort. Deshalb haben jetzt nur noch Leer-Kassetten gefehlt.
.
Gerade in diesem Moment liegt zum ersten Mal überhaupt eine Beatles Platte auf meinem Drehteller. Asche auf mein Haupt!
Ich dachte nicht, dass die sich so nochmal so anders anhören können. Meinem Nachwuchs sei Dank, der heut seine erste LP bekommen hat.


Wow.
.
GBJ

1 Like

Hallo ,

Ja leider sind viele Kassettenradios im Recycling verschwunden , egal ob Auto , Stereoanlage oder Walkman :frowning:

Immerhin hab ich noch einen Plattenspieler und ein paar LPS :wink:

Gruss mirco

Hallo Mirco, ja ein Plattespieler spielt in einer anderen Liga, finde ich - haut mich auch noch Jahrzehnten noch immer wieder um, wie am ersten Tag, was da rauskommt.

Leider habe ich auch nur einen Bruchteil meiner Kassetten behalten und meinen Walkman bisher vergeblich gesucht. Den hätte jetzt mein Nachwuchs aber sowas von gern. Cooler als ein “smart”-phone.

Ich freue mich über die Möglichkeit, mir ausm Netz etwas mit auf ein “Tape” zu nehmen, an Stücken, die ich nie auf Tonträger hatte, weil damals zu rar oder weil jetzt einfach grad erst erschienen. Was mir von den Neuerscheinungen dann nachhaltig gefällt, ist inzwischen in den meisten Fällen auch gleich auf Vinyl erhältlich. So schliesst sich der Kreis und Kassette und Platte passen fast besser zusammen als damals?

GMJ

Hallo ,

Man sollte nur Zeit haben und die LPs auch geniessen :wink: vlt findet sich für deinen Nachwuchs einen gebrauchten Walkman oder gar Ghettoblaster ?

Gruss Mirco

Hallo, JA, Walkman und Plattenspieler stehen zu oberst auf der Liste. Das kommt Eins nach dem Anderen.

Gruss MJ

EDIT:
Erst die Wohnung durchsucht und dann in der vorletzten, aller durchsuchbaren Kisten, im Keller gefunden, habe ich “meinen Walkman” - dort genauso hervorragend versteckt wie geschützt und voll funktionsfähig erhalten:
.


.
Dementsprechend gross waren die Augen von meinem Nachwuchs angesichts des zusätzlichen, kleinen, nachträglichen Geburtstagsgeschenks.

Dank Dir Mirco @Bundner fürs Anstupsen.

Aufgrund meines Baujahres hatte ich genügend Zeit, mich mit Kassetten herumzuschlagen, auch in Autos :smiley:

In meinem Chevy Caprice hatte ich sogar noch ein 8-Track Deck, das ich als Rundfunkhasser fleissig genutzt habe.

Meinen Bus habe ich damals ohne Radio/Tape gekauft, aber bald mit einem Gerät ausgerüstet, das CDs und MP3s abspielen konnte. Meine Musik kommt hauptsächlich von einem prall gefüllten Memorystick.

Die Kassetten (>100) von damals habe ich vor ein paar Jahren alle digitalisiert und bis auf ein paar wenige entsorgt. Das muss ich mit den VHS Kassetten auch noch machen.

Allerdings komme ich hie und da wieder in den Genuss des Kassettenhörens: Wenn mein Bus in der Garage ist und ich mit dem Ersatzgolf durch die Gegend fahre, höre ich gerne wieder meine verbliebenen Tapes.

Zb sowas :smiley:

4 Like

Wie gewohnt, ein gut inszeniertes Bild von dir @T4_AAC_Junkie :wink:
Es gibt wohl Leute, die töten würden für dieses Ticket :wink:
Surfer Rosa hatte ich nur in mieser Qualität auf einem Kassettli - passt ja auch zu diesem Thema…

1 Like

Guten Morgen T3ole,

wie gewohnt, genau hingeschaut. …und ausserdem gekannt. :- ) Habe mich gefragt, ob irgendjemand das Kleingedruckte “liest” bzw. wiedererkennt. Für mich gehört die Musik aus dem Bild auf jeden Fall in die Kassetten Zeit. Die Surfer Rosa nehme ich Dir gern in passabler Qualität auf, falls Dich das freuen würde. Leer-Kassettten sind bekanntermassen vorhanden. Und für die B-Seite könnte ich etwas von den “special guests” des lebensgefährlichen Tickets anbieten, was nicht überall erhältlich ist und oder oder etwas aus der Zeit, z.B. aus dem 4AD Umfeld, gern mit oder ohne Bezug zu den Pixies?

Gruss, PJ

Hallo Junkie des guten Geschmacks :wink:
Die Idee mit dem Mixtape fände ich geradezu Spitze - denn: Ich habe in meiner 86er Caravelle noch einen originalen Blaupunkt Kassettenradio - aber meine Kassetten haben die Jahre in der Hitze unter der Windschutzscheibe leider nicht überlebt - und wurden dann zu Beginn der 2000er Opfer eines Minidisc Autoradios (das war auch mal der krasse Shit :slight_smile: )
Kurzum Kassetten sind keine mehr da - und ich wüsste gerne, ob der Blaupunkt noch tut! Inhaltlich passts schon, wenns gitarrenlastig ist :wink:
Gruss, Harvey

Hallo Harvey

Hoffe, ich bekomme etwas zusammengestellt, dass Dein Blaupunkt noch einmal zum Leben erweckt. Ich werde ganz egoistisch die Gelegenheit dazu nutzen, in alle möglichen alten Platten hineinzuhören, gerade in solche, bei denen ich gar nicht weiss, wie sie mir gefallen, wenn ich sie jetzt in 2021 höre.
Das habe ich für eine Mixkassette (mit einer sehr anderen Idee als der für Dich) am Wochenende angefangen und bin grad mal eine Seite weit gekommen. Macht richtig Laune, wenn man auf die Idee kommt, dass Sven Regners/Element of Crimes “Ein Mann” zwingend hinter Hildegard Knefs “Im 80. Stockwerk gehört” und einem dann “Die Stadt, die es nicht gibt” dazu einfällt,… und man sich danach fragt, wie man zum Schluss wohl die Kurve bekommt von dort zu Sophie Hunger, die unbedingt noch mit aufs Band soll.

“Gitarrenlastig” mit den Pixies als grober Ausgangspunkt - da hab ich Lust drauf und werd das Material von “Deiner” B-Seite für eine A-Seite einer Kassette für uns verwenden.

Gruss MCJ

Nabend @T3ole,Deine Kassette ist in Arbeit, die surfer rosa ist schon mal drauf.

Die Mixkassette vom Wochenende ist Fertig.


.
Am Ende hat mir gar nicht alles drauf gepasst. Jetzt mache ich noch eine weitere Kassette mit dem gleichen Thema. Grauzone/ Eisbär, Wir sind Helden/Echolot und nur ein Wort, Grönemeyer/ Was soll das?, Tocotronic, X-mal Deutschland, Manni Matter, et cetera haben es nicht auf die erste geschafft…
.

.
…Hat noch jemand Ideen was da noch dazu passt, zu dem was auf der ersten drauf ist (Foto), bzw. zu der Aufzählung oben? - egal ob aus den 20ern oder 60ern des letzten Jahrhunderts oder aus den letzten zehn Jahren oder von wann auch immer ? Grad die letzten Jahre habe ich viel zu viel Jazz und Klassik gehört und wäre sehr neugierig, was es neues geben mag. Vielleicht ist ja umgekehrt auch oben schon für jemanden etwas dabei, das vergessen gegangen war, an das jemand gern erinnert wird?

Jetzt erst mal weiter mit der für T3ole.

Gruss MCJ

2 Like

Moin. Etwas von den Prinzen (Alles nur geklaut), Trude Herr (Ich will keine Schokolade), Peter Schilling (Völlig losgelöst), Karat (Albatros), Die Ärzte (Himmelblau), City (Am Fenster),
:sunglasses::sunglasses:

2 Like

Danke ! Schade, dass man keine zwei Herzen vergeben kann. :sunglasses:

1 Like

Bonjour,
Cooler Thread! Ich hab’ kiloweise Kassetten und tonnenweise Vinyl zu Hause.
Bei deinem aktuellen Mixtape trifft Freundeskreis und Fanta4 völlig meinen Geschmack.
Rap, Funk, Soul hat bei mir den grössten Platz in der Sammlung, mittlerweile aber auch viel aktuelles im “New-Jazz” aus England mit Kamaal Williams, Yussef Dayes, Tom Misch, Alfa Mist etc. etc.

Tapes höre ich mittlerweile sehr selten, Vinyl jedoch nach wie vor regelmässig.
Digitale Versionen einiger Mixtapes findet ihr beim Klick auf den Link in meinem Profil :wink:

:v:

1 Like