Z├╝ndzetpunkt-Kerbe (Markierung) auf Riemenscheibe weg ­čśą

Hallo zusammen.
Habe bei meinem Bully T2b mit einem 1.8 ED Motor die Riemenscheibe vom K├╝hlerrad entfernt und zum sandstrahlen und pulverbeschichten gegeben. Hatte noch extra eine kleine Kerbe auf der Riemenscheibe reingehauen da nur ein roter Farbtupf als Z├╝ndzeitpunkt-Markierung drauf war. Nun jetzt nach dem sandstrahlen und pulverbeschichten ist nichts mehr zu sehen von der Kerbe :disappointed_relieved:

Wie kann ich nun die Position des Z├╝ndzeitpunktes auf der Riemenscheibe wieder rausfinden und markieren?

Jemand eine Idee oder weiss eine Anleitung im Netz?
Bei michaelknappmann.de hab ich leider nichts gefunden.

Vielen Dank zum Voraus
Gruess K├╝r├Ą

US-Bus?
Type 4 Motor mit Doppelvergaser?

Wenn Type 4, dann hilft vielleicht dieser Link:
https://ratwell.com/technical/FindTimingMark.html

1 Like

Ich w├╝rde eine neue Riehmenscheibe mit Grad-markierung empfehlen. Kostet nicht viel, und ist dann eine saubere sache! z. bsp. bei www.cagero.ch

Gruss, Engelbert

Hallo Avispa66
Besten Dank schon mal f├╝r deine Antwort.

Ja es ist ein US-Bus. Und nein, er hat kein Doppelvergaser, sondern eine Einspritzung.

Gem├Ąss http://www.michaelknappmann.de/bulli/michaelk/vw_bus_d/motor_nr.htm ein Typ 2 Motor mit einer L-Jetronic Einspritzung.

Jetzt stellt sich mir nat├╝rlich die Frage ob die Z├╝ndzeitpunkt-Kerbe bei einem Typ2 Motor anderswo ist als bei einem Typ4.

Vielen Dank nochmals f├╝r den Link. Hat schon mal ein besseres Verst├Ąndnis ├╝ber die Materie gebracht.

Lieben Gruss K├╝r├Ą

Hey hey
Habe es geschaft mit der Anleitung von dir @Avispa66. Vielen Dank nochmals :kissing_heart:
Als ich durch die Anleitung den ungef├Ąhren Punkt herausgefunden hatte, bemerkte ich die noch winzig vorhandene Kerbe und konnte sie mit Farbe markieren. Ist ├╝brigens genau gleich wie beim Typ4 Motor von deiner Anleizung ÔÇŽist auch 42 mm Abstand zur Befestigungsschraube.:+1:

Also, nochmals ein riesen Merci :call_me_hand:
Gruess K├╝r├Ą

Cool. Freut mich doch wenn ich helfen konnte.

├ťbrigens, Du hast ein Typ 2 VW-Fahrzeug mit Typ 4 VW-Motor (sogenannter Flachmotor).
Fahrzeugtyp und Motortyp hat nix miteinander zu tun.

Hi hi
Guets n├Âis no :clinking_glasses:

Ich wollte nur sagen dass ich von den Motortypen keine Ahnung habe. Aber gem├Ąss michaelkappmann.de - einer tollen Recherche-Webseite - ist der ED aber ein Typ 2 Motor (genau, hat nichts mit dem Fahrzeug Typ ÔÇťTyp2ÔÇŁ zu tun). Hier die Liste " Motorkennzeichnungen f├╝r luftgek├╝hlte VW-Motoren" von ihm. http://www.michaelknappmann.de/bulli/michaelk/vw_bus_d/motor_nr.htm

screen-2020-01-05-17-40

Beim ED steht da Typ2. Kann aber auch sein dass, dem Autor ein Fehler unterlaufen ist. Wie gesagt, ich selber hab eh keine Ahnung davon :laughing:
Merci nochmal.

Gruess Kr├╝├Ą

:joy: :joy: :joy:

Nein, nein, Zovi, das ÔÇ×Typ 2ÔÇť auf der Knappmann-Seite bezieht sich auf den Fahrzeugtyp.
Deshalb sind z.B. beim AD Motor sowohl Typ 1 (K├Ąfer) als auch Typ 2 (Bus) aufgef├╝hrt, da dieser Motor bei beiden Fzg-Modellen verbaut wurde.

Aber wichtig ist nur dass dein ED-Motor sch├Ân und richtig l├Ąuft :smirk:

:sweat_smile:
Ach ja, jtzt seh ichÔÇÖs auch nachdem ich den ÔÇťTyp2ÔÇŁ-Link anklickeÔÇŽ:relaxed:
In dem Fall ist auf der Seite nirgens der ÔÇťMotortypÔÇŁ sondern nur der ÔÇťFahrzeugtypÔÇŁ in dem der Motor verbaut wurde drinn.
Da stand jetz jemand sehr lange auf meiner Leitung :see_no_evil: . Sorry f├╝r die Umst├Ąnde und das gelaberÔÇŽhab aber wieder was dazu gelernt. Merci

Gruess K├╝r├Ą

sÔÇÖZw├Ąnzgi gefallen :+1: :sweat_smile:

Falls von Interesse, hier die beste mir bekannte Infoseite zum Thema ÔÇťErkennungsmerkmale lufgek├╝hlter VW-MotorenÔÇŁ:
https://www.csp-shop.de/motortechnik/motortypbestimmung.html

Ich kenne lediglich Typ1- und Typ4-Motoren.
Gehe immer noch davon aus, dass in deinem Bus ein 4er steckt, obschon von der Form her auch ein Typ3 m├Âglich sein k├Ânnte.
Vielleicht kannst Du das R├Ątsel - bin nun auch etwas gwunderig geworden - nun selber l├Âsen und hier posten :wink:

Jup, s Zw├Ąnzgi isch gheit :sweat_smile:
Und das werde ich wahrscheinlich auch nicht mehr so schnell wieder vergessen :smile:

Danke f├╝r den Link :+1:
Also gem. der CSP Webseite ist in meinem Bus ein Typ 4 Motor verbaut! Typ 3 kann es schon vom L├╝ftungsgeh├Ąuse nicht sein.
Speziell beim ED Motor ist haupts├Ąchlich die L-Jetronic Einspritzung.

Habe noch Fotos vom Herbst gefunden als ich den Motor f├╝r eine Revision ausbaute.

Typ 4, oder?

Gruess K├╝r├Ą

Yepp, Typ 4