Endabstellung Scheibenwischer

Der liebe MFK-Prüfer meinte, der T3 hätte eine Endabstellung der Scheibenwischer, die dafür sorgt dass die Scheibenwischer beim Abstellen unten stoppen. Das ging bei uns nie - weiss jemand wo die Elektronik/Relay/… dazu ist?

Das macht der T3 tatsächlich. Das Relais sitzt im Sicherungskasten und hat die Nummer 19 oder 99, je nach Version.
Ich hatte dies allerdings bei meiner Caravelle auch vor Jahren, da habe ich auch das Relais getauscht und hat nichts gebracht. Fuhr dann knapp 2 Jahre so rum und auf einmal ging es wieder, seit dem funktioniert es ohne Probleme. Ich würde daher eher auf einen Massefehler oder Kabelbruch tippen. Aber das Relais mal versuchsweise tauschen schadet bestimmt nicht.

GRuss Jörg

danke für deine antwort - dann schau ich mir das mal an. etwas mühsam dass der mfk dies bemängelt, meiner meinung nach hat er das bei der ersten prüfung nicht gemacht bzw. gings da auch schon nicht mehr. hoffe es ist das relais!

Ich würde mal die Kabel am Steuerrad checken. Bei mir wurde es an der MFK auch bemängelt und schlussendlich lag es nur daran, dass das eine Kabel nicht "richtig eingesteckt“ war.

Ps soweit ich das richtig im Kopf hab sind die Stecker am Steuerrad jeweils für die gegenüberliegende Seite zuständig. Somit wärs der stecker vorne links.

Gruss

1 Like

heidiho

ich vermute mal den Scheibenwischermotor. Dieser hat normalerweise eine 3 Stufen. 1. Intervall 2. Dauerbetrieb normal 3. Dauerbetrieb schnell.

Das Relais gibt nur die Impulse resp. Strom auf die gewählte Stufe.

gruss Martin

Edit: wenn er beim abstellen immer an der selben stelle stehen bleibt, könnte es auch der Hebel sein der auf der Welle vom Getriebeausgang gewandert ist.

1 Like

Wenn die MFK sonst keine Sorgen hat. War der Typ overstressed and underfucked??? Obwohl, gestresst sind die wohl kaum…

Salve. Nach meiner lausigen Erinnerungen ist die Endabschaltung im Scheibenwischermotor integriert. D.h. dort den Fehler suchen. Stromlaufplan könnte ich Dir sonst raussuchen. Das Relais hat ist für die Intervalbeschaltung. Gruss fubu85

Wo bleibt der Scheibenwischer dann stehen, immer am selben Ort, aber eben nicht unten (Achse falsch drauf) oder gleich beim Abschalten (dann wohl der Schalter im Motor)?

Naja, also wenn der Scheibenwischer in der Mitte der Scheiben stehen bleibt?

Relais ist wie bemerkt für Intervall zuständig (falls nicht vorhanden einfach nachrüstbar), Relais 99 für programmierbares Intervall.

Scheibenwischermotor inkl. Gestänge (nicht getestet) sollte bei mir noch auf dem Gestell liegen, falls bedarf besteht.

Gruss
tomix

der scheibenwischer bleibt immer da stehen wo er war, wenn man abstellt.

dem mündigen bürger könnte man ja zumuten dann abzustellen, wenn der wischer unten ist (so habe ich das eigentlich immer gemacht).

ich tausch jetzt mal das relais - einfach um den fehler auszuschliessen.

wo ist der scheibenwischermotor eigentlich? muss ich da viel rausbauen?

gruss
alex

1 Like

Scheibenwischermotor ausbauen ist eine kleine Fummelei. Du musst das Armaturenbrett lösen (nicht komplett ausbauen) und etwas nach hinten ziehen, anschliessend kannst du den Wischermotor samt Gestänge ausbauen.

Hi Alex, ich hatte das gleiche Problem. Bei funktionierte die Rückstellung auch nicht, und der Intervall ging auch nicht. Also habe ich heute den ganzen Nachmittag gemessen und gesucht. Am Ende war es das Relais, habs getauscht, jetzt funktioniert wieder alles wie es sollte. Habe in verschiedenen Foren gelesen dass das Relais nicht für die Rückstellung verantwortlich sein soll, bei mir war es aber so. Bin froh muss ich nicht an den Motor ran…

Gruss, Engelbert

1 Like