Garage (nicht mehr) zu vermieten = ist vermietet


#1

Hoi Zämme
Habe vor kurzem mit dem Vorbesitzer von meinem Bus gesprochen, da er nun Autolos (bzw. Buslos) ist :wink: und sich auch nichts neues kauft steht seine Garage nun leer.
Er möchte sie nun zu einem unschlagbaren Preis von 40 CHF / monatlich inklusive Strom vermieten.

Wer also aus der Region Brienz / Meiringen eventuell auch Interlaken kommt und Interesse hat kann sich bei mir melden. Leider Habe ich keine Bilder.

Die Garage befindet sich auf dem Brünigpass und eignet sich super für eine ‘‘Busbastlerwerkstatt’’ oder als Einstellplatz für Winter oder eine längere Standzeit.
Sie ist ziemlich versteckt und befindet sich auf seinem Privatgrundstück, ist dementsprechend auch nicht öffentlich zugänglich und bietet ausserdem eine Super Aussicht ins Tal.

Garagenmasse:
Breite = 2.35 m
Höhe = 2.38 m
Länge/Tiefe = 7.20 m

Beschti Grüess
Dominik

p.s Das Garagentor ist übrigens elektrisch für die ganz Faulen :stuck_out_tongue_winking_eye:


#2

Hi Dominik
Ich wäre SEHR interessiert !

Gruss
T4J


#3

Super, habe mit dem Vemieter soeben einen Termin abgemacht!

Vielen Dank,

Gruss
T4J


#4

Bestens freut mich zu hören. Halte mich auf dem laufenden.
L.g


#5

Und ob ! :grinning:

Schicke Dir eine PN.

Gruss

T4GJ


(un caffè per favore) #6

Aber die Aussicht bitte hier posten :wink:


#7

Das wäre was!, :grinning:

…um mal unseren Orangen nicht nur im Detail mit aufs Bild zu nehmen.

Habe den gestern früh kurz gewaschen, um mich dann fünf Stunden später mit ordentlich Hunger und einem leichten Sonnenbrand vor einem etwas glänzigeren Exemplar wiederzufinden. Hab die ganze Patina vernichtet.
Wieder so ein innerer Zwang, wie schon beim Kauf, vollkommen fremdgesteuert.

Dann hat er noch bei fubu 85 die MFK 2.0 für fortgeschrittene bestanden gestern Nachmittag - war sehr beeindruckend, die Dichte an Fachwissen.

Jetzt bin ich doppelt froh um eine Garage für den Winter: Paede21 hat gemeint, bei so einem Exemplar könne man schon auf die Idee kommen, Wellpappe an den Aufnahmepunkten für den Lift zwischenzulegen.

Mach ich also nur zu gern, das Bild von der Aussicht !
(, wenn es denn Wirklichkeit geworden ist. :crazy_face:
Wäre schon verrückt.)

Basteln mit Aussicht.


(un caffè per favore) #8

und nicht nur mit Aussicht auf Erfolg :smiley:


#9

Kommen soeben vom Brünig zurück - um ein schönes Foto mit Bulli und Aussicht zu machen, hat es nicht mehr gelangt. Es wird aber Gelegenheit geben dies nachzuholen, da ich die Garage gemietet habe.

Vielen Dank Dominik !

Ich bin sehr froh darum, ein sicheres Winterquartier für “unseren Orangen” zu haben !
In wie weit sich der Ort zum Basteln eignet muss die Zeit zeigen.

Gruss
T4J


(un caffè per favore) #10

Und in den Bergen fühlt er sich ja wohl. :slight_smile:


#11

Aussicht:
.


.
.
Einsicht:
.

Einiges von den Abklebungen war Kinderarbeit - die Kabel-Tüllen, = Würste, haben dem Vernehmen nach mit Abstand am meisten Freude bereitet. Man kann es ihnen ansehen. Die Entlohnung von Kinderarbeit erfolgte in Glace per h, nach Tarifvertrag BE.
Zum Lackieren hatte ich die sämtlichen Laderaumtüren geschlossen. Die Griffe waren demontiert und die Schlösser überklebt. So war ich froh, vor der Schiebetür einen akustisch aktivierbaren Türöffner zu haben, der jeweils ein R902-weisshaariges Maskenmonster zwischen den Dosen freilassen konnte.
.
.
Feierabend mit Aussicht:
.
.

Camping Seegärtli hat uns sehr gefallen - Ein wirklich kleiner und auschliesslich familiengeführter Platz ohne Schnickschnack, sehr charmant. Mit obiger Aussicht. Ich hatte in der Froumssuche einmal Brienzer See eingegeben und dank einem Betitrag von trilobyte dieses schöne Plätzchen innert weniger Minuten gefunden.

Vor allem Vielen Dank an Dominink Hegner, der uns den Garagenplatz vermittelt hat und - der uns oben am Brünig besucht hat. So standen drei weisse Forums T4 am selben Ort und es war schön, ein sehr sympathisches Forumsmitglied kennenzulernen.

Nebenbei - Dominiks Multivan ist in einem Kinnladenabsenkenden Zustand. Gute Güte.
Und kurzzeitig an sein altes Zuhause zurückgekehrt zur etwas wehmütigen Freude, aber Freude seines Vorbesitzers.

Gruss T4J


Schöner Camping in der Schweiz (am Wasser)
(un caffè per favore) #12

Herzlichen Dank, T4J! :slight_smile:


#13

Auch dir @T4_AAC_Junkie vielen Dank nachträglich für den Kaffee und den interessanten Abend, es wahr sehr erfrischend und zugleich spannend einen Gleichgesinnten zu treffen!
Würde mich freuen wen wir solch ein ‘‘Busfachsimpel Abend’’ wiederholen könnten.

Ich darf mich zumindest nicht beklagen, und kann froh sein das ich keine bösen Überraschungen mit meinem Bus erlebte, zumal ich bei der Besichtigung auch keine Probefahrt gemacht habe! Natürlich hat auch mein Bus ein paar Macken die es nun noch zu beseitigen gilt.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg mit deiner Garage, und hoffe das du deine Pläne gut umsetzen kannst.

l.g Dominik


#14

Nach einem weiteren wunderschönen Weekend am Brienzersee bzw. Brünig gibt es wieder ein paar Dinge zu berichten und natürlich gab es wieder ein/zwei coole Momentaufnahmen.

Wie zum Beispiel diesen einmaligen Ausblick am Sonntagmorgen auf den Brienzersee!
Der auch den Regen am Vorabend entschädigte.
Wobei so ein Abendessen bei prasselndem Regen unter der Markise auch seinen ganz eigenen Reiz hat. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Eine weitere Aufnahme ist mir am Brünig gelungen, zu sehen sind die zwei Busse von @T4_AAC_Junkie
vor seiner ‘‘Busbastlerwerkstatt’’ und mein Multivan, der beim ersten Besuch oben auf dem Parkplatz stand.
Kaum zu glauben das in der Einfahrt tatsächlich drei Busse Platz finden.
ebenfalls erfreulich zu sehen bzw. zu hören ist der Fortschritt von @T4_AAC_Junkie’s Projekt das mittlerweile von der Planung zur Umsetzung gewechselt hat.

Ausserdem hatte ich nun endlich Zeit die beiden Verriegelung von meinen Seitenfenstern wieder ordentlich zu befestigen. Diese wahren leider schon lose als ich den Bus übernommen habe, dazumal allerdings noch nicht so tragisch da sie beim Fahren noch keine Geräusche machten.
zu meinem Leidwesen musste ich später feststellen das ich die komplette Multivan Schiebetürverkleidung unnötigerweise entfernt habe. :joy:

Sportliche Grüsse
Dominik


#15

Vor ner Woche war ich einfach für 48 Std. da zum Basteln, Schlafen, Basteln, Schlafen, Basteln…
zwischen Basteln und Schlafen, essen:
.


.
.
Wer isst, muss auch gelegentlich auf die Waage steigen. Da ich zu Hause keine besitze, musste ich auf eine ausweichen, die in Zehn Kilo Schritten anzeigt, geeicht aber, bis zwanzigzwanzig:
.
.

.
.
Im Ausweis von diesem AAC mit eigentlich schwereren Fenstern stehen 1445Kg.
Im Ausweis vom “Anderen” AAC mit eigentlich leichterem Reinblech Aufbau, Panelvan stehen 1650kg.
Im Ausweis von meinem etwa gleich motorisierten Fensterbus SR stehen1470kg.

Preis und Ratefrage:
Was hat die Waage bei halbvollem Tank, leerem Laderaum und ohne den gut ernährten Fahrer angezeigt ?
.


.
.

Gruss
T4J


(schirx) #16

Ich würde mal 1680 schätzen.

GRuss Jörg


#17

Hätte ich auch etwa gedacht, nachdem was Du von Deiner Erfahrung auf der Waage berichtet hast.

Gruss T4J


(un caffè per favore) #18

(Entschuldige die Ablenkung vom Gewichts-Wettbewerb, aber ) hast du dort auf dem Picknick-Tisch mit der superschönen Aussicht eine Tube WD40?


#19

YES ! Zum Dessert, dann SAE 80 GL4 Glace mit einem Häubchen Sprühkleber an Metallspansorbet aus einem 86er Syncro Getriebe.

Gruss
…Junkie


(un caffè per favore) #20

Miam ! :grinning: