T3-Projekt: Auch meiner wird zum Camper


(Mathias) #162

Soeben eine Woche am Gardasee verbracht, Bardolino war sehr schön. Unterwegs noch den Tacho auf 0 gestellt :wink:

Nun schaue ich auf die Wintersaison, wo ev. eine Motor- und Getrieberevision in Angriff genommen wird :man_mechanic:


(Mathias) #163

So, auch im neuen Jahr mal ein kleines Update hier.
Der Bus verbrachte den Winter vor allem mit Schlafen, nun hat er ein warmes Garagenplätzchen spendiert bekommen. Das erlaubt mir auch mal das Schrauben und unfertig stehen lassen, welch ein Luxus :+1:
Die angedeutete Motor- oder Getrieberevision habe ich noch nicht in Angriff genommen. Jedoch habe ich aus Neugier mal meine Einspritzdüsen überprüft. In letzter Zeit hatte ich doch stets das Gefühl, dass der Motor ein wenig mehr raucht als auch schon.

Die Düsen machen genau das was sie sollen und öffnen beim geforderten Druck von 130 bar.
Auch die vierte Düse, welche mit 155 bar beschriftet ist, arbeitet einwandfrei und mit Solldruck :stuck_out_tongue_winking_eye: Genau, da hat einer doch tatsächlich mal eine Düse des Turbodiesel- Motors eingebaut :see_no_evil:

Nun habe ich neue Düsen bestellt. Dann noch etwas davon, etwas hiervon, dieses Teil könnte ich auch noch gebrauchen, ach wieso nicht schon mal Kupplungsmaterial bestellen… Schwupp gab’s ne Riesenbestellung bei Serial Kombi. Am Dienstag kommt der Postbote mit zwei grossen Paketen. :gift:

Die MFK möchte Ende April auch mal wieder den Bus prüfen, bis dahin gibts noch das eine oder andere Verschleissteil auszuwechseln. :wrench::nut_and_bolt:


(Mathias) #164

Serial Kombi war richtig schnell. Am Dienstag bestellt, bereits gestern kamen zwei Pakete:

Nun gehts ans Auspacken, prüfen ob alles vorhanden und heil ist, und dann wird geschraubt :slight_smile:


(Mathias) #165

Heute mal smooth Hardyscheibe der Lenkwelle und Heizventil ersetzt.
Langsam spröde:


Das Teil pisst bei der Schraube raus:


(tomix (2*T3)) #166

Nach oben spannen geht nicht😃. Wir hatten auch schon heftiger Wind und ausgehängt hat die noch nie. Da würde vorher anderes reisen bei unserem Vordach.


(Mathias) #167

In Vorbereitung auf die MFK wurde heute wieder ein wenig geschraubt.
Diverse Manschetten sowie die oberen Traggelenke an der VA sind neu:

Ebenso wurde die Schaltung revidiert: Neue Manschetten und Lagerungen, ebenso im gleichen Zug noch die Schaltwegverkürzung verbaut:




Nun noch einige Kleinigkeiten, dann gehts Dienstags ab zur MFK. :v:


(Mathias) #168

Update: Der Experte hatte solche Freude an meinem Bus, sodass er ihn gleich nochmal sehen will! :stuck_out_tongue: Eines der inneren Spurstangengelenke hatte ihm zu viel Spiel, ich darf ihm die neuen (gleich beide gewechselt) jetzt nochmals kurz zeigen.

Die seit lange rumliegenden Radhausschalen habe ich nun endlich auch montiert.
Ich habe sie vollständig in den Radkasten verbaut. Bis auf die vordere Befestigung in den vorderen Radhäusern habe ich überall bestehende Löcher verwendet, um Halterungen daran zu schrauben.

Vorderachse, vorne:

Radhausschale montiert:
2

Vorderachse, hinten:
3

Hinterachse, vorne oberhalb des Dreiecklenkers mit angefertigtem Halter:
4

Hinterachse mitte, oberhalb der Schraubenfeder:
5

Hinterachse hinten, wieder mit angefertigtem Halter (von unten fotografiert):
6

Mit der Passform der Produkte (gekauft bei Cagero) bin ich zufrieden.


(Greesoo) #169

Eigentlich gar keine schlechte Idee mit der Radhausverschalung !

Mir ist da oben alles weggerostet, kein Wunder wenn das alles frei liegt! :confused:


(Franz) #170

Gibt aber auch die Gegenstimme, die sagt, dass dahinter dann alles gammelt, also nasses Laub etc. Man muss es denk ich sehr geschickt befestigen, dass es richtig funktioniert.


(•oOvierlivier productionsOo•) #171

Ich habe ebenfalls diese Radhausschalen und möchte Sie definitiv nicht mehr missen. Nach 30000km Asphalt, Sand, Schotter, Schlamm und Lava sieht mein Radhaus so aus. Bild ist nach demontage der Plastikschale entstanden.

gruss Martin