Hilfe beim ersten Bus Kauf

Hallo zusammen
Ich möchte einer meiner grossen Träume erfüllen und mit einem VW Bus die Welt entdecken.
Leider bin ich was Autotechnik angeht, ein völliger Anfänger. Daher bin ich auf Hilfe angewiesen. Bevor ich konkret mit der Suche nach einem VW Bus beginne, habe ich ein paar Fragen dazu.

  1. Welches Model empfehlt Ihr mir? Nach meinen ersten Recherche im Internet tendiere ich zu einem T5. Da gibt es aber verschiedene Modele, was ist der Unterschied?
    Ich bevorzuge einen Handgeschaltenen Bus. :slight_smile:

  2. Mit was für Kosten muss ich rechnen? Ich kann mir gut vorstellen, selber einen Bus umzubauen, da ich noch genügend Zeit habe bevor die Reise losgeht.
    Was kostet im vergleich ein gut ausgebauter Bus?

  3. Gibt es gute Blogs/Internetseiten wo ich mich weiter in das Thema einlesen kann?

Vielen Dank im voraus für eure Unterstützung.
beste Grüsse
Jimmy

Hallo

Wieso unbedingt einen VW Bus?

zu 1. Da du nicht konkreter mit deinen Plänen bist, bleibe ich mal beim T5.

da steht (und ist zum Teil zum anklicken):

Die Gliederung des Modellprogrammes besteht aus dem Nutzfahrzeug Transporter und den PKW-Versionen. Der Transporter ist als Kombi, Kastenwagen, Pritsche, Doppelkabine oder nur mit Fahrgestell (für Fremdaufbauten) lieferbar. Die PKW-Versionen sind als Caravelle, Multivan und California lieferbar. Caravelle ist das Einstiegsmodell der PKW-Version. Multivan ist die Top-Version und verfügt über verschiebbare Sitze. California ist die Wohnmobil-Version. Siehe auch Hauptartikel VW California.

zu 2.
https://www.autoscout24.ch/de/autos/vw--t5?make=82&model=846&vehtyp=10



viel Spass beim durchstöbern. Ich suche meine Fahrzeuge normalerweise nach Budget und für mich zwingender Ausstattung.

zu 3. https://www.google.ch/
Suchbegriffe wären zum Beispiel:
Bus ausbauen
Camper bauen
T5 Kaufberatung
etc.

ich finde das Thema ist zu vielfältig um bei so wenig Informationen hilfreiche Tipps zu geben.
Wichtig wäre zum Beispiel:
-Wo soll es hingehen(kalt oder warme Gegenden)
-Luxusausstattung oder reicht ein einfaches Bett
-Budget(was nützt es dir einen vollausgestatteten Camper zu zeigen, wenn deine Kohle nur für einen rostigen Fiat Panda reicht?).
Grundsätzlich wirst du ein altes Auto kaufen, welches sicher die eine oder andere Reparatur braucht. Umso mehr Elektronik im Auto verbaut ist umso kleiner dürfte die Chance sein es selbst reparieren zu können. Der Vorteil bei einem Eigenausbau ist, dass der mit der Zeit immer besser zu deinen Bedürfnissen passt. Beim fertigen Camper wird ein individualisieren eher mühsam, da man meistens noch andere Sachen mitanpassen muss.

Gruass
Marc

1 Like

Nichts gegen Fiat Panda, hab so einen Jahrgang 90 mit 4x4 :slight_smile:

2 Like

Hi Jimmy,
wenn es unbedingt VW sein muß, empfehle ich Dir, schau mal bei blog.buschecker.de rein. Dort gibt`s recht hilfreiche Tipps.
Grüsse Carsten

1 Like

Guten Abend und Herzlich Willkommen Jimmy !

Schön, dass Du Dich hier so nett vorstellst.

Als erstes würde ich Dir gern die Suchfunktion hier im Forum ans Herz legen.
Wenn Du etwa “Kaufberatung” oder zur Bewusstseinserweiterung “Kaufberatung VW T4” eingibst, dann kommst Du z.B. auf diesen ausführlichen Beitrag von mir.

Dort empfehle ich eine Antriebs-Variante vom T4, die eine sehr simple Technik hat, den zwei Liter Benziner, an der nicht nur wenig dran ist, was kaputtgehen könnte, sondern auch das was dran ist gut zugänglich ist im doppelten Sinne:
Erstens weil im Motorraum relativ Platz ist und zweitens, weil die Technik relativ einfach zu verstehen ist.

Man kann auch als Anfänger beispielsweise den berüchtigten Zahnriemen mit ein wenig Einlesen oder Unterstützung gewechselt bekommen, während es etwa bei einem TDI schon sehr viel schwieriger werden kann.

Und es braucht auch viel weniger dringend eine auf VW Busse spezialisierte Werkstatt. Das ist eigentlich kaum eine andere Technik als die, die in einem Golf oder Passat Benziner in den Achtzigern oder den frühen Neunzigern sonst so verbaut war. Mir konnte auch unterwegs schon eine Citroen Werkstatt problemlos weiterhelfen.

Entsprechend findet sich aber ebenso per Suchfunktion sicher jede Menge zum T3 oder sonstigen Tx’s…und zu vielen Einzelthemen.

Viel Freude bei der Lektüre !

Guter Gruss,
T4J