Bin nun auch da

Mitlesen tue ich ja schon einige Zeit. Da ich nun aber endlich am richtigen Bus dran bin stelle ich mich auch mal vor.
Angefangen hat es mal mit einem T5 den ich auch jetzt noch als Camper und Allzweckfahrzeug nutze. Hat jedoch nicht den Charme eines T3. Der besagte T3 kam zu mir da ich bei einer Auktion mal ein Gebot abgab und so eher unverhofft zu meine noch nicht Schmuckstück kam.
Meine Homebase liegt zwischen Bern und Solothurn in Fraubrunnen. Hier leben, wohnen und basteln wir zu dritt wobei Hund und Sohnemann eher Zuschauer sind. Aktuell steht mein T3 Syncro beim Carrosseriebauer bei welchem ich Lift usw. nutzen kann. Da die T3 Restauration mein erstes Projekt in dem Umfang ist kann ich die Hilfe und Tipps vom Carrosseriebauer gut brauchen, wie ich sicher auch hier noch etliche Fragen stellen werde.
Naja vernünftig bin ich sicher nicht sonst würde ich mich nicht an den T3 wagen. Ist halt so ein Träumten von mir das für Abenteuer abseits geeignet sein soll.

!
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_342|666x500

9 Like

Hi, herzlich willkommen!
Viel Spass beim Ausbauen, restaurieren, Wünsche umsetzen :slight_smile:
lg mathias

Ein Herz erfrischendes Moin Moin.
Wünsche dir viel geduld und freude an deinem Projekt.
Gruess Phil

Hallo Ralf und willkommen im Forum!

So schlecht schaut das Teil nicht aus, schaut nach einer soliden Basis aus.

Hier rosten die T3 ebenfalls? Das ist mir neu!! Muss ich mir mal anschauen bei meinen!
Kennt jemand diese Stelle als Rostkritisch? Ist das Syncro / 2WD abhängig?

GRüsse Jörg

@schirx - ne, hab mir wörtlich das gleiche gedacht, wie Du.

Hallo Ralf und Herzlich Willkommen auch von mir - cooles Projekt und ein beneidenswerter “Arbeitsplatz” Hossa.

Viel Freude !

Gruss
T4J

Vielleicht wenn der Frontscheibenrahmen wegrostet, und das Wasser unter der Dichtung durchsickert und es so in den Fussraum schafft. Dass das dann jedoch so heftig löchert würde ich mir auch nicht erklären können :see_no_evil:

Danke für euer aufmunternden Wort
@schirx ja ist ein relativ solide Basis ist jedoch noch einiges an Arbeit.
Habe mit diesem Busrettungsprojekt einen guten Ausgleich zum Job
@T4_AAC_Junkie JA konnte mir da einen super Platz Übereinen bekannten Garagisten organisieren

Hi Ralf!
Viel spass beim retten - es lohnt sich! Falls du mal etwas wissen musst oder etwas nachschauen musst an einem Syncro dann komm vorbei! Homebase ist Langendorf :slight_smile:

Gruss Dom

Ja Danke habe meinen Spass und ja es wird sich sicher lohnen. Ein T3 kann bekanntlich etliches mehr als viele andere Buse und bringt einem an Orte wo andere versagen.
Cool, Langender ist ja fast um die Ecke. Melde mich bei Gelegenheit sicher mal.
Grüsse Ralf