Dachrahmen VW T2 erneuern

Hallo,
bin nun soweit mit dem Unterboden durch und beschäfftige mich gerade mit dem Dachramen aufbau. Dachte zuerst ich müsse nur das Dachblech bzw. Regenrinnen Reperaturblech und das darunterliegende Rahmenblech ersetzen. Nun sieht aber das unterste Rahmenblech das mit den Seitenteilen verschweisst ist auch mieserabel aus und ich würde gerne den gesammten Rahmen ersetzen… Habe lange gesucht hab aber das unterste Blech nicht gefunden. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Wo kann ich die kaufen?
Oder am besten selber machen?
Habe eine Zwitter von 1972
Hier noch ein Bild um es besser zu verstehen. Es wäre das verrostete Rahmenblech das noch übrig ist.
Wäre sehr froh über einen Tipp :slight_smile:

Hey stefan

Da du schon selber lange gesucht hast wirst du ja die üblichen verdächtigen (cagero und alle anderen händler der umgebenen länder) abgecheckt haben.
Ich mache es jeweils so das wenn ich etwas im e-shop oder auf der auflistung nicht finde, das ich den jeweiligen seitenbetreiber eine mailangrage mit foto/bild mache. Dies mit der hoffnung das etwas nicht aufgeschaltet ist oder vom händler ein tip kommt.

Ich war noch nie so tief im t2-blechkleid drin gewesen, meine aber auf den bildern zu erkennen das das blech nicht allzu kompliziert geformt ist.
Aber ist es so fest durch das es ersetzt werden muss?
Es stellt sich mir die frage wie es angeschweisst ist (stabilität, dachlast!)? Ist es gepunktet oder mit langen schweissnähten befestigt?
Selber herstellen macht n. M. M nur sinn wenn du eine abkanntbank hast.
Ein carrosseriespengler könnte anhand eines von dir sauber herausgetrennten musterbleches längere stücke herstellen womit du die grössten teile dann hast. Falls es vorne und hinten rundungen hat vermute ich kannst du diese selber zurechtdängeln.

Aber klasse dein projekt!!!

Gruess

Hallo,
ja habe alle seiten die ich sonst so kenne bereits durch :smiley: Aber nachfragen könnte ich noch :+1:
Ansich wäre das Bleich nicht schwierig zu machen wenn man eine große Blechschere und eine Kanntbank hätte nur 2 mal gebogen, das wäre schnell gemacht…
Es wäre nur teilweisse nicht mehr zu retten das stimmt aber da es mit den seiten Wänden verpunktet ist hab ich große angst dass ich nun alles mache nur dieses Blech nicht und dann gammelt es mir darunter nach kurzer Zeit wieder alles weg. Würde es daher lieber komplett ersetzen.
Ich spreche dann wohl mal mit einem bekannten Schlosser, der sollte das doch ruckzuck habe :grin:
Danke für die Hilfe.
Werde nochmal Bilder zeigen wenn ich dann eine Lösung habe :+1:

Gruss Stefan

hhast du busblech.de schon angefragt…man sagt das seien die experten :wink:

Guter Tipp! aber leider nur ein " haben wir nicht " als Antwort bekommen :thinking:

Schade…viel Erfolg noch