Schliesszylinder auswechseln

sind beim t2 die schliesszylinder der schiebetür die gleichen wie bei den vordertüren? muss drum eben die zylinder ersetzen weil mir in den letzten ferien so ein scheiss w*xer den bus mit seiner krassen eisenstange aufgebrochen hat.

da ich noch zwei alte türgriffe mit schlösser rumliegen habe, wollte ich das selber machen, (vorausgesetzt ich krieg die zylinder auf meinen autoschlüssel eingestellt).

gruss
flo

apropo türverrigelung und schlösser…

wusste gar nicht das man mit einem t2 schlüssel… zimlich viele… nicht eigene T2s öffnen kann… :open_mouth: bis ich es neulich selber erlebt habe…

hehe… schon noch krass

mfg

Hi Leute

Mir wurde mein Schlüsselbund mit dem EINZIGEN Schlüssel meines kürzlich erstandenen Bullis geklaut. F*** them!

:angry: :cry:

Nun hab ich erfahren, dass mir hier drin allenfalls jemand helfen kann, in meinen Bus zu kommen?! Anscheinend gibt es ja durchaus passende andere Schlüssel…? Hat jemand sowas (Stadt Zürich) oder allenfalls weitere Tips…?

Danke & Gruzz,
Martin

na ja . . beim T3 sind die Schlüssel nicht mehr ganz so universell passend wie beim T2

die günstigste Scheibe am Auto auftreiben und dann einschlagen . . .

zuerst einmal mit diversten schlüssel und schraubenzieher an allen schlössern versuchen, vorallem die fahrertür ist häufig ziemlich einfach aufzukriegen, falls nicht ists eigentlich ein gutes zeichen :smile: ich habe an meinem t3 einmal den schlüssel eingesperrt. dummerweise war in in basel und der ersatzschlüssel zuhause im zürcher oberland. schlussendlich habe ich den bus dann via dreiecksfenster aufgekriegt.

@Honigtiger: Hats nicht geklappt mit anderen Schlüsseln? Oder hast du keine anderen Schlüssel?

Ich könnte dir sonst noch gratis eine Heckscheibe anbieten. Steht in Zürich.

@Honigtiger: hast Du schon mal mit dem fahrzeugausweis bei der AMAG vorgesprochen? . . die könnten meines Wissens einen passenden Schlüssel bestellen (denn einfach nur in den Bus reinkommen hilft ja auch nicht weiter)

…und wenn der fahrzeugausweis im auto liegt… :lol

Der Fahrzeugausweis gehört ja bekanntlich **nicht **ins Auto.

Ich hatte, als ich meinen Bus gekauft habe, auch nur einen Schlüssel dazubekommen. Der Mister Minit hat mir dann mal einen zweiten gemacht. Hat nicht viel gekostet und funktioniert super.

Der Reserveschlüssel gehört übrigens auch nicht ins Auto :wink:

Ja, den Reserveschlüssel hätte ich machen lassen wollen bei Mr. Minit, aber dazu hats vor dem Diebstahl leider nicht mehr gereicht.

Mist, shame on me, der Fhrzg.-Ausweis liegt in der Tat IM Auto… :blush:

Werds heut abend mal mit anderem Schlüssel und Draht versuchen, wenns nicht geht, meld ich mich wieder…und komm allenfalls auf Deine Heckscheibe zurück, xxdoubletriax :wink:

Lg,
Martin

@honigtiger
gib mir mal deine adresse, dann schick ich dir schnell zwei alte busschlüssel, die ich nicht mehr brauche. vielleicht hast du ja glück und sie passen.

lass die heckscheibe am stück. nimm einen 5er schraubenzieher, klopfe ihn etwas in das schiebetürschloss rein und drehe ihn mit einer wasserrohrzange bis das schloss offen ist.
mit dieser variante sind sie bei mir in italien eingebrochen.

griessli - nixon

mein papa hat auch einen schlüssel-shop. jedes mal wenn ein auto in der familie gekauft wird, macht er jeweils ca. 5 reserven schlüssel… :wink:

wenn jemand ein paar schlüssel braucht weiss wohin? 8)

gruss

ruf doch die gelben engel mal an, die machen das auto sicher ohne grössere schäden auf.
wenn die noicht kommen oder du diese nciht aboniert hast. Frag bei
der garage deines vertrauens nach. Meist könne die so was recht gut und ohne grössere schäden zu hinterlassen.

durfte mal zuschauen wie ein Golf geknackt wurde da schlüssele verloren und das gig echt schnell und gut. Waren auch 3-4 Auto-Mech. vor ort die siche dem Problem angenommen haeben :smiley:

ein versuch ist es wert.

gruss ger66

Hi Leute, hier das neueste von der ‘verschlossener Bulli’ Front:

nach einigem Hin und Her hab ich den Bus aufgekriegt, und zwar nach der klassichen Methode:

  1. genügend langen Metalldraht (nicht zu dick und nicht zu dünn) zu Schlaufe formen

  2. mit 2 Schraubenziehern Fahrertüre leicht raushebeln und fixieren

  3. mit der Schlaufe durch den Schlitz in den Innenraum

  4. Erfolgserlebnis geniessen!

  5. genügend Zeit haben, denn nun muss die Schlaufe übers Knöpfli, uff…

  6. wenn der Fisch am Haken ist ruckartig hochreissen

  7. Türe öffen und jubeln!

:wink:

Grüsse vom
Martin

Hehe geil, hätte die Gesichter der Passanten sehen wollen (wenn es welche gehabt hat)… :open_mouth: 8)

Gruss Christoph

haha, ja, das wär bestimmt lustig gewesen, aber der bus steht zu seinem glück in einer geheizten tiefgarage :wink:

Gratuliere!!!

Den Herrn Minit jetzt nicht vergessen, tut dann auch der Tür gut :wink:

[quote=“honigtiger”]Ja, den Reserveschlüssel hätte ich machen lassen wollen bei Mr. Minit, aber dazu hats vor dem Diebstahl leider nicht mehr gereicht.

Mist, shame on me, der Fhrzg.-Ausweis liegt in der Tat IM Auto… :blush:

Werds heut abend mal mit anderem Schlüssel und Draht versuchen, wenns nicht geht, meld ich mich wieder…und komm allenfalls auf Deine Heckscheibe zurück, xxdoubletriax :wink:

Lg,
Martin[/quote]

Für das nächste mal: ricardo.ch/accdb/ViewItem.as … nguageNr=0

:wink:

Gruss

Beni

[quote=“Biodola”]

[quote=“honigtiger”]Ja, den Reserveschlüssel hätte ich machen lassen wollen bei Mr. Minit, aber dazu hats vor dem Diebstahl leider nicht mehr gereicht.

Mist, shame on me, der Fhrzg.-Ausweis liegt in der Tat IM Auto… :blush:

Werds heut abend mal mit anderem Schlüssel und Draht versuchen, wenns nicht geht, meld ich mich wieder…und komm allenfalls auf Deine Heckscheibe zurück, xxdoubletriax :wink:

Lg,
Martin[/quote]

Für das nächste mal: ricardo.ch/accdb/ViewItem.as … nguageNr=0

:wink:

Gruss

Beni[/quote]

hihihi für notöffnungen aller fahrzeuge. kann man “notlösung” definieren, oder wird das nur an “ehrliche” bieter verkauft