Auspuffanlage komplett Inox T3 WBX

Um mein Projekt weiter zu treiben brauche ich mehr Input. In DE wird eine “WBX Sportauspuffanlage mit Fächerkrümmer, Edelstahl fürr WBX Motoren” beim t3-bus-shop angepriesen (mit Schreibfehler). Momentan ist die leider in der Schweiz illegal. Wenn sich aber jetzt ein paar Leute finden, die WIRKLICH daran interessiert sind, würden andere Zwei bis Drei Presonen das DTC Gutachten mitfinanzieren. DANN wäre die Anlage hier in der Schweiz legal montierbar!
Der Erfolg des Gutachtens ist jedoch ohne Gewähr!

Nun zu meiner Um/Frage:

Wer hat interesse an dieser Auspuffanlage, und ist sich bewusst, dass der ganze Spass locker 2000-2500CHF kosten kann?

1 Like

heidiho,

willst du dir das wirklich antun? hast du bei http://www.rsktech.ch/index.php mal angefragt? die machen, laut aussagen von besitzern solcher anlagen, einen sehr guten job und verstehen wie man möglicherweise eine strassenzulassung bekommt :wink:

hab bei dtc mal wegen der da: http://www.red9design.co.uk/type2.htm angefragt. die eintragung würde 15- 20000 chf verschlingen und dann bist du dann aber nicht berechtigt gutachten für dieses teil auszustellen. die haben doch nicht mehr alle latten am zaun :motz :schläge:

gruss martin

Ich hab auch mit dem DTC kommuniziert. Deine Angaben sind völlig übertrieben, die hatten wohl gerade schlechte Laune.
Einzelabnahme: 4000CHF
Serie: Maximal 10000CHF Motor: (SubaruEJ20) 30000CHF :schläge:
Gruss Fabrizio

Wie geschrieben: Nur wer Interesse hat. Dies ist eine Umfrage, keine Diskussion(noch).

Ich habe die Anlage auch bereits begutachtet, wird übrigens glaube ich vom Boxershop hergestellt. Grundsätzlich habe ich sehr Interesse, allerdings liegen zurzeit gerade andere (nicht aufs Hobby bezogene) Investitionen an, weshalb sowas momentan nicht drin liegt. :frowning: mittelfristig wär ich aber sicher dabei…halt mich doch auf dem Laufenden, falls sich was tut.

Hey folks!
Auch dieses Projekt steht kurz vor dem Ende. Wer ist bereit max. 2500CHF für eine Inox Anlage Auszugeben? Alles da bis auf den Kat. Passt an den WBX 2.1l SR (bis jetzt). Es ist eine Kopie vom Original. Einfach aus VA. Im Kanton Bern mit 100% Sicherheit legal und Prüfbar. In eurem Kanton gibt die technische Auskunft vom Prüfamt euch Auskunft.
Gruss Fabrizio

Zitat aus einer PM an mich:

[quote]Meinst du nicht DIESEN hier?
Ich frage mich nur, wieso aus teurem Inox? Mein alter Auspuff hat schon bald 26 Jahre ohne Loch seinen Dienst getan. Was soll ich mit einem, der den Rest des Fahrzeugs überlebt?? Zudem habe ich gelesen, dass mit Fächerkrümmer der schöne Boxersound futsch wäre. Und dann noch zu dem hohen Preis? Ich sehe ausser ein bisschen mehr Leistung zu viele Nachteile. :unamused: :neutral_face:[/quote]

Ich dachte das sei ein ehrliches und offenes Forum. Seit dem letzten Einkauf hege ich starke Zweifel. Und jetzt das.

Trotzdem:
Das mit dem Fächerkrümmer ist interessant. Kann das jemand bestätigen?
Herr Frei Vertreibt VA Anlagen in der Schweiz und gibt Drei Jahre Garantie auf seine Teile. Die Lieferfrist beträgt Drei bis Vier Wochen. Im Preis inbegriffen sind Versandkosten und Montagematerial. Mit dem Preis bin ich noch nicht zufrieden. Ich will unter Zwei Mille, das geht aber nur mit der Menge. Darum dieser thread. Ich muss nichts verdienen, will niemanden übers Ohr hauen.Mein Ziel ist etwas gutes zu einem interessanten Preis. Punkt

die original auspuffanlage hällt vielleicht 26 jahre (meine tat dies nicht) aber alles was du danach hinschraubst hält nur noch einen bruchteil. ich hab vor 4 jahren einen grossteil ersetzt. das zeugs sieht aus wie wenn es 20 jahre alt wäre. blech nur noch halb so dick usw. keine ahnung wieso, aber wenn du mal was ersetzen musst dann immer wieder.
2mille tönt interessant, aber ich steck grad sonst 10 mille in den bus rein. in 1-2 jahren würd ich mich aber ev schon für so eine inox anlage interessieren.
wie viel schwerer wird das teil?

gruss
siegi

Das Gewicht müsste gleich oder sogar leichter werden. Der Gusskrümmer fällt weg und der Endtopf hat keine zweite Ummantelung. Im Moment fehlen noch die Verbindung zum Motorblok sowie die Streben zwischen Rohr und Flansch.
Gruss Fabrizio

Mein 2. Auspufftopf hat 18 Jahre gehalten. Carlito wird nicht zum Einkaufen gebraucht und ist ein Langstreckenfahrzeug. Ich starte den Motor praktisch nie, wenn wir ihn nicht warmfahren können. Das ist meines Erachtens entscheidend für die Lebensdauer. Das dies nicht immer möglich ist und dass die Qualität heute wohl nicht mehr vergleichbar ist mit der früheren, ist leider eine Tatsache! Der nun montierte Auspuff beim DH ist seit 3 Jahren dran. Mal abwarten…

und nicht im winter fahren und nicht draussen parken…

gruss
siegi

hallo
klingt intressant, nur habe ich einen syncro, nehme mal an das du für ein 2wd konstruieren lässt? würde die vom syncro beim 2wd passen? denn interesse wär, wenn sie komplett (bis auf kat) für gut 2mile, (und den sound nicht gross verändert =; ) da.
habe meine auch vor 2 jahren komplett ersetzt mit kat. und nach 45000km sieht nur noch der kat okay aus der rest, hm ich sag mal es blättert der rost schon wieder ab, in grossen stücken!! :motz .

gruss
daniel

Das kennen wohl alle, die die originale Anlage ersetzt haben :motz Ist Aber für 2WD. Beim 4WD sind die Kollektorrohre anders geformt. Wegen dem Motorhalter.
Gruss Fabrizio