T2B: wie komme ich von der Landsteckdose in den Motorraum?

Hoi zäme.
Ich möchte meinem T2B eine zweite Batterie verpassen (im Motorraum links) und die (wie auch die Starterbatterie) mit irgend einem system via Landstrom laden. Mit welchen elektronischen Bauteilen ich das machen will, habe ich noch nicht entschieden, aber wichtiger ist für mich aktuell: wie komme ich von der bereits verbauten Landstromsteckdose links am besten mit einem Kabel in den Motorraum? Ich habe bei mir keine Durchführung oder ähnliches gefunden.
Ich wäre sehr froh um Erfahrungsberichte wie ihr das gemacht habt, vielleicht mit Fotos.

Besten Dank
Michael

Salü. Ich gehe der annahme die landsteckdose befindet sich links zwischen der b- und c säule. Ich habe bei mir kabel durch den tankraum rechts geführt. Links wird es aber auch funktionieren. Das heisst, ich habe löcher in die schräge über dem runden radkastenblech gebohrt. Der Tank befindet sich zwischen den radkästen, daher ist bohren über den radkästen unproblematisch. Die bohrungen habe ich entgratet, lackiert, mit einer Gummitülle versehen und dann die Kabel in einem pvc schutzschlauch durchgeführt.

Vielleicht hilft dir das weiter. Gruss V

1 Like

Danke für die info. Hast du keine Probleme mit dem Geruch aus dem Motorraum?
Ja die Dose ist links. Aber dort ist auch die Vertiefung fürs Reservenrad, würde die Durchführung des Kabels wohl etwas verkomplizieren. Ging das rechts ohne grössere Probleme?

Nein. Nach benzin riecht es nie. Ein „tankraum“ mit gesunden, dichten gummiteilen sollte meiner meinung nach nicht nach benzin riechen. Ahh klar, du hast natürlich die mulde. Da kenne ich die platzverhältnisse nicht. Auf der rechten seite sollte es aber klappen. Anbei noch zwei fotos in lausiger qualität, wo du siehst wo ungefähr gebohrt wurde. Gruss v

Ciao Michael

Ich habe das Kabel durch ein Loch in der Vertiefung für das Reservenrad in dem Innenraum gezogen. Anschliessend an der Seitenwand hoch und unter die schmale Seitenabdeckung gelegt. Dann ist es kein grosser Aufwand das Kabel an der bestehenden Aussensteckdose anzuschliessen.

LG
Clemi

So bin endlich wieder zum Bus durchgekommen ;-). Danke für den Tipp Clemi :-). Gar nie so richtig darüber nachgedacht wo das Loch beim Reserad hinführt (ich nahm an das geht nach draussen). Ich werde auch diesen Weg wählen.
Lg