Originalmotor von '58 ('59?) T1 sucht seinen Bus!

Hallo Leute

Ich habe verschiedene grössere und kleinere Fehler in meinem Leben gemacht <img src="/uploads/default/original/1X/899b2c331f8cc02517f77948602974610a95f952.gif" width=“22” height=“16” alt=":-"" title=“Whistle”/>
Einer davon war sicher, einen '58er T1 zu verkaufen. Ich verkaufte Ihn an einen Kollegen und der verkaufte ihn weiter. Das ist alles ein paar Jahre her und er hat keine Ahnung mehr, an wen er verkaufte.

Nun, ich mache mir nicht wirklich Hoffnungen, dass ich den zurückkaufen kann, aber ich hätte irgendwo noch den originalen Motor dazu. Wenn Du also der stolze Besitzer eines '58er Busses bist (könnte auch '59er gewesen sein), aber hinten drin ein '64er Motor hast, dann schick mir doch mal eine PM, damit wir herausfinden können, ob ich evtl. dein Motor habe.

Greets,
Ueli

P.S.: Ach ja, wenn du jemanden kennst mit einem '58er Bus, kannst du ihn/sie ja vielleicht mal darauf aufmerksam machen.

ich hatte mal einen T1 58…aber das war ein Armee bus!

heidiho,

schreib mal member eschy an, ich glaub seiner hat den jahrgang.

gruss martin

Ja, das war ein Ex-Armee-Bus. Ich hatte damals mit meinen seeehr mässigen Schweisskünsten die seitlichen Lüftungsschlitze für den Funk und (wenn ich mich richtig erinnere) auch am Dach den Sockel der Antenne zugeschweisst. Also, gesucht ist effektiv ein Ex-Armee-Bus.

Will das Thema mal wieder etwas pushen. Wer also von einem T1 dieses Jahrgangs weiss, der mit einem Motor von 1964 herumfährt, soll doch der/die Besitzer/in darauf aufmerksam machen, dass der Original-Motor sich nach dem Bus sehnt.

Greets,
Ueli

Hallo Ueli

Ich habe einen 59er Feuerwehr Bus leider ohne originalen Motor. Bin auf der Suche nach einem mit einer Motornummer zwischen # 3 400 000 und # 3 491 699. Was für eine Nummer hat dein Motor?

Gruäss Lugi

Hi Lugi

Merci für das Feedback. Dein Bus scheint aber leider nicht der richtige zu sein. Es war ein grauer Militär-Bus, kein Feuerwehrbus. Die Suche geht weiter…

Greets,
Ueli

Könnte es ev. dieser hier sein? Erkennst Du die Dellen? :grin:

https://auto.ricardo.ch/kaufen/fahrzeuge/autos/sonstige/vw-t1-bus/w/an817124746/

(58er T1, ehemaliges Militärfahrzeug)

Mit dem Kauf kannst Du deinen Fehler wieder rückgängig machen :stuck_out_tongue_winking_eye:

Zu spät. Wurde bereits verkauft. Ist schwierig zu sagen, ob es der war. Wenn es wirklich dieser Bus war, dann haben die Besitzer nach mir überhaupt keine Sorge getragen, denn der Bus war so gut wie rost- und beulenfrei.

Da hat einer aber ein gutes Geschäft gemacht…! Echt krass… Letzte Woche war dieser T1 bei Tutti für 8’500.- inseriert. Nach einem halben Tag dann aber bereits verkauft (kein Wunder für den Preis). Nun eine Woche später für 15’000.- bei Ricardo wieder verkauft. Kein schlechter Gewinn innerhalb einer Woche…

Gruss
Patrick

Hallo Ueli,
bi ganz neu do im forum.
Jetz mi frog - wie lang isch de verchauf vo dem bus ca. her ?
Ha e 58er wo i damals ohni motor überno gha ha.
Isch ca. 10-11 Johr her.
Grueß

Ps : meiner ist ein ex armee bus mit dem Bj. 58 und die erste Inv. war 59

Hoi “vw_deep_performing”

Ich habe den T1 (Irrtum vorbehalten) ca. 1994 an einen Kollegen verkauft und er hat ihn dan ein paar Jahre später wiederum weiterverkauft, kann mir aber nicht mehr sagen, an wen. Und ja, es war ein Armee-Bus, grau. Wir hatten damals aber die Armee-Lüftungsschlitze und den Antennensockel zugeschweisst. Ich hoffe, das hat inzwischen jemand noch besser gemacht, denn wenn ich mich an die Qualität unserer Arbeit von damals erinnere, wird mir jetzt noch übel. :wink:

Also, weisst du noch, von wem du den Bus gekauft hast? Vielleicht können wir den Kreis schliessen. So viele dieser Busse gibt’s ja schliesslich nicht.

Gruss,
Ueli

Hallo,
Da sind dann wohl noch ein paar Jahre ungeklärt dazwischen :slight_smile:
Wie gesagt ich hatte den bus im 05/06 bei einem älteren herr im raum oftringen gekauft und darauf hin bei mir trocken eingestellt. Leider ist mir aber der name vom damaligen verkäufer nicht mehr bewusst.
Nun nochmals zum bus - geschweisst worden ist an der karosserie bestimmt was (ersichtlich auf dem dach und an der heckklappe) Da müsste was zu/umgeschweisst worden sein.
Gemäss fz-ausweis war der bus zuletzt im 2003 in der farbe grau (lichtgrau) auf der mfk geprüft worden. Darauf hin war er bis zur stilllegung im jahr 2005 noch auf der strasse unterwegs.
Der damalige besitzer war aus hägendorf (wohnt aber gem. Tel.-buch nicht mehr dort)
Ebenso wurde der bus in diesen beiden letzten jahren wo er noch auf der strasse war noch umlackiert + mit warzenblinker und grossen rückleucheten versehen (evtl. ist die umrüstung der lampen auch länger zurück)
Aber dies mit der farbe war bestimmt zu dieser zeit da im ausweiss noch die farbe grau steht.
Nun - den bus werde ich gegen ende oktober mal versuchen neu auf der strasse zulassen zu können - allerdings mit einem 1200ccm motor der späteren jahre. Die blinker und RL werden wieder original.
Umlackieren in originalfarbe wird wohl noch dauern aber hauptsache wieder mal ein bis mehr auf der strasse :wink:
Gruß

Also, original wäre ja Winker, nicht Blinker.

Wenn du willst, kannst du mittels einer Geburtsurkunde prüfen, ob mein Motor zu deinem Bus passt. Wenn ja, würde ich ihn dir verkaufen. Wäre aber cool, wenn wir dafür auch noch mein alter Motor auftreiben könnten…

Gruss,
Ueli

Weiss nicht wie es hier im forum läuft zwecks tel. nummer veröffentlichen. Aber es wäre evtl. einfacher mal zu tel.
Ein motor aus damaliger zeit habe ich noch aber allerdings mit einem gehäuse schaden.
Wurde mir mitgegeben.