Gute Ideen für Moskitonetz beim T4 gesucht

Hallo Zäme

Möchte bei der Seitentür und Hinten ein Moskitonetz bei meinem T4 installieren.
Leider finde ich die Fertigen recht teuer. Hat jemand eine gute Idee wie man es selber macht oder günstiger erhält?

merci u gruess
dänu

Hallo Dänu

Wir haben’s bei unserem T5 so gelöst:

  • Moskito Netzmaterial vom Transa (122x196cm) für CHF 8.90
  • Magnetband vom Migros (weiss nicht mehr welches, aber sicherlich < CHF 20.-) für die Befestigung am Blech

Fertig ist das gute & günstige Moskitonetz :wink:

E Gruess
Fobi

2 Like

Danke Fobi, keine schlechte Idee.
Werde ich mal angehen.

gruess dänu

Ein Kollege hat sich das hier in einem Mercedes 310 eingebaut, geniales Teil :slight_smile: http://www.shop.isp-zuerisee.ch/index.php?route=product/category&path=59

Musst halt aber zwei gerade Flächen haben wo du es links und rechts runterziehen kannst, er hat sich dazu einen Alurahmen gebaut… Gruess

danke dominik
ja, dies mit den geraden ist ein problem. wäre zwar eine gute idee, aber doch auch recht teuer.

Wir haben eine ähnlich Lösung Fobi. Funktioniert recht ordentlich. Unseres ist nicht 100% dicht, aber für uns ausreichend. Wenn Du eine Reise nach Skandinavien oder Russland planst, kommst Du wahrscheinlich um eine aufwendigere Konstruktion nicht herum.

Okey, danke euch für die Feedbacks.
Bin mir noch am überlegen ein Moskitonetz über dem Bett zu installieren. Einfach mit mehreren Aufhängepunkten, statt nur einer in der Mitte.
Mal schauen was sich ergibt.

Hallo Zäme

Habe es mir einfach gemacht, Moskitonetz von Ikea für 13.- und einige Haken, und
schon fertig. Wird nun dieses Wochenende getestet und vermutlich dann noch etwas gekürzt.


Vorteil, ich muss mich nicht mit dem Netz rumschlagen wenn ich nur schnell in den Bus will.

Grüess
dänu

Die Heckklappe hat eine wunderbare abstehenden Gummidichtung: Moskitonetz mit Gummizug oben und seitlich über die Gummidichtung und dann mit 2 Hacken z.B. beim Rücklicht einhängen und das Netz unten einfach aufliegen lassen - funktioniert super und ist einfach zu machen. Falls erwünsch kann ich noch ein Foto raufstellen.
Bei einem Seitenfenster habe ich ein selbstklebendes Klettband montiert und das Mückennetz darüber. Zum auf und Zumachen muss ich halt jeweils ein Eckstück des Mückennetzes vom Klett lösen - funktioniert seit 10 Jahren.

Gruss

Ja ein Foto wäre cool. Merci

Ich habe bei frida den Vorhang bei der Tür durch einen engmaschigen Tagesvorhang ersetzt. Ist tagsüber bei offener Tür ein willkommener Blickschutz und hält wirkungsvoll Fliegen, Wespen etc. fern. Nachts gegen Mücken befestige ich den Vorhang innen seitlich mit Magneten an der Wand. Aus dem gleichen Stoff habe ich rundum Tagesvorhänge genäht und mit Magneten befestigt. Beim Klappfenster bei der Küche sind die Magnete eingenäht, sodass ich gut von innen eine Ecke anheben kann, um das Fenster zu öffnen.

Hallo Dänu

Hier ein paar Fotos. Unten sind links und rechts je 2 Hacken damit das Netz unten bleibt und das Gummiband gespannt wird. Links habe ich extra einen Teil nicht über die Gummidichtung gezogen, damit du siehst wies funktioniert :wink:

Gruss
Pascal

1 Like

Für die Hecktür hab ich das auch so gelöst. Da bei meinem T3 der Gummirand rund um die ganze Heckklappen-Öffnung geht, konnte ich rundum den Moskitonetzstoff einen Gummizug einnähen, der dann um die Kante gespannt wird. Hält super und man kann die Hecktür auch mit dem Netz schliessen.

Hallo Zäme

Danke euch für die tollen Ideen.

gruess
dänu