Ersatzrad

Hallo zusammen
Wir sind noch auf der Suche nach einer guten Lösung für die Verbauung unseres Ersatzrads. Habt ihr Erfahrungen, selbst schon etwas gebaut oder gesehen an einem T3 Syncro? Gibt es Hersteller/Anbieter in der Schweiz die solche Befestigungen verkaufen? Bevorzugen würden wir die Befestigung an der Heckklappe.
Danke im Vorauf für die Hilfe!

ich habe mir selbst was gebaut.


zum Ausschwenken: Box nach links und Rad nach rechts

1 Like

Die Halter kann man auch kaufen. Die stabilen sind aber nicht ganz günstig. https://www.vw-t3-bus-shop.de/reserveradhalter-rechts-robuste-ausfuhrung

Ich meinte der war auch schon billiger. Evt. weil sie ihn ohne DE Mwst versendet haben.
Gibst auch günstiger: https://www.vw-t3-bus-shop.de/reserveradhalter-rechts

Kannst auch veide für die linke Seite haben.

Vielen Dank… auf diese Homepage sind wir auch schon gestossen :slight_smile: dann wird sowas wohl die beste Option sein

Also ich möchte hier niemandem zu nahe treten aber der Halter vom Bernd ist eher mässig. An sich gute Qualität aber er hat klare Schwachpunkte an der Befestigung der Scharniere. Da ist die Variante von Rocky Mountain Westy wesentlich besser, kostet aber glaub auch ein wenig mehr. Die Halter vom Bernd und auch von TK-Carparts sind leider nur punktuell an der D-Säule befestigt, daher hast du immer Bewegungen im Blech. Das kann nicht gut sein. Klar funktioniert es auch aber warum nicht besser? Beim originalen VW Halter ist es übrigens das selbe Problem. Der RMW Halter wäre hier zu bestellen: https://campervanculture.com/shop/rocky-mountain-westy-swing-away-rear-wheel-carrier/
Wenn man es nicht eilig hat würde ich darauf warten, dass sie ihn wieder auf Lager haben. Ansonsten muss man wohl zu einem der anderen beiden greifen.
Viele Grüsse
Franz

1 Like

Also ich hab den teurenen von Bernd dran. Der koster mehr wie der von Franz. Ich finde den Qualitativ sehr gut gemacht uns recht massiv. Bis jetzt gabs keine Probleme ausser das sich die Schraube vom Dämpfer gelöst hat auf den baltischen Schotterpisten. Und die Befestigung hat gehalten. Sind pro Halter 2 grosse Schrauben mit Platten zum unterlegen innen. Ich hab halt nur eine Kiste dran und kein Reserverad. Und beim Einbau die Chromstahlschrauben dringend gut fetten sonst fressen sie an. Ich rede aus Erfahrung. Eine hat jezt ein anderen Kopf.


Genau das meine ich :wink: nur zwei befestigungspunkte…der rmw Träger hat ein recht langes Blech von oben nach unten

Nun du hast ja innen noch eine Verbindung zwischen den Schrauben mit einem Winkel. Das Verstärkt das. Ich kann au jedenfall nichts negatives sagen. Der Halter ist nun schon gut 2.5 Jahre dran und hat ca. 12000km drauf. Auch über Schotterpisten…